Markennamen zur WWDC: OS X Yosemite und Healthbook

Es wird konkret. Zumindest was die Bezeichnung der schon ziemlich sicher auf der WWDC 2014 thematisierten Produkte angeht. Die Hinweise, dass am Montag auf der Bühne des Moscone Centers die Begriffe OS X Yosemite und Healthbook fallen werden, verdichten sich.

In Bezug auf den Mavericks-Nachfolger deutet zumindest die ausgewählte Location auf den Plakaten am Veranstaltungsort auf OS X Yosemite hin. Das Bild soll eine Stelle im Yosemite-Nationalpark in den Staaten zeigen. Den Namen hat sich Apple für die Software-Sparte jedenfalls schon etwas länger sichern lassen. Damit wären alle Hürden für OS X 10.10 übersprungen.

Auch für iOS tut sich etwas: MacRumors hat in der Markenwelt entdeckt, dass sich eine Firma, die in Verbindung mit Apple steht, die Namen „Healthbook“, „iResearch“ und „HealthKit“ hat sichern lassen. Der iKonzern lässt sich solche Bezeichnungen oft über Tochterfirmen zuschreiben. Healthbook soll eine zentrale Anlaufstelle für Gesundheits- und Fitness-Tracking werden und gerade in Verbindung mit einer potenziellen iWatch Sinn machen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

