iOS 12.1.2 unterstützt scheinbar schon neue Smart Battery-Cases

Apple Smart Battery Case thumb

Ein Smart Battery-Case für das iPhone Xs ist womöglich tatsächlich nicht mehr weit von der Markteinführung entfernt, zumindest scheint aber iOS bereits auf ein solches Gadget vorbereitet zu sein. Der Weg zu dieser Entdeckung verlief aber eher unkonventionell.

Zugegeben, manchmal braucht es einfach das bisschen mehr an Kreativität, dass man im Alltag nur selten aufbringt. So kam ein iPhone X-Besitzer auf den Einfall, sein vorhandenes Smart Battery-Case für ein iPhone 7 dergestalt zuzuschneiden, dass er sein iPhone X einlegen konnte.

iPhone X Battery Case discovery from r/apple

Der Effekt war verblüffend: In der Mitteilungszentrale tauchte das Smart Battery-Case nicht nur auf, sondern iOS präsentierte auch ein neues Icon. Es deutet mit seinem Ausschnitt für die vertikale Kamera der neuen iPhones darauf hin, dass Apple tatsächlich ein Smart Battery-Case für die aktuellen Modelle bringen könnte.

Code schon vorhanden, Marktstart noch unklar

Dieser Hinweis kommt nur wenige Wochen nach der Entdeckung verschiedener anderer Gegebenheiten, die darauf hindeuten, dass Apple an einem Smart Battery-Case für die aktuellen iPhone-Modelle arbeitet, wir hatten darüber berichtet. Und während diese Beobachtung für sich allein vielleicht noch nicht so bemerkenswert wäre, beginnt sich ein Bild abzuzeichnen. Ein früherer Bericht hatte bereits behauptet, Apple habe mit den neuen Cases schon im Herbst 2018 auf den Markt kommen wollen. Angesichts der sich zuletzt häufenden Verzögerungen bei der Vorstellung neuer Produkte klingt das nun, kombiniert mit dem Fund auf Reddit, gar nicht mehr so abwegig.

Der Code von iOS 12.1.2 scheint jedenfalls vorbereitet zu sein, wann die neuen Cases dann tatsächlich verfügbar sein werden, bleibt aber weiter offen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

9 Kommentare zu dem Artikel "iOS 12.1.2 unterstützt scheinbar schon neue Smart Battery-Cases"

  1. WildFox 3. Januar 2019 um 22:26 Uhr ·
    Sauber
    iLike 0
  2. WildFox 3. Januar 2019 um 22:33 Uhr ·
    Die Geräte sind eh schon so groß. Da noch so ein Case herum? Also ich weiß nicht…
    iLike 3
  3. Tom 4. Januar 2019 um 00:26 Uhr ·
    So arrogant du auch bist Roman, nimm bitte diesen Tipp an: „Scheinbar“passt in den wenigstens Fällen, in denen du dieses Wort verwendest. Du meinst eigentlich „anscheinend“.
    iLike 4
    • neo70 4. Januar 2019 um 05:05 Uhr ·
      Stimmt 😃👍🏻 Mit anscheinend wird die Vermutung zum Ausdruck gebracht, dass etwas so ist, wie es erscheint. […] Das Adjektiv scheinbar besagt, dass etwas nur dem Schein nach, nicht aber in Wirklichkeit so ist, wie es sich darstellt.
      iLike 4
    • dgerber 4. Januar 2019 um 06:42 Uhr ·
      Korrekt 👌 das ist jedoch nur einer von vielen Grammatik Glitches, an welchen der Roman sich täglich vergeht… 🤪
      iLike 2
  4. Frufuruvieh 4. Januar 2019 um 08:15 Uhr ·
    Mal ne Frage am Rande: Gibts eigentlich immer noch Probleme mit iOS 12.1.2? Da war doch was mit Netzwerk und wlan
    iLike 2
  5. Stefan 4. Januar 2019 um 10:10 Uhr ·
    Da gibt/gab es Probleme mit Netzwerk/Wlan. Ich bin glücklicherweise nicht davon betroffen. Bei mir hat das Xs aber irgendwelche seltsamen Akkupeobleme wobei das System manchmal in 1h Nichtbenutzung 10% verliert. Laut Batterie zieht die Nachrichtenapp 100% – warum auch immer 🤷‍♂️
    iLike 2
    • Kevin 4. Januar 2019 um 10:42 Uhr ·
      So geht es mir mit meinem X
      iLike 0
    • neo70 4. Januar 2019 um 11:34 Uhr ·
      Dann würde ich mich mal mit den Hintergrundaktivitäten in den Einstellungen beschäftigen 😉
      iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.