Home » Betriebssystem » Neu in iOS 10.2 Beta 3: iMessage-Effekt mit Herz, keine Video-App

Neu in iOS 10.2 Beta 3: iMessage-Effekt mit Herz, keine Video-App

Apples gestern ausgeteilte dritte Beta von iOS 10.2 bringt auch dieses Mal eine Reihe von Neuerungen mit. Der Fokus des Software-Updates liegt generell auf den 72 zusätzlichen Emojis, die das iPhone und iPad erreichen. Auch einen neuen iMessage-Effekt namens „Celebrate“ gibt es – ebenso wie die Möglichkeit, die Kameraeinstellungen zu speichern. Über die Neuheiten berichteten wir hier.

bildschirmfoto-2016-11-15-um-08-39-26

Beta 3 befasst sich nun mit einer ganzen Reihe von Feinheiten, die wir im Folgenden kurz auflisten werden.

Apple entfernt Video-App. In den USA wird die seit Jahren nativ installierte Video-App künftig durch die deutlich mächtigere TV-App ersetzt. Diese ist seit Beta 2 Bestandteil des Betriebssystem, aber nicht in Deutschland verfügbar. Deutsche Nutzer werden die Änderung nicht haben.

SOS-Funktion wieder entfernt. Ebenfalls verschwunden ist die seit Beta 2 ebenfalls verfügbare SOS-Funktion. Sie hatte es erlaubt, durch mehrmaliges Drücken der Lock-Taste Hilfe zu holen. In Deutschland war die Funktion zwar sowieso noch nicht verfügbar, nun hat sie Apple aber auch in anderen Ländern zurückgezogen. Außer in Indien, wo der Konzern das Feature offenbar jetzt testen möchte.

Neuer iMessage-Bildschirm-Effekt. Neben dem seit Beta 1 verfügbaren „Celebration“-Bildschirm-Effekt in iMessage hat Apple nun die Option „Mit Liebe senden“ in der Nachrichten-App ergänzt. Chat-Mitteilungen werden dann mit Herzen versendet.

bildschirmfoto-2016-11-15-um-08-40-36

Ansonsten bringt die Beta einen Einstellungs-Bereich für die in den USA verfügbare TV-App mit. Dies tangiert deutsche Nutzer derzeit aber wenig.

iOS 10.2 Beta 3 im Video

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Robert Tusch
twitter Google app.net mail

