iOS 12.1 hat LTE- und WLAN-Probleme der 2018-iPhones nicht bei allen gelöst: Wie sieht es bei euch aus?

Bugs in iOS, Bild: CC0

Das iOS 12.1-Update sollte die weit verbreiteten Probleme mit LTE- und WiFi-Nutzung beseitigen, die die neuen iPhone-Modelle haben. Dies ist jedoch anscheinend nur unvollständig gelungen. Wie ist das Bild bei euch?

Apples iPhones von 2018, das iPhone Xs / Max und das XR, haben in den letzten Wochen einige Nutzer mit Problemen bei der Konnektivität verärgert.

So hatten viele Nutzer über langsame oder häufig abbrechende LTE-Verbindungen geklagt.

Die WLAN-Nutzung war für viele Anwender auch unbefriedigend, auch zahlreiche Leser hatten von unzuverlässigen und langsamen Verbindungen berichtet, vor allem in Zusammenhang mit paralleler Nutzung von 2,4- und Fünf-GHz-Netzen schienen sich die Schwierigkeiten zu konzentrieren.

iOS 12.1 sollte dieses Ärgernis aus der Welt schaffen, offenbar mit begrenztem Erfolg.

iOS 12.1: Weiterhin Probleme mit LTE

Wie sich einen Tag, nachdem Apple iOS 12.1 in der finalen Version für alle Nutzer zum Download bereitgestellt hat zeigt, sind die Probleme mit der LTE-Nutzung nicht gänzlich verschwunden.

Bei einigen Nutzern ist eine gewisse Verbesserung eingetreten, häufig wird aber berichtet, dass die Probleme allenfalls gelindert wurden, aber nicht gänzlich verschwunden sind.

Nach wie vor scheint sich der Empfang via LTE- als auch WiFi nach einer Weile der Nutzung deutlich zu verschlechtern.

Möglich ist, dass Apple die endgültige Lösung dieses Problems mit iOS 12.1.1 angeht, dessen erste Beta wir heute erhalten haben.

Wie sieht es bei euch aus: Habt ihr unter iOS 12.1 mit den 2018-iPhones noch Probleme mit der WiFi- oder LTE-Nutzung und falls ja, welchen Netzbetreiber nutzt ihr?

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

40 Kommentare zu dem Artikel "iOS 12.1 hat LTE- und WLAN-Probleme der 2018-iPhones nicht bei allen gelöst: Wie sieht es bei euch aus?"

