Home » Gerüchte » iPhone 13: 120 Hz- und Always-On-Display durch LTPO-Technik

iPhone 13: 120 Hz- und Always-On-Display durch LTPO-Technik

Apple wird im iPhone 13 beim Display mutmaßlich auf die neue LTPO-Technik setzen. Diese erlaubt unter anderem eine relativ energieeffiziente Umsetzung eines 120 Hz-Displays. Aber noch ein Feature ließe sich damit realisieren: Ein Always-On-Display. Apple wird wohl weiter vor allem auf seine beiden Zulieferer LG und Samsung setzen.

Apple wird in seinem nächsten iPhone wohl eine fortschrittlichere Displaytechnik einsetzen. Das iPhone 13 soll mit einem LTPO-Display erscheinen, das geht aktuell aus Berichten südkoreanischer Medien hervor. Diese Panels erlauben ein gezielteres Ein- und Ausschalten der Pixel, dadurch arbeitet ein Display deutlich energieeffizienter.

Die LTPO-Technik ist eine wichtige Voraussetzung für die Realisierung eines 120 Hz-Displays, wie der Branchenbeobachter Ross Young bereits vor dem Start des iPhone 12 mehrfach angemerkt hatte. Zutreffend hatte er auch vorausgesagt, dass Apple im iPhone 12 kein 120 Hz-Feature unterbringen werde. Eine Bildwiederholrate von höher als 60 Hz hat sich inzwischen allerdings bereits bei vielen Herstellern auch im Mittelklassepreissegment etabliert.

Kommt 2021 auch das Always-On-Display im iPhone?

Weiter wird Apple wohl in der Hauptsache auf seine beiden größten Zulieferer Samsung und LG Display setzen, so der Bericht, dies auch deshalb, da die neuen LTPO-Panels in der Fertigung deutlich anspruchsvoller als die im iPhone 12 verbauten Panels ausfallen werden. Auch der chinesische Displayhersteller BOE wird sich wohl erneut um Aufträge vn Apple bewerben, er war allerdings erst kürzlich wieder an der Qualitätskontrolle gescheitert, Apfelpage.de berichtete.

Im iPhone 13 könnte durch die LTPO-Technik auch ein Always-On-Display realisiert werden, auch dies ist inzwischen eine bei Smartphones durchaus verschiedentlich anzutreffende Funktion. Apple hatte auf LTPO-Panels zuvor nur in der Apple Watch gesetzt.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

12 Kommentare zu dem Artikel "iPhone 13: 120 Hz- und Always-On-Display durch LTPO-Technik"

  1. Lili 14. Dezember 2020 um 18:40 Uhr ·
    Und Face ID Kamera ist auf der Rückseite 🤦🏻‍♂️
    iLike 0
    •  iCat 14. Dezember 2020 um 18:45 Uhr ·
      Was? Ja nee is kla. 😛
      iLike 2
  2. Grummelpott 14. Dezember 2020 um 18:48 Uhr ·
    Always on und 120Hz? Das wäre ein Ding.. würde ich sofort kaufen. Egal ob es teurer wird… Aber das ist das letzte was mir noch im iPhone fehlt. Dann wäre es nahezu perfekt..
    iLike 3
    • Fritz 14. Dezember 2020 um 19:04 Uhr ·
      Ein Always-On-Display? Wofür soll das gut sein! Völliger Blödsinn!
      iLike 1
      • Grummelpott 14. Dezember 2020 um 19:11 Uhr ·
        Als alter Freund und Liebhaber von Windows Phone und dem Lumia 950XL freut es mich wahnsinnig. Finde es super, ständig auf dem Display die wichtigsten Daten und Nachrichten zu sehen, ohne es immer zu aktivieren. Aber wer es noch nie benutzt hat, wird es wohl nur schwer verstehen können. Nicht schlimm..
        iLike 3
      • Fritz 14. Dezember 2020 um 19:13 Uhr ·
        Klar, alles Geschmackssache! Das Erste, was bei meiner Apple Watch ausgeschaltet habe, war das Always On Display, wobei es da vielleicht sogar noch Sinn machen würde, mir aber trotzdem missfällt!
        iLike 2
  3. Buhl90 14. Dezember 2020 um 19:05 Uhr ·
    Mich interessiert ob die notch kleiner wird oder nicht…
    iLike 2
    • Fritz 14. Dezember 2020 um 19:15 Uhr ·
      Stört niemanden, gerne größer!
      iLike 1
  4. Fritz 14. Dezember 2020 um 19:06 Uhr ·
    Aber wenn ich mir diese Fantasie Artikel hier anschaue, ist der Inhalt schon sehr dünn, aber ich nehme an, der nächste Artikel wird sein: Mr. Laberlaber ist sich sicher: Nächstes IPhone im September 2021!
    iLike 3
  5. Blub 15. Dezember 2020 um 09:53 Uhr ·
    Always on geht aber nur mit größerem Akku, oder wie lange soll das iPhone laufen? Bei Motorola gibt es eine Funktion, ich nenne sie mal Always On light, da kann man durch antippen des Smartphones das wichtigste sehen, das Display bleibt dabei abgedunkelt. Sowas könnte ich mir vorstellen. Auf jeden Fall muss Apple was tun. Es kann nicht sein dass bei Benachrichtigungen immer noch das komplette Display angeht und dabei nicht gerade wenig Strom verbraucht.
    iLike 0
    • Blub 15. Dezember 2020 um 09:53 Uhr ·
      120Hz wäre natürlich nice.
      iLike 0
  6. Pop 17. Dezember 2020 um 17:46 Uhr ·
    Ich weis nicht wieso sich alle über die notch beschweren? Sie stört doch niemanden… auch beim YouTube sie Ränder sind eh schwarz von dem her :D
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.