Mac Mail verschlüsselt wieder zuverlässig: Apple schloss Lücke mit macOS 10.15.3

macOS Catalina - Apple

Verschlüsselte E-Mails unter Mac Mail werden jetzt auch wieder ordnungsgemäß verschlüsselt: Einen Bug, der dies unter Umständen verhindert hat, hat Apple mit dem jüngsten macOS-Update aus der Welt geschafft.

Wer E-Mails unter macOS verschlüsseln möchte und Mac Mail nutzt, kann nun auch wieder davon ausgehen, dass die Nachrichten auch verschlüsselt werden. Vor einiger Zeit berichteten wir über ein Sicherheitsproblem, das dazu führen konnte, dass Mac Mail E-Mails im Klartext in einer Datenbankdatei abgelegt hat. Dies war dann der Fall, wenn die automatischen Kontaktvorschläge von Siri aktiviert waren, wie Sicherheitsforscher Bob Gendler im Herbst 2019 ausgeführt hatte. Zudem musste Apples Festplattenverschlüsselung FileVault aktiviert sein und um an die Daten heranzukommen, wäre physischer Zugang zu dem Mac eines Nutzers nötig gewesen. Nun hat Apple sich um diese Anfälligkeit gekümmert – wenn auch etwas spät.

macOS Catalina 10.15.3 bringt E-Mail-Verschlüsselung wieder in Ordnung

Wie nun entdeckt wurde, hat Apple mit dem letzten Update auf macOS Catalina 10.15.3, das in der letzten Woche veröffentlicht worden war, diese Problematik entschärft, ohne darauf hinzuweisen. Bob Gendler bestätigt, dass nun mehr keine eigentlich verschlüsselten Nachrichteninhalte mehr weder in der Spotlight-Suche, noch irgendwo anders auftauchen, wo sie nichts zu suchen haben. Gendler hatte Apple bereits im Juli 2019 über das Problem informiert, Apple wurde aber zunächst nicht aktiv.
Von dem Problem waren indes wohl auch nur wenige Nutzer betroffen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "Mac Mail verschlüsselt wieder zuverlässig: Apple schloss Lücke mit macOS 10.15.3"

  1. iPhoner 6. Februar 2020 um 14:35 Uhr · Antworten
    Nach Apples schwammiger/nichtssagender Haltung zur iCloud Verschlüsselung, vertraue ich denen bei gar nichts mehr.
    iLike 1
    • Fritze 6. Februar 2020 um 17:10 Uhr · Antworten
      Du musst nur zwischen den Zeilen lesen, dann weißt Du was Sache ist!
      iLike 0