Home » Apps » Netflix wird 3D Audio für AirPods Pro und AirPods Max vorerst nicht anbieten

Netflix wird 3D Audio für AirPods Pro und AirPods Max vorerst nicht anbieten

Netflix wird in absehbarer Zeit kein 3D Audio für die AirPods Pro und AirPods Max bereitstellen. Anders als etwa Apple TV+, aber auch andere Streamingdienste, gibt es hierfür bei Netflix im Moment offenbar keinerlei Pläne.

Nutzer von Netflix werden bis auf weiteres kein 3D Audio an ihren AirPods Pro oder AirPods Max verwenden können. Ein Sprecher von Netflix erklärte auf Anfrage gegenüber der Seite MacRumors, derzeit sei nicht geplant, 3D Audio für die Apple-Kopfhörer zu testen oder zu implementieren, es seien auch keine öffentliche Äußerungen zum Thema geplant. Damit widerspricht das Unternehmen Gerüchten, wonach eine Unterstützung der Funktion für den Frühling geplant sein könnte.

Konkurrenz bietet Nutzern 3D Audio bereits jetzt an

3D Audio setzt auf die Beschleunigungssensoren von AirPods Pro und AirPods Max. Apple TV+ verwendet dieses Feature bereits, doch auch weitere Streamingdienste wie etwa Disney+ haben bereits verschiedene Inhalte 3D Audio-fähig gemacht.

Auch der in den USA aktive Dienst HBO bietet 3D Audio den Nutzern bereits an. Wann Netflix hier noch nachziehen wird, ist nicht abzusehen. In einer weiteren Meldung hatten wir zuvor über ein neues Feature berichtet, das mittels automatischer Downloads Nutzer am Smartphone und Tablet auch ohne Internetverbindung mit frischen Inhalten versorgt. Auch hier werden Nutzer von iOS-Geräten später zum Zuge kommen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

8 Kommentare zu dem Artikel "Netflix wird 3D Audio für AirPods Pro und AirPods Max vorerst nicht anbieten"

  1. SirPeoples 23. Februar 2021 um 21:56 Uhr · Antworten
    Hauptsache erhöhen…
    iLike 7
  2. Sebo84 23. Februar 2021 um 22:04 Uhr · Antworten
    3D Audio ist schon klasse, hätte mich gefreut wenn Netflix es anbieten würde. Irgendwann vielleicht!
    iLike 3
  3. Stefan 23. Februar 2021 um 22:56 Uhr · Antworten
    Netflix wird eh bald von Disney überholt 😄
    iLike 4
    • Karlson 24. Februar 2021 um 06:23 Uhr · Antworten
      Ein guter Witz!
      iLike 5
      • Fabio B. 25. Februar 2021 um 22:19 Uhr ·
        Disney + hat jetzt schon halb so viele Abonnenten wie Netflix, in ein paar Jahren sind die überholt. Vor allem da Preis Leistung viel besser ist.
        iLike 0
    • Fritz 24. Februar 2021 um 07:39 Uhr · Antworten
      Was ist Disney, ein Kinderkanal 🙈🤣🤣sowas blaues mit Sternchen und Bambi vorne drauf .für Netflix null Konkurrenz!!
      iLike 3
      • derkleineul 24. Februar 2021 um 08:27 Uhr ·
        Hat sich gestern mit Einführung von „Star“ geändert … und wenn man sieht was Disney gehört / beteiligt wird / teilweise nur noch exklusiv angeboten wird ( Star Wars, Marvel, 20th Century Fox ,…) …dann ist das schon ein Pfund was da – gerade auch für Erwachsene kommt … zumindest ist die Bambi-Theorie ein Status Quo der 80iger … sollte man heute eigentlich nicht mehr unerwidert behaupten …
        iLike 2
    • f wir Pferd 24. Februar 2021 um 07:58 Uhr · Antworten
      Never 👎🏻
      iLike 1