Home » Apple » Neuer Apple TV nächste Woche bestellbar

Neuer Apple TV nächste Woche bestellbar

Wie Apple CEO Tim Cook auf der Wall-Street-Journal Konferenz WSJDlive bekannt gab, lässt sich neu im September vorgestellte Apple TV ab nächster Woche online bestellen. Am Montag sollen dazu die virtuellen Türen im Store öffnen. Bereits im Laufe der Woche will Apple dann sogar die ersten Geräte an den Mann bringen, betont Cook.

Der neue Apple TV besticht durch ein verändertes Software-Design, einer neuen Fernbedienung und vielen neuen Funktionen, wie etwa Siri oder der App Store.

Die Preise sind offiziell nicht bekannt, allerdings haben diverse Online-Shops in den letzten Tagen das Gerät bereits gelistet und dort 179 Euro für das Einstiegsmodell angegeben. Damit wäre die neue Set-Top-Box erneut deutlich teurer als gewohnt.

Apple TV 4 im Unboxing

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


[Direktlink]

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Robert Tusch
twitter Google app.net mail

56 Kommentare zu dem Artikel "Neuer Apple TV nächste Woche bestellbar"

  1. Ricardo 20. Oktober 2015 um 07:28 Uhr ·
    Sauber, endlich ???
    iLike 31
    • Neix 25. Oktober 2015 um 11:08 Uhr ·
      Weiß jemand wieviel Uhr man bestellen kann ?
      iLike 0
  2. LukasDasOriginal 20. Oktober 2015 um 07:30 Uhr ·
    Werde ich mir auf jeden Fall zulegen! Find euch wirklich Prima, allein schon wegen der Apple Music App
    iLike 14
    • Johannes 20. Oktober 2015 um 10:13 Uhr ·
      Aber ohne optical out. Hörst du dann über Fernseher und Anlage? Habe nämlich genau dieses Problem.
      iLike 3
      • Halb&Halb 20. Oktober 2015 um 10:44 Uhr ·
        Genau dieses Problem ist für mich das ‚No Go‘. Die Musik App drauf, aber kein ‚Audio’Ausgang (in welcher Form auch immer) Entweder haben die das völlig verschlafen (was ich mir aber nicht vorstellen kann) oder mal wieder aus Platzgründen. Natürlich braucht man erstmal den TV um zuzugreifen, aber Random an und aus der TV. Aber anscheinend sagen sie sich, das jeder ‚Hörer‘ nicht Random sondern ständig neue Titel sucht zum hören und damit vor der Kiste (TV) sitzen bleibt. Vielleicht bei den Ami’s so, deshalb sind die auch fast alle so ‚beleibt‘ ;) Wenn ihnen dieser Fehler nicht auf die Füße fällt, dann dank den Apple-Jüngern :)
        iLike 4
      • Apple Tom 20. Oktober 2015 um 13:31 Uhr ·
        Das bottleneck ist wohl, wenn ich richtig gehört habe, die maximale Übertragungraten bei opt.Out. Die sind Wohl bei HDMI deutlich höher und deswegen HDMI … Schade nur das Apple nicht mitdenkt und die bestehenden Verstärker oder Receiver der vielen Apple Kunden mit dazu rechnet um den Opt.Out als Alternative als Alternative anzubieten…
        iLike 1
      • Apple Tom 20. Oktober 2015 um 13:32 Uhr ·
        Uups der Fehlerteufel: 1x „als Alternative“ weniger ;)
        iLike 0
      • Thomas 20. Oktober 2015 um 15:19 Uhr ·
        Naja, bei mir geht der Sound über HDMI und aber erst durch einen Verstärker, der das Videosignal an den Fernseher weiterleitet und das Tonsignal abgreift und meiner Anlage zuspielt. Da braucht man kein Optical Audio, denn ein Verstärker, der HDMI und Optical Audio und Boxen versteht kostet unwesentlich mehr als ein normaler Verstärker, der bei den Boxen dabei ist (kommt natürlich auf die Qualität an).
