Apple Pay noch heute? | Neuer Rekord oder Enttäuschung? Gleich gibt’s Quartalszahlen

Quartalszahlen 2017

Heute Abend veröffentlicht Apple die Ergebnisse des Weihnachtsquartals. Wird Cupertino ein neues Rekordergebnis einfahren oder die Anleger enttäuschen? Viele Analysten sind zuletzt von einem ausnehmend erfolgreichen Quartal ausgegangen, aber es gibt auch Warner und Mahner. Bei uns lest ihr umgehend alle Zahlen.

Apple wird heute Abend gegen 22:30 Uhr deutscher Zeit seine Ergebnisse des abgelaufenen Quartals vorstellen, vielleicht wird es auch wieder ein paar Minuten später. Die Erwartungen sind hoch: Apple selbst hat dafür gesorgt, dass die Börse von neuen Rekordzahlen träumt. Einen Umsatz von 84 bis 87 Milliarden Dollar hatte Cupertino bei der letzten Quartalskonferenz prognostiziert, maßgeblich dazu beitragen sollte das iPhone X, das so viel kostet wie noch kein iPhone zuvor.

Wird dieser Umstand den Umsatz tatsächlich auf ein neues Rekord-Hoch schnellen lassen oder bremst der hohe Preis doch eher die Verkäufe?

Wie geht es weiter?

Allerhand sich widersprechende Spekulationen und Prognosen haben wir in den letzten Wochen gesehen.

Apple wird zwar auch heute nicht mitteilen, wie gut sich die einzelnen iPhone-Modelle verkauft haben, doch das werden in den nächsten Tagen und Wochen diverse Schätzungen versuchen. Außerdem lässt sich manchmal ein wenig aus den Äußerungen von Cook und co. während der den Zahlen nachfolgenden Conference Calls herauslesen.

Interessant wird auch sein, wie Apple auf das Folgequartal blickt. Hier hatten Analysten zuvor prognostiziert, dass Apple etwas weniger erlösen werde, weil die Nachfrage insbesondere nach dem iPhone X zu Jahresbeginn deutlich eingebrochen sei. Eingebrochen war in Folge dieser Äußerungen einiger vermeintlicher Insider, die sich auf unbekannte Quellen in der Lieferkette stützen, auch der Kurs der Apple-Aktie. Auch hier werden wir bald wissen, wie die Anleger Apples Zahlenwerk aufnehmen.

Was wird mit Apple Pay?

Nicht vergessen wollen wir, dass zuletzt ein ziemlicher Wirbel um einen vermeintlich bevorstehenden Start von Apple Pay entstand.
Letzter Hinweis darauf, dass etwas passiere könnte, ist diese Sonderseite eines Finanzdienstleisters, auf die uns schon zahlreiche Leser hingewiesen haben.
Nun, ein zwingender Hinweis für einen bevorstehenden Deutschlandstart ist das für uns nicht, aber wer weiß!
Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

11 Kommentare zu dem Artikel "Apple Pay noch heute? | Neuer Rekord oder Enttäuschung? Gleich gibt’s Quartalszahlen"

  1. Twizi 1. Februar 2018 um 21:12 Uhr ·
    Die Seite sagt nicht aus, dass es wirklich nach Deutschland kommt. Man kann mit Apple Pay in Deutschland bereits bezahlen, aber wir Deutschen eben noch nicht. Aber andere Länder
    iLike 4
    • Feli 1. Februar 2018 um 21:16 Uhr ·
      Sagst du . Also ich kann als deutscher auch schon über ein Jahr hier damit bezahlen
      iLike 1
      • Schmitty 1. Februar 2018 um 21:33 Uhr ·
        Ja mit dem Weg über Boon. Allerdings wollen viele, so wie ich, es eher ohne Umwege nutzen. Ich denke darum geht es Twizi
        iLike 10
    • Patrick 1. Februar 2018 um 21:31 Uhr ·
      „Die Paymentlösung von Apple kommt jetzt auch nach Deutschland“
      iLike 3
      • IT Maik 1. Februar 2018 um 23:28 Uhr ·
        Nur wann ist die Frage
        iLike 1
  2. RIP 1. Februar 2018 um 21:14 Uhr ·
    Apple Pay wär echt geil, aber das glaub ich erst wenn ich‘s benutzen kann.
    iLike 5
  3. Keno 1. Februar 2018 um 21:17 Uhr ·
    Richtitet euch einfach eine boon Prepaid Karte ein und dann könnt Ihr auch in Deutschland Apple Pay nutzen…bis Deutschland soweit ist wurde warschenlich schon der BER eröffnet
    iLike 6
  4. Jim 1. Februar 2018 um 21:52 Uhr ·
    Die Sonderseite ist uralt: https://twitter.com/concardisde/status/907697692503146496
    iLike 2
  5. Max 2. Februar 2018 um 00:20 Uhr ·
    @Keno @All Wie muss man bei Boon eigentlich die Verifizierung vornehmen? Reicht Pass & Reisepass noch immer aus? Muss man sonst noch was beachten?
    iLike 0
  6. freshmac 2. Februar 2018 um 04:25 Uhr ·
    Kommt nicht und der Twitter Account der das behauptet hat- und von dem auch der Eintrag bei Macrumours stammt ist auf Privat gestellt- war also alles gelogen.
    iLike 1
  7. apfelbirne 2. Februar 2018 um 14:20 Uhr ·
    Also jetzt gibts 0 in Wort NULL Infos zu Apple Pay …… alles nur eine Blase ! Schade …..
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.