iPad Pro: Darum verkauft Apple einen alten Chip als neu [+VIDEO]

iPad Pro Triple Linse Thumb

Verkauft Apple einen alten Chip im neuen iPad als neu? Laut der Website „NotebookCheck“ soll der A12X Chip identisch mit dem A12Z Chip sein. Der einzige Unterschied: Beim A12Z Chip wird ein achter GPU Kern benutzt. Dieser ist bereits beim Vorgänger enthalten, wird dort aber nicht benutzt. Im Video erklärt unser Video-Redakteur Tim Heinig, was hinter dieser Vorgehensweise steckt und warum es nicht so schlimm ist, wie es klingt. Viel Spaß beim Zuschauen!

Natürliche würden wir uns auch über ein Abo auf unserem YouTube-Kanal Around The Apple freuen! Unser Videomann Tim veröffentlicht dort immer wieder spannende Hintergrundberichte, Patente und vieles mehr, wozu wir in der täglichen Berichterstattung zu wenig Zeit finden. Übrigens findet diesen Freitag auch ein Apple-Livestream über den Kanal statt, in dem Lukas, Tim und Valentin über aktuelle Apple-Geschehnisse diskutieren. Wenn ihr dabei sein wollt und live eure Fragen stellt wollt, dann merkt euch Freitag um 20:00 Uhr vor! Wir freuen uns auf euch! :-)

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "iPad Pro: Darum verkauft Apple einen alten Chip als neu [+VIDEO]"

  1. Jörg 30. März 2020 um 20:46 Uhr ·
    Lahme Gurke‼️
    iLike 0
  2. Fabio B. 30. März 2020 um 22:31 Uhr ·
    Freue mich auf den Stream
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.