iPhone 7: Force-Touch-Taste soll ein Problem von iOS 10 lösen

iPhone 6s mit Touch ID - Apple

Das iPhone 7 könnte erstmals einen Force-Touch-Homebutton besitzen. Dies berichten Analysten sowie der zuverlässige US-Blog 9to5mac unabhängig voneinander. Der Klick wird künftig wie beim Trackpad neuerer Mac-Modelle simuliert.

Neu sind die Gerüchte zwar nicht. Doch durch die neuen Quellen erhalten sie erstmals Substanz. Zudem gilt: Die Technik für einen solchen Button hätte Apple bereits. Das Trackpad einiger Macs lässt sich schon lange nicht mehr Eindrücken. Stattdessen simuliert ein Vibrationsmotor unterhalb der Taste einen haptischen Klick.

IMG_0364

Ein großer Vorteil eines Force-Touch-Hommebuttons sind natürlich die neuen Möglichkeiten. Statt eines langem Klicks könnten die Nutzer Siri künftig beispielsweise durch einen festen Druck aufrufen.

Weniger anfällig für Defekte

Viel weitreichender ist aber die Tatsache, dass Apple die mechanischen Elemente der Taste damit eliminiert. Das macht den Button wesentlich weniger anfällig. Insbesondere iOS 10 fordert die Taste unterhalb des Display besonders: Durch den neuen Sperrbildschirm können die Nutzer nicht mehr Streichen zum Entsperren. Sie müssen Klicken.

DSC_7524

Auf älteren iPhones und iPads belastet dies den Homebutton sehr stark. Schließlich entsperrt der Nutzer sein iPhone im Schnitt alle 10 Minuten.

Der Force-Touch-Button würde all diese Probleme lösen. Die Technik hat Apple ebenfalls bereits entwickelt. Nur Touch ID müsste noch implementiert werden. Eine solche Taste wäre eine konsequente Weiterentwicklung des iPhones. Es wird wohl nicht lange Zeit ins Land ziehen, bis diese noch wagen Gerüchte verfestigt werden.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

