Home » Betriebssystem » iOS 13.5.1 / iPadOS 13.5.1 sowie watchOS 6.2.6 mit wichtigen Sicherheitsupdates für alle Nutzer wurde veröffentlicht

iOS 13.5.1 / iPadOS 13.5.1 sowie watchOS 6.2.6 mit wichtigen Sicherheitsupdates für alle Nutzer wurde veröffentlicht

Apple veröffentlicht heute iOS 13.5.1 und iPadOS 13.5.1 für alle Nutzer. Dieses Update beinhaltet laut Apple wichtige Sicherheitsupdates. Die kleine Aktualisierung folgt kurze Zeit auf die Veröffentlichung von iOS 13.5 für alle Nutzer, die die neue Corona-Schnittstelle von Apple und Google beinhaltet hatte.

Apple veröffentlicht heute erneut ein Update für alle Nutzer von iOS 13: iOS 13.5.1 kann von allen Nutzern geladen und installiert werden. Das Update wird in Wellen und nach und nach veröffentlicht, sodass es nicht sofort auf Geräten aller Nutzer angezeigt wird.

Laut Apple beinhaltet die kleine Aktualisierung auf iOS 13.5.1 wichtige Sicherheitsupdates. So wurde eine Lücke geschlossen, mit der eine App mit Kernelrechten ausgeführt werden konnte. Was hier weiter genau verbessert oder gefixt wurde, ist noch nicht bekannt, es gäbe da aber Raum zum Spekulieren. So sind etwa Optimierungen hinsichtlich einer kürzlich entdeckten Lücke in Bluetooth denkbar, Apfelpage.de berichtete. Diese Lücke betrifft alle iPhones und auch die MacBooks von Apple.

Auch watchOS erhält ein kleines Update

Weiterhin hat Apple das Update auf watchOS 6.2.6 für alle Nutzer einer Apple Watch veröffentlicht, auch hier gibt es aktuell noch keine Details zu den vorgenommenen Änderungen.
Das letzte größere Update für alle Nutzer liegt noch nicht weit zurück: Mit dem Update auf iOS 13.5 hatte Apple die neue Schnittstelle zur Verfolgung von Corona-Infektionen in iOS und iPadOS implementiert.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

9 Kommentare zu dem Artikel "iOS 13.5.1 / iPadOS 13.5.1 sowie watchOS 6.2.6 mit wichtigen Sicherheitsupdates für alle Nutzer wurde veröffentlicht"

  1. Attila 1. Juni 2020 um 19:11 Uhr ·
    Cool, dass Apple flott reagiert und Updates raushaut!
    iLike 8
  2. M.K. 1. Juni 2020 um 19:35 Uhr ·
    Hauptsache der Jailbreak geht noch! :)
    iLike 3
    • Alex 1. Juni 2020 um 20:38 Uhr ·
      Nein, die Lücke wurde gefixt. Es ist kein JailBreak mehr möglich.
      iLike 2
  3. Thomas plz01 1. Juni 2020 um 19:36 Uhr ·
    Fürs SE2 3,3GB und fürs XS nur 400mb
    iLike 2
    • uruk 1. Juni 2020 um 19:39 Uhr ·
      Xr 75MB
      iLike 2
  4. zodiac 1. Juni 2020 um 19:37 Uhr ·
    IPad OS 13.5.1 funktioniert nicht, wenn, da 13.5 zurückgezogen wurde, und der Status iPad OS 14. 4.1 besteht. Gibt die Info wider, deine Software ist auf dem letzten Stand! Die angestoßene Update-Suche brachte keinen Erfolg und lässt sich auch nicht mehr anstoßen.
    iLike 2
    • zodiac 2. Juni 2020 um 10:16 Uhr ·
      Hat jetzt funktioniert! Wie? „Automatische Updates“ ausgeschaltet, aus Einstellungen ausgestiegen, erneut eingestiegen und es hat das Update angezeigt. Autom. Updates erneut – f. zukünftige Updates – eingeschaltet und die anstehende Aktualisierung gestartet.
      iLike 1
  5. miami1992 2. Juni 2020 um 20:47 Uhr ·
    wirklich seltsam: AW5 = 45 MB iPad 6. = 61 MB SE 20 = 3,31 GB echt jetzt?
    iLike 2
  6. jupiieh 6. Juli 2020 um 00:59 Uhr ·
    Seit ipadOs 13.5.1 friert mein iPad nun schon zum 3. mal ein und schmiert total ab. Dann startet es wieder nach 5 bis 30 Minuten (!) neu . Das ist das erste mal, dass ich seit meinem Apple Einstieg mit iphone4 so eine Scheiße erlebe. Hoffentlich kommt bald ein Update
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.