        iLike 1
      • Halb&Halb 20. Oktober 2015 um 16:26 Uhr ·
        Die möglich gibt es natürlich auch, das man gleich per HDMI in die Anlage geht und weiter per HDMI in den TV. Aber halt etwas umständlich und schließlich hat nicht jede Anlage genügend HDMI-Eingänge zur Verfügung.
        iLike 1
      • Stefan 20. Oktober 2015 um 18:06 Uhr ·
        Hm… Aber selbst dann würde das doch funktionieren. Bei mir läuft auch alles erstmal in den AV-Receiver und dann zum TV. Wenn ich alle Zuspieler direkt an den TV anschließe, leitet der TV das Tonsignal an den AV-Receiver weiter. Aber ich glaub der TV muss dafür halt immer an sein, das ist natürlich ein Nachteil und würde ich auch blöd finden wenn ich nur Musik hören will. Mir fehlt der optische Ausgang zwar nicht aber nachvollziehen kann ich nicht warum der Anschluss und auch 4K Unterstützung weggelassen wurde. Mich hält bisher das fehlende 4K davon ab mir einen zuzulegen, da tuts auch noch der ATV 2.
        iLike 3
      • Halb&Halb 20. Oktober 2015 um 18:19 Uhr ·
        Erst Anlage/AV Receiver und weiter zum TV funzt definitiv @Stefan
        iLike 2
      • Megarush 20. Oktober 2015 um 20:32 Uhr ·
        Verstärker hat HDMI Eingänge eigentlich schon bei vielen vorhanden, und da habe ich auch mein ATV2 dran und somit den Ton abgegriffen. Digitaler wird es durch optical out nicht
        iLike 1
      • Halb&Halb 20. Oktober 2015 um 22:24 Uhr ·
        Richtig @ Megarush. Aber ne einfachere Lösung wäre es.
        iLike 0
  3. Jabada 20. Oktober 2015 um 07:35 Uhr ·
    Ab wann beginnt das, also Uhrzeittechnisch?
    iLike 3
    • LukasDasOriginal 20. Oktober 2015 um 07:48 Uhr ·
      Wahrscheinlich ab 9 Uhr
      iLike 1
      • ILoveApple 20. Oktober 2015 um 08:22 Uhr ·
        9:01*
        iLike 3
  4. Marc66666 20. Oktober 2015 um 07:37 Uhr ·
    und Ipad Pro????
    iLike 3
    • NSA  20. Oktober 2015 um 07:42 Uhr ·
      Apple sagt im Store: ‚Kommt im November‘
      iLike 3
    • Lars 20. Oktober 2015 um 08:01 Uhr ·
      Vielleicht als „Überraschung“ dann auch gleich ab nächste Woche bestellbar …?
      iLike 2
    • Elia 20. Oktober 2015 um 10:48 Uhr ·
      Findest schon auf Arktis de. Soll Ende November kommen und kostet dort 1099€ 128GB wifi
      iLike 1
      • Maruso 20. Oktober 2015 um 12:38 Uhr ·
        @elia kann nicht sein von was sprichst du?
        iLike 1
      • Maruso 20. Oktober 2015 um 12:40 Uhr ·
        Es whird auf Arktis de bestimmt viel vlspäter kommen als bei dem aorignalen
        iLike 0
      • Elia 20. Oktober 2015 um 18:07 Uhr ·
        Googlet doch selbst eben. Leute, bevor ihr meckert!!! Allerdings wird der Link gleich wieder gelöscht, deshalb splitte ich den auf. http://www.arktis.de/ apple-ipad-pro-wi-fi-128gb-gold/ So, bitte @Maruso. Erst googlen, dann meckern!
        iLike 0
      • Elia 20. Oktober 2015 um 18:09 Uhr ·
        Genau, wie den Apple TV http://www.arktis.de/ apple-tv-4-mit-64gb-speicher/
        iLike 0
  5. Marc? 20. Oktober 2015 um 07:37 Uhr ·
    Hoffe der hat dann die Amazon Instant-App…. Hatte auch den neuen Fire-TV ins Auge, gefasst, aber nach den aktuellen Rezessionen auf Amazon, werde ich mir den ATV 4 gönnen… Auch ohne 4K, denke das wird Apple später , per Update , nachreichen… Der verbaute HDMI-Ausgang ,sollte zumindest damit , keine Probleme haben….
