Home » Apple Watch » Maßlose Enttäuschung? Apple Watch angeblich noch jahrelang ohne neue Sensoren

Maßlose Enttäuschung? Apple Watch angeblich noch jahrelang ohne neue Sensoren

Apple Watch EKG - Apple

Apples nächste Apple Watch wird möglicherweise eine ebenso große Enttäuschung wie die letzte. Der Grund: Die Einführung neuer Gesundheitssensoren ist angeblich noch Jahre entfernt. Vor diesem Hintergrund muss die jährliche Aktualisierung des Produkts grundsätzlich in Frage gestellt werden.

Wer von der Apple Watch Series 7 enttäuscht war, wird im Herbst möglicherweise eine noch maßlosere Enttäuschung erleben. Denn auf der Apple Watch Series 8 liegt die Hoffnung auf die Einführung neuer Health-Features, eine vergebliche Hoffnung, wie Mark Gurman glaubt, der nicht immer, aber oft mit seinen Prognosen richtig liegt.

In diesem Fall wäre aber zu wünschen, dass er sich irrt, denn in der neuesten Ausgabe seines Newsletters zeichnet er für Fans der Watch ein trauriges Bild.

Apples Technologieentwicklung steckt fest

Er schreibt ganz konkret von drei neuen Sensoren, die Apple für die Apple Watch entwickeln möchte, ebenso auch über deren Grad der Fertigstellung.

Messung der Körpertemperatur: Dieses Feature habe Apple auf der Agenda für 2022 gehabt, seine Pläne aber schon zu diesem frühen Zeitpunkt deutlich revidiert und die Einführung nach hinten verschoben.

Messung des Blutdrucks: Dieser Sensor ist noch zwei bis drei Jahre von einer Realisierung entfernt, so Gurman. Und eine dritte Neuerung kann man nach dieser Einschätzung vorerst komplett von der Liste nehmen.

Messung des Blutzuckers: Diese Technologie könne sich in die zweite Hälfte des Jahrzehnts verschieben, so Gurman. Es sei schlicht so, dass Apples Technologieentwicklung mit dem Marketing-Sprech nicht mehr mitkommt. Das passt zu einer anderen Information aus Unternehmenskreisen, die den gesamten Health-Projekten bei Apple einen katastrophalen Zustand bescheinigt, apfelpage.de berichtete. Apple müsse sich daher ganz grundsätzlich die Frage stellen, ob überhaupt ein jährliches Update der Apple Watch noch eine realistische Strategie ist.

Für die kommende Apple Watch Series 8 ließe sich höchstenfalls noch ein fortgeschrittenes Sleep-Tracking sowie eine Erkennung von Schlafapnoe erwarten.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