28 Kommentare zu dem Artikel "iPhone 7: Force-Touch-Taste soll ein Problem von iOS 10 lösen"

  1. Old Rock 29. Juni 2016 um 08:38 Uhr ·
    Freeeesh?
    iLike 58
  2. Sven 29. Juni 2016 um 08:43 Uhr ·
    Ja bitte. Wann verschwindet endlich dieser mechanische Homebutton?!
    iLike 17
    • ikarlin 29. Juni 2016 um 09:39 Uhr ·
      Am Donnerstag
      iLike 79
  3. MSG 29. Juni 2016 um 08:44 Uhr ·
    Hab mein 6S auch gerade zurück weil ich es 2x mit ausgeleitem Homebutton weg ging. Bin froh wenn der „Schalter“ endlich weg ist. Seit dem 5 er immer Probleme mit ausser beim 6 er.
    iLike 5
    • Blear 29. Juni 2016 um 09:46 Uhr ·
      Beim 5s lässt sich der Homebutton mitlerweile auch nur noch schwierig drücken, sehr geringer Druckpunkt. Aber ich werde sowieso bald zu Samsung/ Motorola greifen
      iLike 8
      • Marke Apple 29. Juni 2016 um 11:00 Uhr ·
        Das freut uns. :-)
        iLike 10
      • . 29. Juni 2016 um 13:39 Uhr ·
        Wieso? :(
        iLike 1
    • Papajobs 29. Juni 2016 um 12:29 Uhr ·
      Der Druckpunkt bei mir ist mittlerweile ziemlich schwach, mein IPhone 6S Plus ist nichtmal 1 Jahr alt. Kann man es im Apple Store direkt reparieren lassen ohne lange zu warten ?
      iLike 2
      • Settle 30. Juni 2016 um 07:05 Uhr ·
        Mach einen Termin an der Genuisbar aus dann wird der repariert
        iLike 0
  4. Devil97 29. Juni 2016 um 08:52 Uhr ·
    Bei „elektronischen“ Tasten, hab ich immer die Sorge das ein manchmal tatsächlich nötiger „Hard“reset dann auch nicht mehr funktioniert wenn das System erstmal abgestürzt ist. Wie soll das gelöst werden?
    iLike 31
    • Tito1 29. Juni 2016 um 10:31 Uhr ·
      Interessanter Einwand
      iLike 8
    • Elia 29. Juni 2016 um 11:27 Uhr ·
      Eventuell dann so, wie es bei vielen Android Geräten der Fall ist. Und zwar durch gedrückt halten des StandBy Buttons und der „lauter“ Taste. Wäre zumindest eine Möglichkeit
      iLike 4
      • DiscoDenis 29. Juni 2016 um 19:54 Uhr ·
        Oder mittels gegen die Wand knallen ;-)
        iLike 4
    • Kosch111 29. Juni 2016 um 16:36 Uhr ·
      Seit iOS 10 geht der hart redet sowieso nicht mehr
      iLike 2
      • Kosch111 29. Juni 2016 um 16:48 Uhr ·
        Hard reset
        iLike 1
  5. Jens 29. Juni 2016 um 09:12 Uhr ·
    Ich dachte, eine konsequente Weiterentwicklung wäre, den Homebutton sozusagen im Display verschwinden zu lassen. Das wäre wieder nur eine halbgare Lösung.
    iLike 8
    • captain 29. Juni 2016 um 09:46 Uhr ·
      Bitte nicht im Display. Der Homebutton gehört zum iPhone einfach dazu.
      iLike 19
  6. AppleJuenger 29. Juni 2016 um 09:15 Uhr ·
    Nur gut, dass 7 iPhone-Modelle, der iPod und alle iPad die iOS 10-fähig sind, kein Force Touch hergezaubert bekommen und trotzdem klicken müssen. Die hätten ihre Widgets ruhig in eine andere Richtung packen können, oder die Richtung vom Entsperren ändern.
    iLike 3
    • Tito1 29. Juni 2016 um 10:34 Uhr ·
      Den Einwand mit dem entsperren verstehe ich nicht. Hat doch Touch ID und wenn dieses nicht funktioniert kommt dann automatisch der Ziffernblock zum entsperren. Nicht?
      iLike 1
  7. -MaK- 29. Juni 2016 um 09:18 Uhr ·
    Ich denke der Force Touch Button macht Sinn. Das ständige Drücken der Home Taste wird aber sicher mit einer späteren iOS 10 Beta noch geändert. Man könnte es ja systemseitig so einstellen, dass man das iPhone hochnimmt (iPhones mit M9 Motion Co-Prozessor) und dann einfach den Finger auf den Homebutton legt. Alle anderen könnten wie früher die An/Aus Taste nutzen oder wie jetzt in der Beta drücken. Ich habe das SE und wenn ich es hochnehme würde einfach nach dem Checken der Messages den Finger darauflegen völlig reichen!
    iLike 7
  8. Cerberus1953 29. Juni 2016 um 10:12 Uhr ·
    Hat was … Integriert im Display fände ich auch gut . Obwohl, bei MIR hat der Button noch nie „gezickt“, weder beim 4er noch beim 5er oder jetzt beim bald 2 Jahre „alten“ 6Plus …??
    iLike 11
  9. Fanboy x2 :-D 29. Juni 2016 um 11:02 Uhr ·
    Noch nie Probleme gehabt…
    iLike 3
  10. Benjamin 29. Juni 2016 um 11:05 Uhr ·
    Keiner Gedankenanstoß: Was, wenn das neue iPhone (7) statt des Homebuttons auch so eine Multifunktionsleise (wie beim spekulierten MacBook) bekommt? Jede App könnte dann eigene Funktionsknöpfe außerhalb des eigentlichen Bildschirms einblenden…
    iLike 4
    • Benjamin 29. Juni 2016 um 12:51 Uhr ·
      „Kleiner“ sollte es natürlich heißen! ;)
      iLike 0
  11. Petra Steinberg 29. Juni 2016 um 15:59 Uhr ·
    Ab dem iPhone 6s soll es doch so sein, dass wenn man es hochnimmt , das Gerät automatisch angeht und man dann nur noch den Finger Touch bedienen muss. Also dieses wake Up
    iLike 0
    • Tony 29. Juni 2016 um 18:12 Uhr ·
      Negativ! Mann muss trotzdem nochmal den homebutton drücken Was meiner Meinung nach total schwachsinnig ist Dieses magische geht ja genau deshalb verloren
      iLike 0
  12. Kosch111 29. Juni 2016 um 18:17 Uhr ·
    Wann kommt iOS 10 Beta 2 ?
    iLike 0
  13. Samed 29. Juni 2016 um 20:03 Uhr ·
    Apple sollte lieber das ganz freshe iphone dieses jahr raus bringen und nicht wieder ein gleiches design ?
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.