    iLike 7
    • Rudi 20. Oktober 2015 um 07:51 Uhr ·
      Ich glaube, dass du da, falsch liegst. Eher wird Apple, nächstes Jahr, ein Modell mit, 4k nachreichen,,
      iLike 12
      • Marc? 20. Oktober 2015 um 08:04 Uhr ·
        Abgesehen davon, dass ich zurzeit kein 4K benötige, wäre es trotzdem interessant zu wissen, ob das technisch machbar ist, 4K als Update nachzureichen…!?!
        iLike 3
      • Rappel 20. Oktober 2015 um 13:21 Uhr ·
        ATV4 kommt mit HDMI 1.4 und HDMI 1.4 kann 2160p bei 24Hz. Das wäre dann 4k mit einer geringen Bildrate.
        iLike 3
    • MüMi 20. Oktober 2015 um 08:04 Uhr ·
      Ich würde nicht davon ausgehen, dass der ATV 4 die Amazon Instant Video App unterstützt: LINK
      iLike 2
      • Marc? 20. Oktober 2015 um 10:41 Uhr ·
        Abwarten.., ansonsten wird weiterhin aus der App , auf den ATV gestreamt.., klappt auch wunderbar…
        iLike 0
    • DiscoDenis 20. Oktober 2015 um 08:09 Uhr ·
      4K für ATV4 finde ich jetzt nicht so Abwägig. Ich selber glaube, dass Apple erst einmal iTunes Inhalte auf 4K bringen will, bevor sie das für ATV freischalten. Der Nutzen für 4K ist in deren Ökosystem gerade noch zu gering. iPhone User sammeln schön 4K Inhalte und Boom, plötzlich gibt’s dann noch ganz viele Streifen in 4K in iTunes…. Das ist dann eher ein Kaufanreiz. Zudem ist das auch glaube ich auch wird wird analysiert, wie viel Interesse der Leute an 4K herrscht, gemessen am Absatz von 4K TVs. Denn nur das sind Kunden die auch konkret das ATV wegen diesem Feature kaufen würden.
      iLike 3
    • . 20. Oktober 2015 um 08:20 Uhr ·
      Überall Kommas aber auch nur da wo sie nicht hingehören. Beim Lesen kommt das einem so vor als ob du stottern würdest
      iLike 8
    • Chris 20. Oktober 2015 um 14:10 Uhr ·
      Ich bin sehr zufrieden mit dem Fire Tv entspricht meinen Vorstellungen
      iLike 0
    • Thomas 20. Oktober 2015 um 15:23 Uhr ·
      Grundsätzlich kann man sagen, dass 4K nicht per Update kommen wird, da Apple niemandem 4K mit 24 Bildern pro Sekunde zumutet (das menschliche Auge sieht erst ab ca 30 Bildern flüssig). Vielleicht kommt 2K also 1440p, aber mehr nicht.
      iLike 0
      • Ronny 21. Oktober 2015 um 23:28 Uhr ·
        Die neue Amazon box hat aber 4 k. Das lässt sich Apple sicher nicht bieten
        iLike 0
  6. iQrwa 20. Oktober 2015 um 08:03 Uhr ·
    Ich warte noch bis 2016 .
    iLike 1
    • nighty 20. Oktober 2015 um 08:35 Uhr ·
      Auf was?
      iLike 3
      • Markus -MK- 20. Oktober 2015 um 08:44 Uhr ·
        Auf 2017 :-)
        iLike 19
  7. Ulle 20. Oktober 2015 um 08:35 Uhr ·
    Ich hab eine 5.1 Anlage die guten Klang macht. Das sie den optischen Ausgang beim Apple TV 4 gespart haben passt mir nicht. So macht der Apple TV für mich leider keinen Sinn. Hätte ihn mir gerne gekauft.
    iLike 2
    • Marc? 20. Oktober 2015 um 08:44 Uhr ·
      Per HDMI>TV>5.1 Anlage…. Oder hat Deine Anlage keinen HDMI-Eingang..?
      iLike 8
  8. Schnitzel 20. Oktober 2015 um 08:56 Uhr ·
    Kein 4K = kein Apple TV. Et Basta☝️
    iLike 6
  9. Dady 20. Oktober 2015 um 09:02 Uhr ·