  1. JohnnyHilon 31. Oktober 2018 um 22:13 Uhr ·
    Ich hatte noch nie Probleme
    iLike 19
  2. Goody 31. Oktober 2018 um 22:13 Uhr ·
    Ich hab auch tierisch Probleme seit 12.1 mit meinem XS Max
    iLike 4
  3. canhuhu99 31. Oktober 2018 um 22:14 Uhr ·
    Ich habe das Problem bei meinem Iphone X!
    iLike 14
    • Wiepenkathen 2. November 2018 um 20:30 Uhr ·
      Ja, das WLan ist quälend langsam. Trotz 100 Mbit dauert es ewig, bis Apps aktualisiert werden. Ich fühle mich in die Modem-Zeit zurückversetzt.
      iLike 1
  4. RedBull 31. Oktober 2018 um 22:15 Uhr ·
    Wlan alles bestens, Lte oft langsamer als 3g sm gleichem Standort
    iLike 2
    • ApfelTom 31. Oktober 2018 um 22:29 Uhr ·
      Hauptsache man sahnt richtig ab bei Apple. Die Geräte kosten ein Schweinegeld und dann muss man noch den Betatester spielen …
      iLike 10
      • adhoc 31. Oktober 2018 um 22:32 Uhr ·
        So ist das mit BANANENWARE, sorry :-)
        iLike 1
      • Xx 1. November 2018 um 13:22 Uhr ·
        Man kann das Gerät auch zurückgeben, wenn man damit nicht zufrieden ist. Würde ich allen raten, die mit ihren neuen Geräten ernsthafte Probleme haben. Wenn es alle machen würden, ändert sich vielleicht auch Apple’s Verhalten.
        iLike 1
  5. Werner 31. Oktober 2018 um 22:29 Uhr ·
    iphone x seit dem update keine wlan mehr … 😱
    iLike 1
  6. SirPeoples 31. Oktober 2018 um 22:33 Uhr ·
    Mit 12.1 hatte ich das noch nicht gehabt, davor ohne Ende. Schauen wir mal. Sa Termin im AppleStore
    iLike 1
  7. Werner 31. Oktober 2018 um 22:36 Uhr ·
    Lösung:Gehen Sie auch zur Einstellungen > Mobiles Netz > Nach unten scrollen und den Schalter bei „WLAN Assist“ deaktivieren.
    iLike 1
  8. Werner 31. Oktober 2018 um 22:37 Uhr ·
    klappt zumindest bei mir 🤔
    iLike 0
  9. Cognac 31. Oktober 2018 um 22:41 Uhr ·
    Bisher keine spürbaren Probleme beim Xr.
    iLike 0
  10. Stefan 31. Oktober 2018 um 22:49 Uhr ·
    Bei mir alles top
    iLike 1
  11. Stephan 31. Oktober 2018 um 23:03 Uhr ·
    Bei meinem iPhone x lädt die Batterie viel langsamer
    iLike 0
  12. Fridgy 1. November 2018 um 01:40 Uhr ·
    Mein altes iphone X hatte tierisch Probleme mit der Fritzbox 7590 beim XS sind kaum noch probleme zum Glück
    iLike 0
  13. Geri0611 1. November 2018 um 02:29 Uhr ·
    Bei mir keinerlei Probleme mit dem XS MAX. Zu Hause im WLAN volle 200 Mbps permanent anliegend ohne festlegbare Abbrüche und im Telekom Mobil Netz immer Geschwindigkeiten ohne Abbrüche nie weniger als 50 Mbps. Gerade aktuell 150 Mbps gemessen.
    iLike 0
    • Geri0611 1. November 2018 um 02:30 Uhr ·
      ohne feststellbare Abbrüche sollte es natürlich heißen ;-)
      iLike 0
  14. Stupe 1. November 2018 um 05:16 Uhr ·
    iPhone Xˋs Bei mir ist im WLan alles i.O.(ständig mehr als 50MBit). Auch mit der LTE-Geschindigkeit keine Probleme (ständig 100-150MBit), jedoch hat sich die LTE-Abdeckung verschlechtert. In Gegenden wo vorher LTE unterbrechung vorhanden war ist die Unterbrechung jetzt wesentlich früher bemerkbar!
    iLike 0
    • hnk 1. November 2018 um 07:58 Uhr ·
      Ich glaube das ist das Problem, von dem da gesprochen wird… 😉
      iLike 0
  15. Bruemmie 1. November 2018 um 07:57 Uhr ·
    Seit dem Update auf 12.1 habe ich Probleme mit meinem iPhone 6s. Ich bekomme ständig die Meldung „SIM Fehler“ bzw. ungültige SIM Karte. Auch ein Soft-Reset brachte nur kurzzeitig Abhilfe, dann der selbe Fehler wieder :-) Falls das eine Rolle spielt, meine SIM ist von T-Mobile Deutschland.
    iLike 0
    • Apfelmann 1. November 2018 um 15:11 Uhr ·
      Hatte ich massiv mit meinem alten mittlerweile verkauften 8plus unter 12.0.1 im Ausland, aber nur da. Auch T-Mobile. Jetzt XS max und WLAN probs. 2 min geht es, dann 10 min nicht, dann wieder kurze Zeit usw. Mal gespannt ob  da Fähigkeit beweist das zeitnah zu lösen.
      iLike 0
  16. Blub 1. November 2018 um 08:51 Uhr ·
    Bei meinem iPhone 10 ist die WLAN Verbindung sogar schlechter geworden, ich hatte die ganze Zeit 190-200 MBit Datenrate, jetzt nur noch 140-150 Mbit. Mein altes iPad Air 2 hat 300-320 Mbit im selben WLAN, beide im 5 GHz Netz. Den Verbindungstest habe ich aus 4 Metern ohne Hinternisse gemacht. Begeistert bin ich jetzt nicht davon. Bei iPhone ist das fast grenzwertig, meine Internetverbindung hat 90 Mbit.
    iLike 1
    • Blub 1. November 2018 um 08:56 Uhr ·
