macOS 10.15.4 mit iCloud-Sharing, Echtzeit-Lyrics und vielen Bugfixes für alle Nutzer veröffentlicht

macOS Catalina 10.15.4 ist jetzt auch für alle Nutzer verfügbar. Das Update bringt das iCloud-Sharing, die Echtzeit-Anzeige von Songtexten sowie die Kommunikationslimits für die Bildschirmzeit auf den Mac. Die universellen Käufe kommen ebenfalls dazu.
Neben iOS 13.4 / iPadOS 13.4 und watchOS 6.2 nebst tvOS 13.4 hat Apple heute Abend auch macOS Catalina 10.15.4 für alle Nutzer veröffentlicht. Das Update könnt ihr ab sofort über die Systemeinstellungen herunterladen und installieren.
Wie zu erwarten, kommt iCloud-Sharing jetzt auch auf den Mac. Weiters erhält macOS die Unterstützung für die neuen universellen Käufe.
Und schließlich erhält die Musik-App die Echtzeit-Lyrics, die die Musik-App unter iOS schon lange besitzt.

Diese Neuerungen kommen mit macOS Catalina 10.15.4

Mit macOS Catalina 10.15.4 erhältst du die Möglichkeit, iCloud Drive-Ordner zu teilen, Kommunikationslimits für „Bildschirmzeit“ festzulegen, in Apple Musik eine zeitlich synchronisierte Liedtextansicht zu nutzen und mehr. Das Update verbessert zudem die Stabilität, die Zuverlässigkeit und die Sicherheit deines Mac.

Finder
•Teilen von iCloud Drive-Ordnern im Finder
•Optionen zum Beschränken des Zugriffs ausschließlich auf Personen, die du ausdrücklich eingeladen hast, oder zum Erlauben für alle Personen, die über einen Link zum Ordner verfügen
•Zugriffsrechte zum Auswählen, wer Änderungen vornehmen oder Dateien hochladen darf, beziehungsweise wer nur lesen und Dateien herunterladen darf

Bildschirmzeit
•Kommunikationslimits zum Steuern, mit wem deine Kinder kommunizieren dürfen und wer sie tagsüber oder während der Ruhezeit kontaktieren darf
•Kontrolle über die Wiedergabe von Musikvideos durch deine Kinder

Musik
•Zeitlich synchronisierte Liedtextansicht für Apple Musik, einschließlich der Möglichkeit, durch Klicken auf eine Zeile in der Liedtextansicht zur Lieblingsstelle eines Titels zu springen

Safari
•Option zum Importieren von Chrome-Passwörtern in deinen iCloud-Schlüsselbund, um deine Passwörter in Safari und auf all deinen Geräten bequem automatisch ausfüllen zu lassen
•Die Möglichkeit, Tabs zu duplizieren und alle Tabs rechts des aktuellen Tabs zu schließen
•Unterstützung für die HDR-Wiedergabe von Netflix-Inhalten auf kompatiblen Computern

App Store mit Apple Arcade
•Unterstützung für Universal Purchase ermöglicht die Nutzung einmal gekaufter, teilnehmender Apps auf dem iPhone, iPod touch, iPad, Mac und Apple TV
•Anzeige zuletzt gespielter Arcade-Spiele im Arcade-Tab, um auf dem iPhone, iPod touch, iPad, Mac und Apple TV weiterspielen zu können

Pro Display XDR
•Angepasste Referenzmodi, die du durch Auswahl verschiedener Optionen für Farbgamut, Weißpunkt, Leuchtkraft und Übertragungsfunktionen auf die Erfordernisse spezieller Arbeitsabläufe abstimmen kannst

Bedienungshilfen
•Einstellung für Kopferfassung, um einen Cursor exakt mit Kopfbewegungen auf dem Bildschirm steuern zu können

Dieses Update enthält zudem Fehlerbehebungen und weitere Verbesserungen:
•Ausgabe von Hochkontrastinhalten (HDR) auf HDR10-kompatiblen Displays und TV-Geräten von Drittanbietern, die über DisplayPort oder HDMI angeschlossen sind
•Unterstützung für OAuth-Authentifizierung mit Outlook.com-Accounts für höhere Sicherheit
•Unterstützung für CalDav-Migration beim Upgrade auf iCloud-Erinnerungen auf einem zweiten Gerät
•Lösung eines Problems, bei dem zwischen Apps kopierter Text möglicherweise nicht sichtbar ist, wenn der Dunkelmodus aktiviert ist
•Behebung eines Problems in Safari, bei dem CAPTCHA-Kacheln fehlerhaft angezeigt werden konnten
•Lösung eines Problems, bei dem „Erinnerungen“ möglicherweise Mitteilungen für abgeschlossene Erinnerungen sendet
•Behebung eines Problems mit der Bildschirmhelligkeit nach dem Beenden des Ruhezustands für das LG UltraFine 5K-Display

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "macOS 10.15.4 mit iCloud-Sharing, Echtzeit-Lyrics und vielen Bugfixes für alle Nutzer veröffentlicht"

  1. Tom Jodelbayer 24. März 2020 um 20:20 Uhr · Antworten
    ich kann das Update für meine Macs nicht herunterladen
    iLike 0
  2. Lu_qu 25. März 2020 um 13:44 Uhr · Antworten
    Ich kann das Update auch nicht laden und zwar bis jetzt noch nicht auf meinem MacBook von 2015
    iLike 0