15 Kommentare zu dem Artikel "Maßlose Enttäuschung? Apple Watch angeblich noch jahrelang ohne neue Sensoren"

  1. mööp 9. Januar 2022 um 20:42 Uhr ·
    Also ganz ehrlich. Ich habe mir die 7er geholt und bin begeistert. Allerdings komme ich auch von der 2er , aber mal ehrlich wer kauft sich bitte jedes Jahr die neuste Version. Das braucht keiner außer bei dem ein oder anderen das EGO um sich besser zu fühlen.
    iLike 18
    • Aydin Appleseed 9. Januar 2022 um 22:56 Uhr ·
      Genau das hab ich mich auch schon des Öfteren gefragt 😂 Fände es eigentlich gut (und die Umwelt sicher auch), wenn es generell eine Abkehr von jährlichen Release-Zyklen gäbe und sich die Unternehmen mehr auf Optimierung konzentrieren würden, anstatt für kleinste Neuerungen neue Geräte rauszubringen👆🏻
      iLike 7
  2. armarda 9. Januar 2022 um 21:05 Uhr ·
    dann gehts halt nur noch über den preis (edelstahl zum kl preis)
    iLike 1
  3. Buhl90 9. Januar 2022 um 21:06 Uhr ·
    Naja ein Design Update sowie ein neuer Prozessor und ein besserer Akku würde mir für die 8 er schon ausreichen. Ist auf jeden Fall machbar. Komme von der 3er .
    iLike 6
    • f wir Pferd 10. Januar 2022 um 00:15 Uhr ·
      Für was brauchst du einen schnelleren Prozessor? Habe die 6 und alles läuft super flüssig.
      iLike 5
    • Stanger 10. Januar 2022 um 12:26 Uhr ·
      Samsung freak der denkt eine Runde Watch und dafür große Akku . Die Apple Watch bei einen Kalibrierten Akku kommt man gut auf 4 Tage . Es gibt keine anderen die länger laufen . Das mit denn Sensor mit diesen roten ist bei Hawaii und Garmin verbaut und die können Blutzucker und Blutdruck messen . Deswegen hat Apple das mit Jealbreak gestoppt
      iLike 1
      • Raider 10. Januar 2022 um 13:12 Uhr ·
        Ist zwar alles schwer zu verstehen, aber 4 Tage……? Da lache ich mich schlapp!
        iLike 6
      • Blub 10. Januar 2022 um 20:38 Uhr ·
        Hast wohl gute Träume nachts? Die Apple Watch kam noch nie auf 4 Tage, außer du lässt sie 2-3 Tage liegen. Meine Frau kommt gerade so über den Tag, an schlafftracking ist nicht zu denken. Und es gibt Hersteller die schaffen deutlich mehr als einen Tag.
        iLike 1
  4. MHT 9. Januar 2022 um 22:53 Uhr ·
    Erstens schließe ich mich meinem Vorredner an. Als nächstes müssen die Sensoren ja nicht unbedingt verbessert werden. Funktioniert ja problemlos und besser als die Konkurrenz. Ich hatte die aller erste Version, dann die S4 und wollte mir eigentlich die S7 kaufen, weil die Gerüchte darauf hindeuteten, dass das Design dem neune iPhone angepasst. War wohl nix, also abwarten bis das Design geändert wird.
    iLike 2
    • Stanger 10. Januar 2022 um 12:36 Uhr ·
      Es gibt kein rundes Design bei Apple er hat schon geändert das Design , aber so wie es bei denn neuen Handys ist , nur ich kann nicht als Samsung Freak oder Androide Freak was anders verlangen keine Watch von denn anderen hat kein always on Display keine , nur weil angeblich eine paar Samsung freaks sowas wünschen ist ja beim Handy auch aber über Datenschutz meckern was soll denn das
      iLike 1
  5. Gast1 10. Januar 2022 um 06:54 Uhr ·
    a) warum sollte Apple jedem Leaker ein Fax senden was demnächst so an Neuheiten zu erwarten ist. Ich glaube das Apple ganz andere Probleme hat als ein paar neue wirklich feine Technologien zu entwickeln . Sie können froh sein wenn sie bei diesem Chipmangel überhaupt die Nachfrage stillen können. b) Was glaubt eigentlich dieser Gurman wie einfach es ist mal eben bahnbrechende medizinische Sensoren zu entwickeln. Ich könnte mir vorstellen das er den Blutzuckersensor meint. Insulin über die Hautoberfläche zu messen ist ja auch so einfach und es kann jeder in der Garage entwickeln. c) das so ein Gelaber eines vollkommen überschätzten Leakers überall in den Foren eine Plattform findet ist doch schlimm. Das einzige was ich in letzter Zeit in meiner Glaskugel nicht gesehen habe war die Notch im MacBookPro. Ich kann mir einfach nicht vorstellen warum Apple so eine große Aussparung für eine 1080P Kamera macht wenn sie nicht von Anfang an vorhatten hier FaceID einzubauen. Was man dann nicht konnte weil der Hersteller nicht genug Sensoren herstellen konnte und man die vorhandenen für das iPhone brauchte.
    iLike 1
    • Legolas 10. Januar 2022 um 20:04 Uhr ·
      Es wird kein Insulin gemessen sonder wieviel Glukose im Blut ist!
      iLike 0
  6. Andy68 10. Januar 2022 um 07:53 Uhr ·
    Es ist so, eine Watch muss man nicht jedes Jahr neu kaufen. Leider ist bei meiner Watch 4 der Akku ausgestiegen, genau einen Monat nach Ablauf der Garantie. Ein Wechsel für 120.- kam nicht in Frage, daher habe ich mir die Neue gekauft. Hoffe da hält der Akku länger als 24 Monate. Ach ja, warum senkt Apple nicht einfach Jahr für Jahr die Preise wenn schon nichts Neues kommt? Das würde garantiert mehr Kunden bringen.
    iLike 1
    • Raider 10. Januar 2022 um 11:32 Uhr ·
      Servus, meine Apple Watch 2 läuft bis heute ohne Probleme über mindestens 24 Stunden! An deiner Stelle würde ich mich hier mal an den Apple Support wenden, die ich immer als sehr kulant empfunden habe! Sie werden dir vermutlich anbieten die Watch einzuschicken! In meinem Fall habe ich einen Ersatz, ohne Zuzahlung bekommen! Vielleicht klappt das bei dir ja auch! Liebe Grüße
      iLike 2
  7. Blub 10. Januar 2022 um 20:45 Uhr ·
    Sorry aber von Apple erwarte ich mehr als nur ein größeres Display. Die Akkulaufzeit ist ein Witz und die Ladegeschwindigkeit auch. Wie wäre es mit speziellen Softwarefeatures? Nur für die neuste Generation? Apple ist tatsächlich stehen geblieben, außer eine schnelle CPU bringen die aktuell nichts mehr hin, ok da wären noch andere Farben. Als Jony Ive noch bei Apple war gab es immer neue Features. Anscheinend gefällt der Mehrheit den aktuellen technischen Stillstand bei Apples, allen anderen rate ich dazu mal ein Pixel 6 Smartphone anzuschauen. Die nächste Pixel Watch wird vermutlich interessanter als AW 8.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.