Home » Apps » Mein Magenta: Telekom aktualisiert Service-App für iOS

Mein Magenta: Telekom aktualisiert Service-App für iOS

Telekom neues Logo Beitragsbild

Die Deutsche Telekom hat ihre Service-App Mein Magenta aufgefrischt. Sie unterstützt jetzt den Dark Mode von iOS und auch die Verwaltung von Geschäftskundenverträgen, so richtige Begeisterung will aber nicht aufkommen.

Die Deutsche Telekom drängt – wie auch andere Provider – ihre Kunden mehr und mehr ins Self Service-Vertragsmanagement. Kunden sollen nach Möglichkeit all ihre Anliegen und Vertragswünsche selbst in einem Onlineportal erledigen und keine teuren Hotline-Mitarbeiter damit behelligen. Entsprechend tut sie auch alles, Anrufer auf diverse Onlineressourcen zu verweisen.

Mit der App Mein Magenta (Affiliate-Link) sollen Kunden ihren Vertrag den eigenen Wünschen entsprechend anpassen. Das klappt unserer Erfahrung nach mittelmäßig gut: Der Rechnungszugriff ist zumeist kein Problem, allerdings war es bis jetzt nie möglich, auch Geschäftskundenverträge in der App darzustellen, das soll mit dem jüngsten Update anders geworden sein – und noch mehr.

Die Mein Magenta-app wird modernisiert

Die Telekom hat auch weitere Verbesserungen bei Mein Magenta vorgenommen, wie das Unternehmen in den Notizen zum jüngsten Update von gestern schreibt. Dort heißt es:

Wir haben MeinMagenta für Sie komplett überarbeitet. Verbessert haben wir unter anderem folgende Funktionen:
– Schneller Zugriff durch vereinfachtes Einloggen
– Augen und Akku schonen dank zusätzlichem Dark Mode
– Zuverlässiges Internet durch Optimierung von WLAN, Router und Co.
– App Widget zur Anzeige des Verbrauchs

Die Anzeige des verbleibenden Datenvolumens klappte allerdings bis jetzt auch immer ohne Probleme.

Vorbelastete Eindrücke

Und die Verknüpfung von Geschäftskundenverträgen? Hier stellten wir fest: Der iCloud-Schlüsselbund funktionierte beim Login nicht, das war zumindest früher anders – und brachen den Versuch ab. Das mag ein Einzelfall sein.
Sicherlich, man hätte den Telekom-Login hier manuell eingeben können, wenn man gewollt hätte. In diesem Fall wollte man allerdings nicht. Es ist leider so, dass die Mein Magenta-App, wie auch das gesamte Online-Kundenportal der Telekom in den letzten Jahren immer wieder durch nervenzehrende Fehlleistungen aufgefallen ist.
Besonders gern beglückt sie Kunden nach Anklicken diverser Auftragsbuttons mit Dialogen, die etwa so gehen: „Diese Funktion ist derzeit nicht verfügbar, denn ein unbekannter Fehler ist aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal.“ Das ist dann eine Self Service-Erfahrung, bei der man sich schnell wieder den Hotliner wünscht, wenn er denn noch greifbar ist.
Wie sind eure Erfahrungen mit der Mein Magenta-App beim Vertragsmanagement? Teilt gern eure Erlebnisse unter diesem Beitrag.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

4 Kommentare zu dem Artikel "Mein Magenta: Telekom aktualisiert Service-App für iOS"

  1. appletechnikblog 1. Juni 2022 um 18:37 Uhr ·
    Das Widget mit dem angezeigten restlichen Datenvolumen funktioniert erst gar nicht. Gut, das ich da noch mein Script von Scriptable habe
    iLike 5
  2. uB 1. Juni 2022 um 18:39 Uhr ·
    Die App ist sehr langsam. Einige Funktionen sind erst nach mehrmaligen Aufruf ausführbar. In der App muss noch einiges an ,Gehirnschmalz‘ reingesteckt werden. Im Moment kann sie den Vergleich zur Vorgänger-App nicht mithalten.
    iLike 7
  3. nxt_please 1. Juni 2022 um 18:46 Uhr ·
    Die alte App / das alte Design war besser! Hier kann ich nicht mal meine Optionen im DSL / Festnetz einsehen. Telekom schafft es tatsächlich sich zu verschlimmbessern.
    iLike 7
  4. Das Geschäftskunden ihre Verträge in der App integrieren könnten wäre schön. Wenn es denn ginge… 1. Juni 2022 um 22:22 Uhr ·
    Es wäre schön, wenn auch, wie versprochen, die Geschäftskunden ihre Vertäge hinzufügen könnten. Geht nämlich nicht. Es wird auf das BSP verwiesen, immer!
    iLike 3

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.