21 Kommentare zu dem Artikel "Neu in iOS 10.2 Beta 3: iMessage-Effekt mit Herz, keine Video-App"

  1. Philipp 15. November 2016 um 08:58 Uhr ·
    Die SOS Funktion war bei der deutschen Public Beta Version schon verfügbar… ?
    iLike 5
    • Björn 15. November 2016 um 09:16 Uhr ·
      Soweit ich weiß, war es aber nicht nutzbar
      iLike 1
  2. John 15. November 2016 um 08:58 Uhr ·
    Bei mir funktionieren weder die Textersetzung (werden über iCloud gar nicht synchronisiert) noch die Emoji-Vorschläge der Tastatur, obwohl auf „an“ gestellt. Dies ist so seit der 2. Beta von 10.2. Hat noch jemand das Problem?
    iLike 0
    • Björn 15. November 2016 um 09:18 Uhr ·
      Das Problem hatte ich auf meinem iPad mit Beta1, seit dem Update auf Beta2 ging es wieder ? Schon versucht die Funktionen aus- und wieder anzuschalten?
      iLike 0
      • John 15. November 2016 um 10:09 Uhr ·
        Ja. Ich habe iCloud Drive komplett deaktiviert, iPhone neu gestartet und dann iCloud Drive wieder aktiviert und auch nochmals neu gestartet. Auch die einzelnen Punkte Autokorrektur etc. habe ich deaktiviert und aktiviert, da tut sich leider nichts. Auch die Emoji-Vorschläge tauchen nicht mehr auf. Offenbar hat eine Beta alles zerbröselt. Hoffe, dass dies in der finalen Version wieder funktioniert, ansonsten werde ich wohl neu aufsetzen müssen. Ist halt das Risiko einer Beta. Problem dabei ist nur, man weiß ja nicht, ob es bei der Beta so gewollt ist bzw. der Fehler generell in der Beta so vorliegt oder ob das ein Einzelfall ist. An Apple gemeldet habe ich es jedenfalls mal.
        iLike 1
  3. Jan 15. November 2016 um 08:59 Uhr ·
    Mobiltelefone müssen in Indien ab 2017 mit einem Panikknopf ausgerüstet sein. Die neue Vorschrift soll helfen, Frauen vor Übergriffen zu schützen.
    iLike 24
  4. . 15. November 2016 um 09:02 Uhr ·
    iMessage Effekte scheinen jetzt die neuen Emojis zu sein. Wenn die Nutzer unzufrieden sind gibt man ihnen einen neuen iMessage Effekt und dann ist alles wieder in Ordnung
    iLike 6
  5. Nummer47 15. November 2016 um 09:11 Uhr ·
    Die sollen endlich das scheiss akkuproblem bei dem iPhone 6s lösen. Kann ja nicht sein dass man nach 4 std keinen saft mehr habe… ? Ich bin ja nicht der einzige der das problem hat. Aber ich versteh natürlich dass herzen wichtiger sind.
    iLike 7
    • Auge78 15. November 2016 um 10:02 Uhr ·
      Dann lad dir doch keine Beta, das ist normal in den Betas, da es erst einmal andere Dinge gibt, bevor der Akku dran ist!!! ???
      iLike 9
      • John 15. November 2016 um 10:10 Uhr ·
        Das Problem mit dem Akku hatte ich auch schon vor der Beta, hat definitiv nur am Rande mit dieser Beta etwas zu tun.
        iLike 7
    • chriskl79 15. November 2016 um 11:38 Uhr ·
      Einfach mal den Support von Apple anrufen, hier hilft nur ein Austausch kein Update!! Hab ein „neues“ 6s bekommen und alles ist wieder gut! Übringens war mein 6s 14 Monate alt und ohne Apple Care+…
      iLike 0
    • Roland 15. November 2016 um 18:20 Uhr ·
      Gemäss Apple Schweiz sollte das Akku Problem behoben werden. Sie wissen Bescheid und empfehlen auf Werkseinstellungen via iTunes zurückzusetzen (hat nichts gebracht). Dann Bewegung reduzieren (hat nichts geholfen) dann Akku neu kalibrien. Da bin ich dran, hilft aber sicher auch nichts. Warten wir das Update ab?
      iLike 0
  6. Markus 15. November 2016 um 09:46 Uhr ·
    Wurden die akku Probleme beim 6s behoben ?
    iLike 0
    • chriskl79 15. November 2016 um 11:39 Uhr ·
      Bei dem 6s „Akkuproblem“ handelt es sich nicht um einen Softwarefehler sondern liegt wohl eher an der Hardware! Bei mir zumindest war das der Fall.
      iLike 0
      • Markus 15. November 2016 um 18:48 Uhr ·
        Apple Support behauptet das es an Software liegt, bis ios 10 hat auch alles perfekt funktioniert. Bis das Problem gelöst ist sollten sie es wenigstens ermöglichen wieder ios 9 zu installieren. Seit ios 10 habe ich mit dem Support kontakt und es wird immer behauptet das mit dem nächsten ios das Problem behoben wird, jetzt ist auch meine einjährige Garantie erloschen.
        iLike 0
  7. Alex. 15. November 2016 um 10:27 Uhr ·
    lol erste beta mit neuem Video-App-Widget und jetzt plötzlich komplett weg :D
    iLike 2
  8. Halb&Halb 15. November 2016 um 10:44 Uhr ·
    Mal nachgefragt: Angeblich sollte ein kleiner Button vorhanden sein, um animierte iMessage Nachrichten erneut abzuspielen. Taucht dieser nur beim Empfänger auf? Ich als Absender finde keinen. (Es ist alles nötige eingestellt)
    iLike 1
  9. Markus 15. November 2016 um 12:15 Uhr ·
    Sie solten sich lieber mal um die ganzen bugs kümmern…
    iLike 0
  10. Wolfgang 15. November 2016 um 13:30 Uhr ·
    Was ist jetzt an den iMessage-Effekten sooooo wichtig? Mal abgesehen davon das ich keine Kontakte habe die iMessage nutzen bzw. bei denen die Möglichkeit besteht werde ich nicht mit solchen Spielereien kommen. Da sollten die Entwicklingsressourcen doch einen anderen Fokus haben…
    iLike 1
  11. Markus 15. November 2016 um 17:23 Uhr ·
    Iphones die keine 4 stunden durchhalten (akku)bugs, aber neue sinnlose Funktionen.
    iLike 1
  12. M.K 15. November 2016 um 20:28 Uhr ·
    Die Public Beta 3 ist raus! :)
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.