Home » Gerüchte » MacBook Pro 2021: Mini-LED-Fertigung macht Auslieferung ab Oktober möglich

MacBook Pro 2021: Mini-LED-Fertigung macht Auslieferung ab Oktober möglich

Das MacBook Pro 2021 wird wohl erstmals mit Mini-LED-Displays ausgestattet sein. Neue Einschätzungen aus der asiatischen Lieferkette deuten darauf hin, dass die Fertigung dieser Panels sich im Zeitplan befindet – wohl im revidierten Zeitplan. Auch so ist eine Auslieferung vor Oktober nicht wahrscheinlich.

Nun ist zumindest der erste Termin fix und bekannt: Kommenden Dienstag steigt die September-Keynote, auf der das iPhone 13 vorgestellt wird, vielleicht auch noch die neue Apple Watch. Auf das neue MacBook Pro dürften wir vergeblich warten: Schon vor einigen Tagen hatte zuletzt Mark Gurman von Bloomberg angedeutet, dass es mit der Auslieferung der neuen Modelle noch ein wenig dauern könnte.

Nun gibt es einen neuen Einblick in die asiatische Lieferkette: Danach befindet sich die Fertigung der neuen Modelle des MacBook Pro im Zeitplan – der allerdings bereits der revidierte Zeitplan sein dürfte. Wie die in Taiwan erscheinende Fachzeitschrift Digitimes zuletzt berichtet, sieht es so aus, als wäre Apples Lieferkette in der Lage, für eine Auslieferung der neuen Produkte bis Mitte Oktober/November zu sorgen.

Zwei neue Modelle des MacBook Pro werden erwartet

Die Fertiger General Interface Solution, Epistar und Lextar Electronics fahren aktuell ihre Fertigung hoch, alle drei Unternehmen können mit deutlichen Umsatzsteigerungen rechnen, denn die Nachfrage nach Mini-LEDs wird perspektivisch erheblich zunehmen. Apple plant dem Vernehmen nach, bis Ende des Jahres rund vier Millionen Einheiten der neuen Modelle auszuliefern.

Erwartet wird ein neues 14 Zoll-MacBook Pro sowie eine aktualisierte 16 Zoll-Variante – beide werden wohl mit dem neuen M1X-CPU angetrieben und mit einem neuen Design versehen sein. Wann genau die Auslieferung beginnt, bleibt noch abzuwarten.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.