iTV: Apple-Fernseher wieder im Gespräch

Eddy Cue bei Apple TV 4k Präsentation

Ein Apple-TV, also ein echter Fernseher von Apple, ist bereits seit den Tagen von Steve Jobs immer wieder im Gespräch gewesen. Konkrete Hinweise auf ein entsprechendes Produkt gab es nie, aber es gibt jetzt ein neues Gerücht.

Wird Apple eines schönen Tages das inzwischen doch recht ambitionierte Apple TV durch einen vollwertigen Fernseher ersetzen oder ergänzen? In den letzten Jahren kam dieses Gerücht immer wieder einmal auf.

Jetzt ist das Thema erneut ins Gespräch gebracht worden. Große Hoffnungen auf einen baldigen Launch muss sich allerdings niemand machen.

Hintergrund des ganzen ist eine beiläufige Bemerkung der Analysten von RBC Capital Management. Die sprangen zuletzt auf den Zug der wieder erstarkenden Apple-Aktie auf, der aktuell wieder unter Volldampf fährt.

Sie gaben ein Kursziel von 203 US-Dollar aus, ein Plus von 11% zum aktuellen Stand.

Ein Fernseher wäre hilfreich

Begründet hatten sie diese Empfehlung mit der lapidaren Bemerkung, ein eigener Fernseher wäre ein attraktives neues Produkt, das helfen könnte, neue Käufergruppen zu erschließen.

Ferner sprachen sie von ungenutzten Potenzialen in aufstrebenden Märkten und im Unternehmenssektor, wo Apple seit einiger Zeit tatsächlich aktiver ist.

Einen Apple-Fernseher wollte dem Vernehmen nach bereits Steve Jobs bringen und auch Tim Cook deutete zumindest immer wieder an, dass er mit den aktuellen Fernsehern und deren Nutzungserlebnis nicht glücklich sei. Das war jedoch vor ein paar Jahren, seitdem hat die Branche gelernt und insbesondere die Hersteller erfolgreicher Smart TV-Geräte hier Boden gut gemacht.

Zudem hatte Apple zuvor nie besonders viel Glück mit den Verhandlungen mit den großen Fernseh-Netzwerken im Mutterland Amerika, die es für ein attraktives Kabel-Paket gewinnen wollte.

Apple und die Networks konnten sich hier nicht auf eine gemeinsame Preisvorstellung einigen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

