Home » Betriebssystem » iOS 7 Zahlen: Apple misst 85 Prozent Adaption

iOS 7 Zahlen: Apple misst 85 Prozent Adaption

Auch wenn mittlerweile klar sein dürfte, dass iOS 7 von den Nutzers hervorragend angenommen wird, möchten wir euch die neuen Zahlen von Apple direkt nicht vorenthalten.

Inzwischen haben 85 Prozent der Nutzer auf iOS 7 aktualisiert. Das geht aus den App Store Benutzungszahlen hervor, die Apple den Entwicklern im Developer Center bereitstellt. Die Verwendung von iOS 6 ist indes auf 12 Prozent geschrumpft.

Die restlichen 3 Prozent machen ältere Geräte aus, die nicht mit den neuen Versionen kompatibel sind.

Mittlerweile ist iOS 7 gut 200 Tage lang verfügbar.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

25 Kommentare zu dem Artikel "iOS 7 Zahlen: Apple misst 85 Prozent Adaption"

  1. Jameson 25. März 2014 um 08:17 Uhr ·
    Wie kann man freiwillig auf iOS 6 bleiben? Wenn das Gerät es unterstützt, dann updatet man auch..
    iLike 0
    • Gous M. 25. März 2014 um 08:47 Uhr ·
      Es gibt Menschen, wie mich, denen iOS 7 nicht gefällt und die auf iOS 6 bleiben. Ich finde es ebenfalls nicht fair das Apple beinhart ihre neue Software mit Auto-Updates verteilt. Man sollte selbst entscheiden können welches Design und iOS Version einem lieber ist.
      iLike 0
    • Äppler 25. März 2014 um 09:33 Uhr ·
      IOS6 war schöner.Was hab ich damals gemault,muß aber zugeben das ich mich an IOS7 gewöhnt hab.
      iLike 0
    • Jameson 25. März 2014 um 12:39 Uhr ·
      Der Look von iOS 7 hat iOS 6 und alles davor mit der ersten Sekunde in den Schatten gestellt und iOS 7 läuft bei mir ohne Probleme. Naja, ich käme mir dämlich vor mit ner alten Software rumzulaufen wenn es eine superschöne und neuere Software gibt.
      iLike 0
  2. didier drogba 25. März 2014 um 08:18 Uhr ·
    ios 7.1 ist immer noch nicht so perfekt wie ios 6. ich wünschte ich wäre bei ios 6 geblieben.
    iLike 0
  3. -M1- 25. März 2014 um 08:18 Uhr ·
    Die Leute werden schon ihre gründe haben. Jedem das seine.
    iLike 0
  4. Hi97 25. März 2014 um 08:21 Uhr ·
    Hab mal einen mit einem 4S und iOS 5 gesehen hab mich voll gewundert
    iLike 0
    • retinaboy 25. März 2014 um 08:32 Uhr ·
      Es gibt Leute, die haben ein iPhone, weil sie ein iPhone haben wollen, nur dass ein Apfel drauf ist. Die haben keine Ahnung, was mit dem Handy alles machbar ist und kümmern sich nicht drum, Hauptsache Anrufen, Kamera und SMS geht. Erlebe ich den ganzen Tag auf Arbeit ;)
      iLike 0
      • iSchaffy 25. März 2014 um 08:43 Uhr ·
        So Leute rennen bei mir auf der Arbeit auch rum. Das iPhone von denen hat noch nie ein Update bekommen.
        iLike 0
      • retinaboy 25. März 2014 um 08:57 Uhr ·
        Geschweige denn, es ist eine Apple-ID eingerichtet: „Hä nee, was hab ich nicht, wofür brauch ich das denn?“ xD
        iLike 0
      • Andy. 2 25. März 2014 um 09:07 Uhr ·
        Für was dan ein iPhone, da reicht auch ein altes Nokia, wen man mit dem iPhone eh nur SMS und Anrufe macht
        iLike 0
      • Speak 25. März 2014 um 09:08 Uhr ·
        Es gibt ja nicht nur so Freaks und Experten wie hier. Wenn man „unwissende“ Nutzer aber darauf anspricht und ihnen die Möglichkeiten zeigt, was ein iPhone so bietet, stößt man zwar erst auf Verwunderung, aber auch Interesse. Also: Nicht meckern, helfen!
        iLike 0
      • Viktor Frankenstein 25. März 2014 um 20:50 Uhr ·
        Und?
        iLike 0
    • Toni 25. März 2014 um 11:32 Uhr ·
      Ihr kennt aber komische Leute. Ich habe bis jetzt zum Glück nur 2 von der Sorte getroffen.
      iLike 0
  5. Jonas L. 25. März 2014 um 08:55 Uhr ·
    Mein Handy ruckelt voll das ist voll behindert davon krieg ich Augenkrebs
    iLike 0
  6. Brian 25. März 2014 um 10:09 Uhr ·
    Hab auch noch IOS 5.1 IPhone 4 LOL
    iLike 0
  7. Brian 25. März 2014 um 10:10 Uhr ·
    Und alles funktioniert wunderbar!! IOS 5.1
    iLike 0
  8. Andy. 2 25. März 2014 um 11:05 Uhr ·
    Was für ein Handy hast du den ?
    iLike 0
    • Fanboy nein danke! 25. März 2014 um 13:29 Uhr ·
      Er hat ein Basteldroid der Marke Samsung, die brauchen schon 8 Kerne 2 GB Arbeitsspeicher und ruckeln immer noch.
      iLike 0
    • Jonas L. 25. März 2014 um 16:38 Uhr ·
      Nein, ich hab ein iPhone 4 mit iOS 7
      iLike 0
  9. Kaiser 25. März 2014 um 12:27 Uhr ·
    iPad 1 mit IOS5.1.1 Und et lääääuft;)
    iLike 0
    • Tobias 25. März 2014 um 13:12 Uhr ·
      Wohin? ;-)
      iLike 0
  10. Jürgen 25. März 2014 um 20:37 Uhr ·
    Ich kenne nicht wenige Leute, die ein iPhone oder iPad haben, weil sie sehbehindert sind! Es gibt gute Gründe dafür: Siri, Spracheingabe, VoiceOver. Und für Sehbehinderte ist iOS 7 der größte Mist, weil die wunderbar kontrastreiche Darstellung verschwunden ist. Ihr kennt doch noch Steve Jobs!? DER hatte sehbehinderte und blinde Menschen als Zielgruppe berücksichtigt und dafür gesorgt, dass die oben angeführten Dinge fest integriert waren. Aber auch das ist nun Vergangenheit…
    iLike 0
    • Viktor Frankenstein 25. März 2014 um 20:44 Uhr ·
      Welche oben angeführten Dinge gibt es denn nicht mehr? Das beste Handy nützt nix, wenn man sich nicht auskennt.
      iLike 0
  11. Jürgen 25. März 2014 um 20:57 Uhr ·
    Hab ich doch mehr als deutlich geschrieben!? Das Design von iOS 6 war um Längen kontrastreicher als das von iOS 7. Und dafür muss man wirklich kein Experte sein, oder?
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.