Home » Apps » Kaputt: Twitter repariert unbrauchbare Mac-App

Kaputt: Twitter repariert unbrauchbare Mac-App

Twitter Logo

Twitter hat ein nerviges Problem am Mac behoben, das seine offizielle App praktisch unbenutzbar gemacht hatte. Die Twitter-App stürzte in der letzten Version bei vielen Nutzern ständig ab. Das jüngste Update bringt den Client wieder in Ordnung.

Der offizielle Twitter-Client für den Mac hat die Nutzer in den letzten Tagen  einige Nerven gekostet. Die Anwendung ist bei vielen Nutzern ständig abgestürzt, dies konnte sofort nach dem Öffnen auftreten oder nach einigen Minuten.

Der Anwender konnte diesem Problem keinen dauerhaft funktionierenden Workaround entgegen setzen, bei einigen Nutzern hatte es geholfen, die App zu installieren und erneut zu laden, doch früher oder später trat der Fehler erneut auf.

Twitter repariert seine App für den Mac per Update

Mit dem jüngsten Update der Twitter-App scheint der Bug allerdings behoben worden zu sein. Die App in der Version 19.9.21 funktioniert Schilderungen nach wieder, wie sie sollte.

Was zu den unnormalen Abstürzen geführt hatte, ist nicht bekannt, allerdings waren verschiedene Versionen von macOS betroffen, einschließlich der aktuellen Beta von macOS Ventura. Wie viele Nutzer von dem Fehler betroffen waren, ist nicht klar.
In einer früheren Meldung hatten wir darüber berichtet, wie Twitter versucht, die Neukundengewinnung in Schwung zu bringen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Roman van Genabith
twitter Google app.net mail