14 Kommentare zu dem Artikel "iTV: Apple-Fernseher wieder im Gespräch"

  1. kalle 8. Mai 2018 um 09:10 Uhr ·
    Das wär schon geil. HomePod mit Apple Fernseher connect über Siri , dazu mein iPhone X 😍😍😍😍
    iLike 8
    • Apple-Style-😎 8. Mai 2018 um 20:22 Uhr ·
      Ich bestimmt gefühlt 10 😂😍
      iLike 0
  2. Devil97 8. Mai 2018 um 09:29 Uhr ·
    Ich würde mich freuen, die heutigen allgegenwärtigen Androidgurken sind echt ne Katastrophe, was neues muss her
    iLike 12
  3. Blub 8. Mai 2018 um 09:34 Uhr ·
    Kalle du bist schon ein echter Fanboy! : ) Mein nächster TV wird einer mit Android TV oder Alexa Integration. Apples Softwarequalität ist mir zu schlecht in letzter Zeit. Was würde so ein TV kosten? Ich denke er würde bei mindestens 5000€ liegen, das ist es mir nun wirklich nicht wert. Man stelle sich vor der TV würde so starten wie meine Apple Watch nach dem Update 4.3, erst nach 2-3 Hardware Resets läuft sie wieder, da hätte ich mit meiner Familie echt Probleme wenn die Kiste nicht läuft. Mein iPad läuft momentan und eigentlich auch schon länger nicht mehr zufriedenstellend, momentan reagiert das Display sehr schlecht, auch erst nach dem letzten Update. Jetzt soll ich mir noch einen TV hinstellen oder sogar noch einen HomePod….schon klar oder?
    iLike 3
    • pseudo 8. Mai 2018 um 11:19 Uhr ·
      Du sollst garnichts😉 Produkte die vorgestellt oder gar zum verkauf angeboten werden sind kein muss. Du hast wie immer die Möglichkeit dich dagegen zu entscheiden. Viel schlimmer finde ich bei deinem Kommentar, das du Probleme mit der Familie bekommst wenn der TV nicht läuft, das ist traurig.
      iLike 17
    • ApfelTom 8. Mai 2018 um 12:58 Uhr ·
      15000€ ?? Nur ?? Kann dann aber nur die 16GB Variante
      iLike 2
    • Wayne 8. Mai 2018 um 14:13 Uhr ·
      Ich hoffe du steigst bald um!
      iLike 0
  4. cinemamusic 8. Mai 2018 um 09:50 Uhr ·
    @blub Also ich habe ein Apple TV und bekomme in der Regel kaum mit wenn es sich aktualisiert. Außer den Hinweis welche neuen Features es gibt. Ich benutze den SmartTV Teil meines Fernseher so gut wie null, da mir die Bedienung mit der Fernbedienung viel zu nervig wäre. Apple hat es hinbekommen mit einer viel kleineren Fernbedienung mit weniger Tasten, mehr Komfort bei der Bedienung zu erzeugen. Könnte ich die SmartTV des Fernseher abschalten, damit der Fernseher schneller startet, würde ich es tun. Momentan muss ich erst Mal zwei Logos abwarten, bis mein AppleTV übernimmt. Das geht mit dem AppleTV sehr zuverlässig, sowohl den Fernseher aus dem Standby holen als auch die Lautstärke des Receivers regeln geht mit der Apple Remote.
    iLike 8
  5. ProfDr 8. Mai 2018 um 10:08 Uhr ·
    Ach Apple. Ich habe mir erst letzte Woche eine neuen Ferneehr und überall Sonos hingestellt. Apple braucht einfach zu lange.
    iLike 2
  6. heinz 8. Mai 2018 um 10:31 Uhr ·
    Mit den Android TVs bin ich auch nicht glücklich. Allein schon diese Meldungen immer Programm XY wurde angehalten… und jetzt? Was interessiert mich das? Solche nervigen Pop ups bekomme ich bei keinem iOS Gerät. Wenn ich die PS4 einschaltet, dann habe ich in der 1. Stunde der Nutzung 1-3 x kurz einen schwarzen Bildschirm für ein paar Sekunden bis es weiter geht. Das mag eine Einstellungssache sein, aber ich habe bisher keine Lösung gefunden. Bei Android habe ich immer das Gefühl das Betriebssystem wurde von einem „hochbegabten“ 10-jährigen geschrieben was aber noch 1000 Bugs beinhaltet. Es nervt einfach. Von einem Apple TV erhoffe ich mir ein gutes Nutzererlebnis ähnlich wie bei anderen Apple Geräten. Wenn ich beim iPhone X Preis noch mitgehe, habe ich dennoch grosse bedenken was ein Apple TV kosten würde. Wie hier bereits erwähnt bei Preisen um die 5000 Euro ist das natürlich schon eine Hausnummer. Da müsste ich dann schweren Herzens wohl passen.
    iLike 3
  7. Peter R. 8. Mai 2018 um 13:48 Uhr ·
    [Mit den Android TVs bin ich auch nicht glücklich.] Besorgt euch mal ein Sony Android TV, ich bin sehr zufrieden damit. Was Sony an Apps nicht mitliefert, kann ich über den AppStore von Google installieren.
    iLike 0
    • Onkel Sam 8. Mai 2018 um 18:50 Uhr ·
      Sony hat genauso wie Philips Probleme mit dem Android und nur damit ich noch Zusatz Apps die kaum jemand auf dem tv braucht, würd ich nicht extra Sony nehmen 😉 interessant wäre ein Apple TV, nur würde der Preis dann nicht passen 🤦🏻‍♂️
      iLike 1
  8. isheep 9. Mai 2018 um 08:50 Uhr ·
    Oder kauft euch was ordentliches und nehmt Lg und nen Apple tv 4K dazu dann habta das besste was es aktuell gibt ;)
    iLike 0
  9. Apple Park 9. Mai 2018 um 16:42 Uhr ·
    Ein echter Apple TV wäre sehr geil! Ein Fernseher mit Wi-Fi und starker CPU und GPU und eine Spielekonsole in einem! Dann könnte der Apple TV ein echter PlayStation- und XBOX-Konkurrent werden!
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.