NEU: apfelpage.de auf deinem iPhone/iPod Touch oder iPad erleben


Wir haben für euch verschiedene Möglichkeiten zusammengestellt, unsere Artikel auf dem iPhone, iPod Touch oder iPad zu lesen. So kannst du topaktuelle News immer und überall genießen – und das auf wirklich einfache und komfortable Weise. Wähle schlicht eine der unten vorgestellten Varianten aus und erlebe Apfelpage auf deinem iDevice.

1. Unsere Apfelpage Web-App



Eine Web-App ist praktisch eine vollwertige App, die nicht im AppStore zum Download bereit steht. Ihr könnt unsere Apfelpage.de Web-App über Safari installieren. Dazu geht ihr einfach in dem Safari Browser auf apfelpage.de. Hier wird nun ein kleiner Hinweis angezeigt, der darauf aufmerksam macht, apfelpage „Zum Home-Bildschirm“ hinzuzufügen. Wenn man dies macht, kann man sofort unseren Blog im Vollbildmodus genießen*.

Die komplette Web-App unterstützt das hochauflösende Retina-Display des iPod Touch 4, iPhone 4 und iPhone 4S, ist aber für alle Apple-Geräte kompatibel. Durch das Programm könnt ihr mobil -immer und überall- apfelpage aufrufen, ohne euer Datenvolumen (bei 3G-fähigen Gerät) zu belasten. Mit integrierten Funktionen, wie dem „Share“-Button, mit dem ihr neuste News mit euren Freunden auf zum Beispiel Twitter und Facebook teilen könnt oder der Instapaper-Integration, mit der ihr Artikel offline speichern könnt, wird das Browsen durch die Web-App merkbar erleichert.
Übrigens gibt es unsere Web-App auch für euer iPad. Wir haben das Design speziell für das Tablet angepasst, sodass ihr euch gemütlich -ohne Hindernisse- durch apfelpage.de tippen könnt.

2. Mac News Reader

455914324]

Die App „Mac News Reader“ ist eine Technik-News-Sammlung, welche vor kurzem auch deutsche Feeds eingebunden hat – vorher waren es nur englische Blogs. Man kann unter den bekanntesten Apple-Blogs entscheiden, ob sie angezeigt werden soll und ob man Push-Benachrichtigungen bekommen will. Auch Apfelpage.de ist dabei! Ihr müsst einfach den Push unseres Blog auf „Sites“ aktivieren, falls noch nicht geschehen. So bekommt ihr eine Meldung auf euer iDevice, sobald ein Artikel auf Apfelpage veröffentlicht wurde.

In der App „Mac News Reader“ ist es auch möglich, Kommentare unter die Artikel zu setzen oder den Beitrag auf Facebook bzw. Twitter zu teilen. Wenn ein Beitrag gefällt, kann man ihn als Lesezeichen speichern und sich den Artikel somit merken.

Die App findet man im iPhone und iPod Touch als auch im iPad AppStore. Momentan ist sie für 1,59€ erwerblich, das Programm war jedoch schon einmal kostenlos.

3. APPY Geek

438922464]

APPY Geek ist eine Tochter-App der News-Sammlung News Republic. Sie besitzt allerdings nur RSS-Feeds von Technik-Blogs in verschiedensten Themenbereichen, wie Apple und Android. Apfelpage.de ist sowohl in News Republic als auch in APPY Geek eingebunden – natürlich in der Kategorie „Apple“ oder auch „Apple iPhone“ oder Ähnliches.

Man bekommt in den Apps keine Push-Benachrichtigungen. Dafür verfügt die App „APPY Geek“ über ein schönes Bewertungssystem. Hierbei werden mithilfe von „Moods“ Stimmen der Leser über das Thema des Artikels gesammelt. Man kann beispielsweise mit „LOL“ oder „Cool“ seine positiven Gefühle, mit „Ärger“ oder zum Beispiel „Na und?“ negative Gefühle ausdrücken. Ein nettes Feature, wie ich finde.

Die App ist für iPhone, iPod Touch und iPad im AppStore kostenlos erhältlich. Artikel kann man auch hier offline speichern oder mit deinen Freunden teilen.
Der Nachteil dieser kostenlosen App ist jedoch, dass sie den Original-Artikel stark abändert. Es werden weder Links noch Bilder (nur ein Bild wird als Artikelbild verwendet) oder solche App-Boxen, wie sie auch in diesem Artikel zu sehen sind, übernommen. Man kann aber unter dem Artikel auf „Lies den Artikel im Web“ klicken.

4. Flipboard

358801284]

Flipboard ist ein wirklich innovativer News-Reader. Er macht aus Facebook-Statusmeldungen, geteilten Instagram-Fotos, Tumblr-Beiträgen (…) ein persönliches Magazin. Die App glänzt mit ihrem perfekten Design – So macht es Spaß, News zu lesen. Um apfelpage.de in der Universal-App hinzuzufügen, musst du folgendes tun: Suche in der Such-Zeile „apfelpage.de“ und wähle unsere Facebook-Fanpage aus. Leider erscheint diese nicht immer. Suche also noch einmal, damit du wirklich unsere Facebook-Seite auswählen kannst. Nachdem du das Suchergebnis angetippt hast, siehst du schon das Magazin. Aber um es dauerhaft zum „Flipboard“ hinzuzufügen, muss du auf das Pluszeichen beim iPhone oder auf den „Add“-Button beim iPad am oberen Rand tippen. Fertig!

Ihr könnt uns auch in den sozialen Netzwerken wiederfinden:

*Hinweis: Das erste Öffnen unserer Web-App kann etwas länger dauern.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

5 Kommentare zu dem Artikel "NEU: apfelpage.de auf deinem iPhone/iPod Touch oder iPad erleben"

  1. Patrick Wagner 29. Dezember 2011 um 20:57 Uhr ·
    Danke so bekomm ich die News schneller,Sehr Praktisch
    iLike 0
  2. Max 29. Dezember 2011 um 21:54 Uhr ·
    Toll zu lesen, war anfangs erschrocken als ich die Seite so sah… Ist aber geil… RESPEKT
    iLike 0
  3. Marco K. 29. Dezember 2011 um 23:02 Uhr ·
    Geil! Ich habe mir die Web App gehiolt, schreibe auch gerade davob! Echt geil sieht die aus
    iLike 0
  4. Iphone4Sfan 29. Dezember 2011 um 23:04 Uhr ·
    Also, ich hätte nicht gedacht, dass die Web App wirklich exakt wie eine normale App ist! Gut gemacht!
    iLike 0
  5. Iphonwalentin 2. Januar 2012 um 02:24 Uhr ·
    Super habe nicht gedacht, das es sowas gibt. Begeistert mich sehr.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.