Home » Betriebssystem » macOS Big Sur 11.1: Public Beta von erstem Update ist jetzt da

macOS Big Sur 11.1: Public Beta von erstem Update ist jetzt da

Apple hat heute Abend auch die erste Public Beta von macOS Big Sur 11.1 veröffentlicht. Freiwillige Tester können damit ab sofort einen Blick auf die erste Aktualisierung nach der Veröffentlichung von Big Sur für alle Nutzer werfen. Welchen Eindruck macht die neue Beta auf euch?

Apple hat heute Abend neben watchOS 7.2 Beta 2 und tvOS 14.3 Beta 2 auch macOS Big Sur in einer neuen Beta vorgelegt. Diese richtet sich allerdings an freiwillige Tester, statt an Entwickler.

macOS 11.1 Public Beta 1 kann ab sofort von Public Beta-Testern geladen und installiert werden. Die Public Beta folgt einen Tag auf die Freigabe von Beta 1 für Entwickler und zwei Wochen auf die Veröffentlichung von macOS Big Sur für alle Nutzer – der durchaus nicht ganz reibungslos verlief.

Eure Eindrücke von der Public Beta?

Die ganz große Krise ist zwar ausgeblieben, aber macOS Big Sur hat noch einige Baustellen, das System kann etwa bei der Installation und auch bei einer Wiederherstellung MacBooks unbrauchbar machen, wie wir berichtet hatten.

Apple äußert sich nicht zu den Neuerungen in macOS 11.1, was die Annahme befördert, dass hier in der Hauptsache Probleme und Fehler beseitigt werden. Mit der finalen Version ist in einigen Wochen für alle Nutzer zu rechnen.

Was bemerkt ihr bei der Nutzung von macOS 11.1 Public Beta?

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail