iPhone X in freier Wildbahn! – apfelwoche KW41/2017 [+ Video]

Noch 19 Tage bis das iPhone X endlich auf dem Markt ist und dementsprechend war die letzte Woche voll gepackt mit iPhone X Nachrichten. Von neuen Werbeplakate für das iPhone X, über Produktionsprobleme bis hin zu Sichtungen in freier Wildbahn. Das wichtigste findet hier zusammengefasst in der apfelwoche.

Erste iPhone X Werbeplakate tauchen auf

Knapp drei Wochen bevor die ersten iPhone X Modelle den Besitzer wechseln, setzt Apple auf weltweite Werbeplakate, gesehen wurden unter anderem Plakate in Toronto, San Francisco sowie in Tokio und London. In Deutschland gab es bisher keine Sichtungen von Werbeplakaten. Deutlich betont wird das OLED Display des iPhone X und Apple setzt auf das space graue Modell, weltweit gab es nur zwei Plakate mit weißen iPhones.

Leider zeigt die Werbung nichts neues des Apple Flaggschiff's, vielmehr sehen wir die Apple Pressebilder, die Euch von apfelpage bekannt sein sollten. Apple scheint hier nochmal diverse Zielgruppen erreichen zu wollen.

iPhone X Werbeplakat London | MacRumors

iPhone X Werbeplakat London | MacRumors

Beliebt: 2/3 der Amerikaner mit Apple Produkt ausgestattet

Apple Produkte sind anscheinend sehr beliebt, einer neuen Studie zufolge haben 64% aller Amerikaner ein Apple Produkt, das entspricht 2,6 Geräte pro Haushalt. Im Jahr 2012 hatten nur 50% der Amerikaner ein Apple Produkt. Erwartungsgemäß haben reiche Amerikaner mehr Apple Geräte, hier liegt die Dichte bei 4,6 Geräten pro Haushalt. Weniger Apple trifft man bei Leuten mit einem Jahreseinkommen von weniger als 30.000 US-Dollar sowie Frauen über 50 an.

Ein Großteil der Befragten gaben an, dass sie mit Nutzung von iPhones eine deutliche Produktivitätssteigerung im Alltag erleben. Die meisten Nutzer verwenden ihr Smartphone zum Versenden von Mails und Textnachrichten, gefolgt von Social Media-Nutzung.

iPhone X in freier Wildbahn gesichtet

Das Highlight der Woche war dann definitiv die Sichtung eines iPhone X in freier Wildbahn. Noch bevor das neue Topmodell aus dem Hause Apple überhaupt vorbestellt werden kann sind auf Reddit zwei Videos aufgetaucht die das iPhone X zeigen. Wie die Ersteller des Videos an die Geräte gekommen sind ist unklar, vermutlich handeln es sich um (Ex-) Mitarbeiter von Apple oder eines US-amerikanischen Mobilfunkbetreiber. In dem Video ist zu einem die Funktionalität von Face ID sowie ein neues exklusives Wallpaper zu sehen. Am besten schaut Ihr Euch selbst in dem apfelwochen Video an!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Florian Holtgrefe
twitter Google app.net mail

9 Kommentare zu dem Artikel "iPhone X in freier Wildbahn! – apfelwoche KW41/2017 [+ Video]"

  1. inuli 15. Oktober 2017 um 18:22 Uhr ·
    Ein wirklich gutes Produkt bedarf keiner Werbung.
    iLike 1
    • Wessalius 15. Oktober 2017 um 18:30 Uhr ·
      Dann erkläre mir doch bitte mal, für welches Produkt es keine Werbung gegeben hat und es noch immer keine Werbung gibt.
      iLike 1
      • klamsi 16. Oktober 2017 um 15:41 Uhr ·
        Klopapier
        iLike 0
    • Mahmud 15. Oktober 2017 um 18:59 Uhr ·
      Du besser wisser
      iLike 0
  2. maltek 15. Oktober 2017 um 19:20 Uhr ·
    Ich bin mir fast sicher in Hamburg an der Sternschanze ein Plakat gesehen zu haben.
    iLike 0
  3. Dane 15. Oktober 2017 um 19:29 Uhr ·
    Na dann hoffe ich mal, dass sie auch genug Geräte vorrätig haben, wenn sie jetzt schon so breit werben.
    iLike 2
  4. hiföy 15. Oktober 2017 um 22:01 Uhr ·
    Am Freitag Morgen habe icv bereits eine iPhoneX Werbung am Frankfurter Flughafen gesehen…
    iLike 0
  5. Gast 16. Oktober 2017 um 09:57 Uhr ·
    Dingens….haben will ! 😎
    iLike 1
  6. Carsten 16. Oktober 2017 um 22:11 Uhr ·
    Klasse Video 👍
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.