    Immer das Gemecker das der optische Ausgang fehlt. Ordentlich HDMI Reciever und gut ist. Kann man gleich auch noch die Eingänge per Reciever schalten und zum TV müssen nur noch 2 Kabel, Strom und ein HDMI. Und wer unbedingt einen Toslink brauch/will , gibt es genug im Netz von Blackbox oder etc …
    iLike 4
    • Horsti255 20. Oktober 2015 um 09:45 Uhr ·
      Vielleicht hat nicht jeder Lust sich extra n AV Receiver zu kaufen, geschweigedenn den dann dazwischen zu klemmen. Ich hätte den ATV gerne auch nur zum Musik übertragen benutzt, ohne jedes Mal Receiver und TV anschalten zu müssen.. Fällt ohne optischen Ausgang flach, weshalb ich mir jetzt wohl den atv 3 holen werde.. Lass doch einfach jedem seine Meinung dazu.. Ich mecker dich ja auch nicht für deine Meinung an..
      iLike 2
      • Dady 20. Oktober 2015 um 13:07 Uhr ·
        Fühl dich doch nicht auf den Schlips getreten.Worüber hörst du denn Musik wenn du nicht jedes Mal den Reciever anschalten willst?
        iLike 2
  10. Web 20. Oktober 2015 um 09:18 Uhr ·
    180€ für paar Funktionen mehr ist schon happig. Werde den App Store einmalig nutzen um Apps von Drittanbietern zu installieren (hoffentlich aber eher uneahscheinlich Amazon Instant Video) und das wars. Zocken damit ist ein nettes gimmik aber benutzen werde ich es nie. Musik übern tv? Wer macht denn sowas ? Fällt auch weg Also quasi 180€ nur dafür, dass ich Siri und ein schöneres Design habe….vllt warte ich doch lieber bis Die Preise unter 150 fallen.
    iLike 5
    • Web 20. Oktober 2015 um 09:20 Uhr ·
      *nutze seit Jahren atv3 und bin immer noch absolut zufrieden.
      iLike 5
      • Eugen Mihalache 20. Oktober 2015 um 09:30 Uhr ·
        Allerdings! Bin ich auch der Meinung. Wenn Apple mir so was schenken will, dann gerne. Sonst lebe ich bis der tatsächliche Apple Fernsehen kommt ohne AppleTV. Der 3.Generation reicht mir im Moment.
        iLike 4
  11. Pseudo 20. Oktober 2015 um 10:01 Uhr ·
    Aber welche Größe? 32 GB sollte ja eigentlich reichen oder nicht ? Wenn die Apps eh nur 200 mb belegen dürfen?!
    iLike 4
    • Marc? 20. Oktober 2015 um 10:42 Uhr ·
      Sehe ich genauso…
      iLike 3
  12. Jan888 20. Oktober 2015 um 11:36 Uhr ·
    Hab noch für 48€ ATV3 bei amazon WHD zugeschlagen..
    iLike 0
  13. chris 20. Oktober 2015 um 15:24 Uhr ·
    Hab ich was verpasst? Was bedeutet Einstiegesmodell ? bzw. welche Modell gibt es denn noch ? Kann mich da jemand aufklären bitte
    iLike 0
    • Matthias Ludwig 20. Oktober 2015 um 16:14 Uhr ·
      32 und 64 GB. Sehr mächtig das Internet ist junger padavan
      iLike 3
  14. MatzeWerSonst 20. Oktober 2015 um 16:25 Uhr ·
    Wird es möglich sein seine Filme, welche auf einer an die FritzBox angeschlossenen HDD liegen, über wlan an ATV zu streamen? Bzw kann ATV auf Netzwerkquellen zugreifen?
    iLike 0
    • neo70 20. Oktober 2015 um 17:11 Uhr ·
      Zu 100% nein. Das passt nicht in das Konzept von  bzw. iTunes. Hierzu benötigt wird immer eine Privatfreigabe benötigt. Wenn jedoch Deine externe HDD diese zur Verfügung stellt schon. Scheint mir aber eher unwahrscheinlich.
      iLike 0
  15. Exzellente 20. Oktober 2015 um 20:41 Uhr ·
    Was für ein geiler Track am Anfang ?
    iLike 0
  16. Ronny 21. Oktober 2015 um 23:24 Uhr ·
    Das dauert immer viel zu lang bis der Kram bestellt werden kann. Zeitnah mal vorstellen wäre Malawis
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.