Neue Updates für Pages, Numbers und Keynote für iOS, iPadOS und macOS

iWork von Apple

Apples iWork-Flotte inklusive Pages, Numbers und Keynote haben heute Abend ebenfalls ein Update erhalten. Sie kommen, nachdem Apple heute iOS 13.1.2 und watchOS 6.0.1 für alle sowie macOS 10.15 Catalina beta 10 für Entwickler publiziert hat.

Sowohl die macOS Version von Pages, Numbers und Keynote als auch die mobilen Versionen für iOS und die mittlerweile sehr professionellen Versionen für iPadOS haben soeben ein Update bekommen. Ihr könnte alle Versionen natürlich kostenfrei im AppStore laden.

Pages und Numbers mit neuem Dunkelmodus

Pages und Numbers bekommen einen frischen „Dunkelmodus“ passend zum optional neuen Look von iOS 13. Ebenso wurde die Splitviewansicht verbessert, das vollumfängliche Hinzufügen von Dateien von USB-Laufwerken ermöglicht sowie neue Apple Pencil Funktionen hinzugefügt. Hier ein Ausschnitt aus den Release Notes, die für Numbers und Pages gleichermaßen gelten:

  • Aktiviere den Dunkelmodus, um deine Inhalte besonders hervorzuheben.*
  • Mit iPadOS kannst du Numbers in mehreren Bereichen verwenden oder zwei Tabellen nebeneinander in Split View bearbeiten.
  • Profitiere von der Unterstützung für die neuen Textbearbeitungs- und Navigationsgesten in iOS 13 und iPadOS.*
  • Nutze eigene Schriften, die du aus dem App Store installiert hast.*
  • Erstelle ein Bildschirmfoto einer kompletten Tabellenkalkulation, füge Markierungen hinzu und teile es ganz einfach als PDF.*
  • Greife auf Dateien von einem USB-Laufwerk, einer externen Festplatte oder einem Dateiserver zu.*
  • Höre dir eine Audiodarstellung deines Diagramms mit VoiceOver an.*
  • Füge Beschreibungen für Audio- und Videoinhalte sowie Zeichnungen als Bedienungshilfen hinzu.

Auf macOS drehen sich die Aktualisierungen rundum neue Menübefehle und verbesserte Leistungen bei großen Dokumenten (gerade in Numbers). Für alle neuen Updates gilt zudem ein besserer Zugriff auf exportierte PDFs.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "Neue Updates für Pages, Numbers und Keynote für iOS, iPadOS und macOS"

  1. jupiieh 30. September 2019 um 21:21 Uhr ·
    Ihr habt Fußnoten in dem Text, aber wo sind die Fußnoten? :)
    iLike 1
  2. canhuhu99 1. Oktober 2019 um 00:10 Uhr ·
    Der Dunkelmodus wird doch auch bei Pages für macOS erscheinen, oder?
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.