Home » Featured » iPhone 8 Home-Button könnte durch Function Area ersetzt werden, weitere Leaks durch HomePod

iPhone 8 Home-Button könnte durch Function Area ersetzt werden, weitere Leaks durch HomePod

iPhone 8 Leak | Nodus/Forbes

Der HomePod erweist sich einmal mehr als Leaker und verrät weitere Details über das Jubiläums-iPhone. Darüberhinaus gibt es weitere Informationen, dass Apple den physischen Home-Botton endgültig streichen wird. Dieser soll durch eine Function Area ersetzt werden, welche allerdings nur einen geringen Funktionsradius bieten soll.

Bereits mit dem iPhone 7 wurde der Abgang des physischen Home Button angetreten: Die wichtigste Taste auf dem iPhone ist nur noch eine berührungsempfindliche Oberfläche und wird von einem kleinen Motor simuliert. Daher ist es nicht abwegig, dass der physische Knopf komplett wegfallen wird, was bei dem iPhone 8 der richtige Zeitpunkt wäre. Ersetzt werden soll dieser durch eine Function Area, eine Art Touch Bar. Allerdings werden Entwickler nicht in der Lage sein, Elemente aus der eigentlichen Bedienoberfläche auszulagern – auch die androidtypische „Zurück-Taste“ wird voraussichtlich nicht simuliert.

Stattdessen wird sich die Function Area lediglich auf das Darstellen des Home-Buttons konzentrieren, welcher sich farblich übrigens nicht verändern lässt. Dafür kann die Größe angepasst werden. Links und rechts von dem Button befindet sich das Display, weshalb die virtuelle Taste beispielsweise in Vollbild-Apps stören würde. Deshalb lässt sich diese in manchen Szenarien ausblenden, so Steven Troughton Smith. Außerdem geht Troughton Smith aufgrund seiner Entdeckungen in der Firmware davon aus, dass der neue Home-Button keine neue Position bekommen wird.

 

 

iPhone 8 bekommt bessere Kamera

Neben neuen Informationen zu dem Home-Button gibt es auch neue Leaks zum anderen Ende des iPhone 8: Der Kamera. Die Firmware des HomePod hat mal wieder „geplaudert“ und verrät aufgrund ihres Codes, dass FullHD Videoaufnahmen möglicherweise mit 240fps gedreht werden können. Bislang konnten lediglich im 720p Modus 240 Bilder pro Sekunde aufgenommen werden, was sich mit dem kommenden iPhone-Modell möglicherweise ändern wird. Zudem gibt es Aufschluss über eine neue HDR-Variante. Mit dem Code-Namen „ModernHDR“ könnte Apple an einer verbesserten HDR-Aufnahmequaliät von Bildern arbeiten, was vor allem auf 4k Displays hochauflösende Bilder erzeugt. Letztlich bleibt nur abwarten. Der HomePod hat übrigens bereits das Bild des iPhone 8 verraten – oder zumindest den Grundriss davon.

 

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Moritz Krauss
twitter Google app.net mail

6 Kommentare zu dem Artikel "iPhone 8 Home-Button könnte durch Function Area ersetzt werden, weitere Leaks durch HomePod"

  1. Siglinde 10. August 2017 um 16:35 Uhr ·
    Also, was den Grundriss vom iPhone8 angeht, so würde ich auf eckig tippen…
    iLike 0
    • ....::.... 10. August 2017 um 16:37 Uhr ·
      Toll…
      iLike 0
  2. Ricardo Seifert 10. August 2017 um 17:44 Uhr ·
    Ich verstehe etwas nicht. Wolltet ihr dann sagen, dass falls sich ein App im Vollbild steht, würde dann nur den Home-Button oder die ganze Function Area sich ausblenden lassen? Wenn dann nur den Home-Button sich ausblenden lässt, dann würde eine Komplette nutzungsloss schwarze Area da bleiben. Klingt komisch. Oder vielleicht die ganze Function Area weg bleibt. Mal warten. Lol =)
    iLike 0
  3. Inu 10. August 2017 um 19:41 Uhr ·
    Ohne mechanischen Homebutton wird der erzwungene Neustart richtig interessant …
    iLike 0
    • heyya 10. August 2017 um 22:47 Uhr ·
      nicht wirklich
      iLike 0
    • 13. August 2017 um 00:17 Uhr ·
      Ne
      iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.