Keine Angst vor Internet-Crash durch Corona: Netflix drosselt Streams nicht mehr

Netflix entdrosselt offenbar seine Streams wieder. Die Kunden des Streaminganbieters berichten zuletzt vermehrt, dass die Auflösung wieder auf Normalwerte zurückkehre. Allerdings wird dieser Prozess offenbar in Schritten ablaufen.

Die Angst vor dem Zusammenbruch des Internets in der Corona-Krise flaut offenbar ab: Netflix hat damit begonnen, die Drossel der Qualität seiner Streaminginhalte zurückzunehmen, wie Tests von Branchen-Bloggern zeigen. Danach können die meisten Nutzer von Netflix inzwischen wieder ihre Serien mit 4K oder UHD schauen.

Stichproben haben gezeigt, dass auf Geräten von LG sowie dem Apple TV 4K oft wieder die reguläre Auflösung zur Verfügung steht, die Umstellung auf die früheren Werte ist allerdings wohl noch nicht abgeschlossen. Netflix hat die Aufhebung der Drossel inzwischen auch bestätigt. Sie werde in Absprache mit den Providern schrittweise vorgenommen, somit wird es wohl auch vom Internetanbieter abhängen, wie schnell Kunden wieder die gewohnte Qualität fürs Geld bekommen.

Flaue Bilder in Corona-Zeiten

Als die Corona-Krise in Europa voll durchschlug und zahlreiche Beschäftigte von ihren Arbeitgebern ins Home-Office geschickt wurden, griff bei den Behörden die Angst vor einer Überlastung der Datennetze um sich und die EU bat viele Streaminganbieter, die Auflösung ihrer Inhalte zu reduzieren, was diese auch taten, Apfelpage.de berichtete. Nebe Netflix schraubten auch Disney+ und besonders Apple TV+ massiv an der Qualitätsschraube. Letztlich senkte auch Amazon Prime die Auflösung. Und wenn die Corona-Krise auch noch nicht vorbei ist, hat die Phase der Lockerung nun wohl auch im Internet begonnen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

4 Kommentare zu dem Artikel "Keine Angst vor Internet-Crash durch Corona: Netflix drosselt Streams nicht mehr"

  1. Friedhelm 14. Mai 2020 um 07:19 Uhr ·
    Wird Zeit!
    iLike 9
    • Halb&Halb 14. Mai 2020 um 13:21 Uhr ·
      Echt jetzt? Deine einzige Sorge? Da schwillt mir der Kamm…
      iLike 2
      • Friedhelm 14. Mai 2020 um 13:45 Uhr ·
        Nein, ist nicht meine einzige Sorge! Finde ich aber gut! Aber scheinbar bist, nach deinem Kommentar nach, nur halb gar!
        iLike 8
  2. Halb&Halb 14. Mai 2020 um 20:51 Uhr ·
    Warum halb? Halb&Halb macht ein Ganzes. Mathe verlernt, wegen zu viel Netflix, wa?
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.