      Je mehr Messungen ich mache um so schlechter wird es, jetzt nur noch 120-130 MBit, laut Fritzbox ist das iPhone mit 780 MBit angebunden, da stimmt gewaltig was nicht im Durchsatz.
      iLike 1
  17. Apfelman 1. November 2018 um 09:19 Uhr ·
    fürn Arsch, bin mit einem XS max bei 12.0.1 eingestiegen. Augenscheinlich problemlos. Jetzt mit 12.1 volle Bandbreite an WLAN und GSM Störungen😤
    iLike 0
  18. Patzi1981 1. November 2018 um 09:31 Uhr ·
    Guten Morgen, Ich habe ebenfalls Probleme mit der LTE Verbindung! Ganz oft habe ich mindestens 3G und es tut sich nichts. Dann hilft ein Ausschalten der mobilen Daten und wieder Einschalten. Hatte das bis jetzt Vodafone zugeschrieben, da ich von Telekom zu Vodafone gewechselt bin, aber anscheinend liegt es dann am XS Max! Hoffentlich wird das noch behoben, ist nämlich echt ätzend!
    iLike 0
    • stocki 2. November 2018 um 16:45 Uhr ·
      ist dein akkuverbrauch im lte netz auch so hoch?
      iLike 0
  19. Nate134 1. November 2018 um 10:01 Uhr ·
    Ich hatte und habe keine Probleme mit meinem iPhone XS!
    iLike 0
  20. Gast 1. November 2018 um 11:16 Uhr ·
    Ein Telekomtechniker hat mir das so beschrieben… ( hoffe ich bekomme das richtig hin ). Wir haben in Deutschland verschiedene Frequenzen im LTE Band glaube 1, 2 ,3 , 5 und 20 Nur Qualcomm hat alle Frequenzen der Intel Chip nicht. Deshalb muss der Intel Chip öffter springen. Wenn du dich bewegst und in ein anderes Frequenzband kommst kann es sein das a. das Band leer ist oder weniger belegt b. das Band gut belegt ist und dadurch die Leistung sinkt c. alle anderen Bänder voll sind und dein Phone ständig ein neues Band sucht dann ist Ebbe mit Leistung d. Der Datenstream vollständig auf mehrere Bänder gelegt was eine Zerstückelung ist was auch langsam macht. Fakt aber ist das der Qualcomm Chip schneller und mehr Lanes hat als der Intel Chip und der wird nun mal bei Apple wegen streitereien benutzt. Intel bekommt die Lizenzen von Qualcomm nicht. Wird Zeit das Aüple den Streit beilegt und wieder Qualcomm nimmt der ist aber auch deutlich teurer. Immo ist das bei den iPhones x, xs , 8 und zum Teil noch 7s bockmist mit dem Intel Chip das geht nach meiner Meinung auch mit einem Softwareupdate nicht weg. Wo nichts sendet gibt es auch keine Daten.
    iLike 2
    • stocki 2. November 2018 um 16:44 Uhr ·
      also wen dem echt so wäre, das wäre schon der hammer.
      iLike 1
  21. iRbirne 1. November 2018 um 12:25 Uhr ·
    Ich hatte von Anfang an keine Probleme …
    iLike 0
  22. Miami1992 1. November 2018 um 12:43 Uhr ·
    Ich hab zwar „nur“ ein SE aber dafür echte Probleme mit dem W-LAN bei 12.1. Außerdem scheint das fone nun 3G zu bevorzugen. Mal gespannt wann Apple das fixen wird ;-)
    iLike 0
  23. Lars 1. November 2018 um 13:32 Uhr ·
    Tipptopp ist es beim mir auch nicht. 😩
    iLike 1
  24. R2D2 1. November 2018 um 16:50 Uhr ·
    Läuft perfekt, wie immer. Auf Xs max
    iLike 0
  25. Memo 2. November 2018 um 13:28 Uhr ·
    iPhone 8 – seit dem Update 12.1 nur noch Probleme mit dem WLAN & LTE.
    iLike 2
  26. stocki 2. November 2018 um 16:43 Uhr ·
    im wlan wurde mir beim update auf 12.1, 8 stunden angezeigt bei meinem xs max. auch das update bei 12.0.1 war knapp eine stunde, das ist eine zumutung. aber was mich total nervt, ist der akkuverbrauch im lte netz. so schnell kann ich gar nicht schauen, wie es mir den akku lerrsaugt, wenn man nur ein bisschen was macht. dachte ja ich hatte ein montagsgerät und hab mein altes verkauft und mir ein neues geholt, aber ist alles genau so schlimm, wie beim alten gerät.
    iLike 1
  27. Nightwish 2. November 2018 um 19:42 Uhr ·
    Ich habe die ganze Zeit auf meinem iPhone XS Max keine Probleme gehabt. Habe aber seit iOS 12.1 Probleme mit dem WLAN, ich bin derart genervt von den Verbindungsabbrüchen, dass ich Zuhause nun meistens mein LTE Datenvolumen benutze zum Surfen.
    iLike 2
  28. Daniel 2. November 2018 um 22:34 Uhr ·
    Mein 7 hat seid update massive Empfangs Probleme
    iLike 0
  29. Marco 3. November 2018 um 08:49 Uhr ·
    Nach der Installation von iOS 12.1 sind nur mein iPhone X und mein iPad Pro oft ohne WLAN danke Apple. Des weiteren entleert sich mein Akku beim iPhone X fast doppelt so schnell wie sonst
    iLike 1
  30. Displayshamburg 7. November 2018 um 22:43 Uhr ·
    Hatten bei beiden x nie Probleme und beim xs auch noch keine gehabt … glaub so langsam das das kein iOS Problem ist sonder eher aus bestimmter Produktionsstätte
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.