46 Kommentare zu dem Artikel "Markennamen zur WWDC: OS X Yosemite und Healthbook"

  1. MBC239 31. Mai 2014 um 06:49 Uhr ·
    Oh man bin schon voll aufgeregt *-* ich schau immer sofort wenn ich WWDC Les kann’s kaum noch abwarten wie ein klein Kind freu ich mich an weihnachten :D
    iLike 99
    • Sam0711er 31. Mai 2014 um 07:31 Uhr ·
      Geht mir auch so :D
      iLike 20
    • Nick 31. Mai 2014 um 10:08 Uhr ·
      Und dann? Kommt der Weihnachtsmann und schenkt dir ein iPhone? Ist ja schön und gut wenn man an der Keynote interessiert ist, aber manche Leute hier tun so, als ob es am Montag um 19:00 deutscher Zeit eine biblische Offenbarung seitens Apple gibt. Leute es ist nur kommerzielle Software und Hardware, die da vorgestellt wurde, nicht der heilige Gral oder ein Mittel gegen Krebs -.-‚
      iLike 16
      • Nick 31. Mai 2014 um 10:09 Uhr ·
        *“die da vorgestellt wird“
        iLike 3
      • jForsti 31. Mai 2014 um 10:15 Uhr ·
        Lass ihm doch seine Freude. Es ist doch schön, wenn man sich auf etwas so freuen kann!
        iLike 39
      • Pascal Kimoon 31. Mai 2014 um 13:08 Uhr ·
        Leben und gelassen leben lassen, lieber Nick!
        iLike 4
      • Markus - MK - 31. Mai 2014 um 13:09 Uhr ·
        „nur“ Hardware und Software . . . Das tut schon weh zu hören …
        iLike 5
      • Martin4s 31. Mai 2014 um 17:34 Uhr ·
        Ich weiß noch wie es letztes mal war:D diese berühmte Frage „wann beginnt die Keynote?, wann fängt es an“:D ach ja:) Also OS X Yosemite ist schon ziemlich sicher*_*
        iLike 0
      • c7k 31. Mai 2014 um 19:01 Uhr ·
        Ich versteh ja deine Ansicht, Nick, aber andere wiederum tun so, als seien alle „Anhänger“ nichts weiter hardcore Sektengänger, die für einen Konzern ihr Leben geben würden. Machts meiner Meinung nach nicht besser.
        iLike 1
      • Viktor Frankenstein 31. Mai 2014 um 19:06 Uhr ·
        Naja, da sind Sportfans, allen voran Fußballfans, schlimmer. Er haut wenigstens niemanden zusammen und geht nicht zum Klauen.
        iLike 2
  2. Chros 31. Mai 2014 um 06:50 Uhr ·
    ‚Yosemite‘ hört sich als Betriebssystem etwas komisch an, ich glaube die finden eine etwas coolere Bezeichnung. Vlt nicht den Namen des gesamten Parks sondern nur die Bezeichnung für den Berg, kein Ahnung; aber an Yosemite müsste ich mich erstmal gewöhnen! :D
    iLike 3
    • Niklas 31. Mai 2014 um 08:39 Uhr ·
      Ist Apple nicht dafür bekannt dass man sich an ihre Namen erstmal gewöhnen muss?
      iLike 5
      • Phil 31. Mai 2014 um 09:41 Uhr ·
        Der Name vom Berg würde folgende Variannte bedeuten; OS X El Capitan :DD
        iLike 5
      • Chros 31. Mai 2014 um 12:16 Uhr ·
        Heißt der net Half Dome?
        iLike 1
    • YourMJKTube 31. Mai 2014 um 10:46 Uhr ·
      War bei „Mavericks“ genauso. Am Anfang auch ein ziemlich komischer Name für ein OS, aber mittlerweile hat sich auch jeder daran gewöhnt
      iLike 0
      • Chros 31. Mai 2014 um 12:18 Uhr ·
        Ich fand „Mavericks“ als Name von Anfang an ganz tight :D
        iLike 5
    • FTFT1234 31. Mai 2014 um 12:21 Uhr ·
      Und sonst ist der Name sowieso nur für ein Jahr bis dann das neue OS X raus kommt ;-)
      iLike 4
    • FTFT1234 31. Mai 2014 um 12:21 Uhr ·
      Und sonst ist der Name sowieso nur für ein Jahr bis dann das neue OS X raus kommt ;-)
      iLike 0
  3. Gogo 31. Mai 2014 um 06:54 Uhr ·
    Aaaaaaaaaah iOS 8 :-)
    iLike 6
  4. Alex 31. Mai 2014 um 06:55 Uhr ·
    Wie man an der Schrift schon erkennen kann, deutet alles auf Flateres Design hin :)
    iLike 7
    • Tim Cook 31. Mai 2014 um 07:00 Uhr ·
      Die selbe Schrift gabs schon im letzten Jahr beim Mavericks Banner.
      iLike 20
      • Toni 31. Mai 2014 um 07:11 Uhr ·
        Tim was machst du denn hier? :D
        iLike 56
      • Wilhelm 2. Juni 2014 um 12:21 Uhr ·
        Und wieso liegt hier Heu ?
        iLike 0
  5. Ralli 31. Mai 2014 um 07:22 Uhr ·
    Kann es kaum erwarten hoffentlich wird das iPhone 6 vorgestellt
    iLike 0
    • Philipp 31. Mai 2014 um 07:44 Uhr ·
      Haha ja tim
      iLike 0
      • Philipp 31. Mai 2014 um 07:44 Uhr ·
        •••••
        iLike 4
    • AppleFan 31. Mai 2014 um 08:57 Uhr ·
      Da solltest du dir nicht allzu viel Hoffnung machen,das iPhone wird höchstwahrscheinlich im September vorgestellt.
      iLike 4
      • Lukas 1. Juni 2014 um 19:44 Uhr ·
        Das 4,7″ vielleicht morgen und das 5,5er im setpember.
        iLike 0
  6. GThomack 31. Mai 2014 um 07:50 Uhr ·
    WANN KAPIEREN DAS DIE LEUTE ENDLICH, DAS IPHONE WIRD NICHT VORGESTELLT.
    iLike 35
    • Markus - MK - 31. Mai 2014 um 13:12 Uhr ·
      Sicher ist das nie ! Nicht wahrscheinlich , aber nicht in Stein gemeiselt…
      iLike 1
  7. Apfelticker 31. Mai 2014 um 08:59 Uhr ·
