iPhone Xs / Max: Smart Battery-Cases angeblich schon marktreif

Apple soll angeblich bereits Smart Battery-Cases für die aktuellen iPhones in der Pipeline haben. Sie sollten sogar schon auf dem Markt sein, doch offenkundig sind sie es nicht. Es könnte ein nicht näher bestimmtes Problem mit der Markteinführung gegeben haben.

Apple hat vor einigen Jahren die ersten sogenannten Smart Battery-Cases für iPhones vorgestellt. Man kann sich über den Sinn dieser Batterie-Cases streiten, sie wurden indes seither nicht mehr aktualisiert, lediglich zwischenzeitlich vom Markt genommen. Jüngst dann kamen Vermutungen auf, Apple könnte die Smart Battery-Idee wieder aufwärmen und für die aktuellen iPhones adaptieren, Apfelpage.de berichtete. Hintergrund dieser Spekulation waren Funde im Code der letzten iOS 12-Beta gewesen.

Nun werden diese Gerüchte wieder angefüttert.

Bilder der angeblichen Smart Battery-Cases aufgetaucht

Aus einer eher unauffälligen quelle gelangten unlängst neue Spekulationen über mögliche Smart Battery-Cases an die Öffentlichkeit. Diese seien angeblich bereits in Apples Merchandising-Guidelines für Herbst 2018 beschrieben und bebildert worden. Die neuen Battery-Cases seien für die iPhone Xs-Modelle in groß und klein vorgesehen und bereits fertig entwickelt, heißt es weiter.

Smart Battery Case - Appleosophy

Smart Battery Case – Appleosophy

Die Markteinführung ist diesem Bericht nach für Herbst 2018 angedacht, wie das Magazin angeblich exklusiv berichtete, allein, die Cases sind nicht da.

Warum sind sie nicht da? Darauf gibt der Bericht auch keine Antwort. Möglich wäre, dass es im Vorfeld der Markteinführung nicht näher bestimmbaren Problemen gekommen ist.
Ein Verkaufsstart noch vor Weihnachten ist zwar nicht unmöglich, aber eher unwahrscheinlich.
Es ist auch noch nicht klar, wie groß die Kapazität dieser Akku-Cases sein wird, wie oft es also möglich sein wird, ein iPhone Xs damit wieder aufzuladen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

16 Kommentare zu dem Artikel "iPhone Xs / Max: Smart Battery-Cases angeblich schon marktreif"

  1. Daniel 18. Dezember 2018 um 22:44 Uhr ·
    Hatte die Akku Case beim iPhone 6 und sehr schnell war mein Akku fertig musste getauscht werden abgesehen davon geht die case schnell kaputt für den Preis nicht zu empfehlen
    iLike 5
  2. Roland 18. Dezember 2018 um 22:50 Uhr ·
    1. Satz im Text schon kein Deutsch 😂😂 danach Rechtschreibfehlerfestival. 😆
    iLike 10
    • MHT 18. Dezember 2018 um 23:49 Uhr ·
      du homo
      iLike 6
    • Peter 19. Dezember 2018 um 07:14 Uhr ·
      Jeder macht Fehler, außerdem geht es hier nicht um die Rechtschreibung sondern um das Thema…oder willst Du mir jetzt erzählen das du den Inhalt des Textes nicht deuten kannst Herr Lehrer? Seltsam das man immer den Span im anderen Auge sieht…aber den Balken im eigenen Auge bemerkt man nie! So und nun kannst du diesen text auf Fehler untersuchen…hoffentlich sind ordentlich welche drin!
      iLike 5
    • Peter 19. Dezember 2018 um 07:45 Uhr ·
      Meines Erachtens gibt es keine Fehler in der Rechtsprechung, es ist nur solange Richtig oder Falsch geschrieben, bis es in der Rechtschreibreform wieder geändert wird…der Text von Daniel kann morgen schon Richtig geschrieben sein…das mal zur Info
      iLike 4
      • Blub 19. Dezember 2018 um 08:00 Uhr ·
        Der größte Mist der deutschen Rechtschreibung, über den ich die letzten Jahre gestolpert bin, ist die wie und als Regel. Wer hat sich sowas dummes einfallen lassen? Kein deutsches Kind wächst mit so einem Unsinn auf, umgangssprachlich wird das so niemand benutzen, man könnte meinen solche Regeln wurden von Zuwanderern erdacht.
        iLike 1
      • GeneralMotors 19. Dezember 2018 um 10:33 Uhr ·
        Nur weil du zu doof bist, Dir den Unterschied zu merken, ist die Regel scheisse? Alles klar Kevin 👌🏻
        iLike 4
    • Blub 19. Dezember 2018 um 07:52 Uhr ·
      Manche sind technisch totale Luftpumpen, mit der Rechtschreibung kennen sie sich anscheinend ganz gut aus, obwohl die Wörter Rechtschreibfehler Festival nicht zusammen geschrieben werden, das Wort gibt es so nicht! Wenn man schon Klug scheißt dann sollte man auch selbst der deutschen Rechtschreibung „fehlerfrei“ mächtig sein!
      iLike 1
      • Peter 19. Dezember 2018 um 08:01 Uhr ·
        Blub…sehe ich genauso, mir ist das Komma wichtig um einen Text zu betonen…aber solche Typen haben in der Schule immer im Arsch vom Lehrer gesteckt…und von den Mitschülern öfters auf Maul bekommen…😂😂😂
        iLike 0
      • Gerd 19. Dezember 2018 um 16:44 Uhr ·
        Natürlich muss Rechtschreibfehlerfestival zusammengeschrieben werden. Die deutsche Sprache kennt kein „getrenntes Hauptwort“. Zur besseren Lesbarkeit wäre aber ein Bindestrich empfehlenswert.
        iLike 1
      • Wiepenkathen 26. Dezember 2018 um 21:11 Uhr ·
        Dieses Niveau, Gerd, darfst du hier nicht erwarten. Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion – davon haben hier einige vielleicht einmal gehört, erfolgreich um- und einsetzen können es nur wenige. Ich kenne das. Die Ausrede lautet immer: „Wieso, es schreiben doch alle so!?“ Internetforen gegen Hirn – das Forum gewinnt meist. Schade.
        iLike 0
  3. Jun 18. Dezember 2018 um 23:06 Uhr ·
    „1. Satz im Text schon kein Deutsch 😂😂 danach Rechtschreibfehlerfestival. 😆“ Und das soll richtiges Deutsch sein? Wo ist das Prädikat? :-)
    iLike 10
    • Gerd 19. Dezember 2018 um 16:44 Uhr ·
      In knappen Kommentaren sei diese erlaubt….
      iLike 0
  4. macer 18. Dezember 2018 um 23:08 Uhr ·
    Hatte die Cases beim iPhone 6S. Super Sache. Hoffe kommt für das XS
    iLike 1
  5. Peter 19. Dezember 2018 um 07:22 Uhr ·
    Die Handy‘s werden immer dünner, aber durch zusätzliche Akkus wieder aufgestockt, das sollte man gleich ein Vernünftiges Handy konstruieren wo der Akku auch wieder getauscht werden kann, wenn er Schrott ist statt dieses zusätzliche immer, am Ende schleppe ich mehr mit mir herum als nötig
    iLike 7
  6. Ermi 19. Dezember 2018 um 16:07 Uhr ·
    richtig Peter, man sollte eine extra schmale Version bauen mit wenig Akku und für Poweruser halt mit extra Akkupack, dann kann sich jeder raussuchen was er will
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.