    Erst im September und 2 Tage vor dem Verkaufstart bringeb die ios 8 für alles raus habe selber das iPhone (best Phone ever❤️) und da war das auch so:-) hoffe ich konnte euch weiterhelfen ‼️‼️‼️
    iLike 3
  8. Apfelpetra 31. Mai 2014 um 09:06 Uhr ·
    Bin auch voll aufgeregt. Aber vielleicht kommt doch was vom iPhone ,das wäre Super ..
    iLike 0
  9. Neeco 31. Mai 2014 um 09:43 Uhr ·
    HealthKit klingt nach einem Framework für Entwickler, deutet also auf Drittanbieter-Gesundheitsapps hin. „Kit“ wird auch schon bei anderen Frameworks als Endung verwendet, z.B. MapKit, GLKit usw. Da bin ich also mal gespannt :)
    iLike 3
  10. Noob 31. Mai 2014 um 10:34 Uhr ·
    OSX Voreifel vieleicht :)
    iLike 5
  11. Hans Peter 31. Mai 2014 um 12:07 Uhr ·
    Ich persönlich hätte gerne eine bunte Palette mit Macs. Von pink bis grün, so wie beim iPhone 5c. Am besten bitte noch das hässliche Aluminium-Unibody Gehäuse entfernen und ein schickes Plastik-Gehäuse anfertigen. Es ist nur unnötiges Gewicht und macht die MacBooks nur unkomfortabeler zu transportieren. Wo ich grad dabei bin: Warum auch nicht bei den iPads? Außerdem wären mir größere iPhones wichtig! Warum nicht das iPad mini aus der Produktreihe entfernen und stattdessen ein iPhone im selben Format rausbringen? Dann könnte man das 4″ Modell „iPhone mini“ und das 6″ – 7″ Modell „iPhone Mega“ nennen. Natürlich mit dem leichten und bunten Plastikgehäuse. Dann könnte man auch grad wieder das schöne Regenbogen-Applelogo verwenden und das Ganze schön abrunden indem man die Firma umbenennt in Samsung! Mit freundlichen Grüßen Hans
    iLike 0
    • Martin4s 31. Mai 2014 um 17:30 Uhr ·
      Ähhh da zu sage ich jetzt mal nichts..
      iLike 5
    • Name 31. Mai 2014 um 20:47 Uhr ·
      ?!? Dann würde de Mac aber GANZ schnell aus Firmen und Filmen verschwinden. Gerade das schöne Unibody aus Aluminum willst du gegen Polycarbonat ersetzten? :o
      iLike 0
  12. Alex 31. Mai 2014 um 13:44 Uhr ·
    apple muss jetzt endlich multiwindow fürs ipad einbauen.
    iLike 2
    • TM 31. Mai 2014 um 13:58 Uhr ·
      Apple muss gar nix ;)
      iLike 4
      • Neo70 31. Mai 2014 um 18:37 Uhr ·
        Wozu???
        iLike 0
      • S. 31. Mai 2014 um 23:55 Uhr ·
        Wäre aber Mega cool:)
        iLike 0
  13. Applefan 31. Mai 2014 um 14:17 Uhr ·
    Ich hoffe wirklich, dass Apple Healthbook und in diesem Zusammenhang auch passende Hardware (wie z.B. die iWatch auf der WWDC präsentiert oder zumindest einen kurzen Ausblick gewährt), wie mit dem Mac Pro im vergangenen Jahr. Auch wenn mein Neckname gewissermaßen Programm ist und ich ein Riesen Fan von Apple bin, so finde ich, dass Apple derzeit mit seinen Entwicklungen auf der Stelle zu treten scheint. Ich meine nehmt doch z. B. die Tatsache, dass es im letzten und auch in diesem Jahr keine Keynote im ersten Quartal gab. Auch holt die Konkurrenz stark auf, sieht man sich nur das Surface Pro 3 von Microsoft an. Ich kann mir gut vorstellen, das sowohl Fans als auch Investoren, Blogger und die Medien im allgemeinen sehr enttäuscht sein werden, sollte Apple keinerlei Ausblick auf neue Hardware im Rahmen der WWDC-Keynote gewähren. Wie seht ihr das?
    iLike 1
  14. BerriesOverApples 31. Mai 2014 um 17:07 Uhr ·
    @Applefan: ich stimme dir zu! Apple sollte die Keynotes mehr über das Jahr verteilen, anstatt am Ende des Jahres alles zu zünden. Entwickler Konferenz hin oder her, ich schätze, dass die WWDC die perfekte Zeit wäre, die iWatch vorzustellen. Allein schon aufgrund der Tatsache, dass bald die Moto 360 kommt und weil jetzt Sommer ist! Das bedeutet, dass sich mehr Leute bewegen und eventuell den gesundheitlichen Aspekt eher verinnerlichen wie im Winter. Ist zumindest meine Meinung :D
    iLike 3
    • Viktor Frankenstein 31. Mai 2014 um 21:15 Uhr ·
      Die meisten Neuzugänge in den Gyms hat man zu Jahresbeginn. Und wenn es wirklich heiß wird, gehen die meisten schwimmen. In der Winterzeit trainieren meist mehr. Auch bei schlechten Wetter gehen die Leute eher trainieren, als bei Sonnenschein. Da wollen die dann draußen sein. Nur welche, die es ernst meinen, gehen das ganze Jahr über.
      iLike 1
  15. Viktor Frankenstein 31. Mai 2014 um 18:00 Uhr ·
    Etymologie Von den [Miwok]-Indianern, die in der Nähe des Yosemite Valley lebten, wurde der dort lebende Stamm als Yohe’meti bzw. in einem anderen Dialekt als Yosemi’te („diejenigen, die töten“) bezeichnet. Die im Tal lebenden Indianer stammen im Wesentlichen von den Paiuteindianern der Sierra Nevada ab. Sie nannten sich selber Ah-wah-ne-chee, Bewohner des Dorfes Ahwahnee, einer indianischen Siedlung in der Nähe des heutigen Yosemite Village. Laut Wikipedia, wenn es denn stimmt. Tolle Namenswahl!!!
    iLike 3
  16. Viktor Frankenstein 31. Mai 2014 um 21:06 Uhr ·
    Nimm deine Medizin!
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.