Home » Betriebssystem » iOS 11.2 und macOS 10.13.2 Beta 6 freigegeben

iOS 11.2 und macOS 10.13.2 Beta 6 freigegeben

Gerade hat Apple iOS 11.2 Beta 6 für Entwickler veröffentlicht. Eine Version für freiwillige Tester dürfte in Kürze folgen.

Freitag scheint wirklich der neue Montag zu werden: Lange erschienen nämlich Apples neue Testversionen am Ende der Woche. Heute aber ist es einmal mehr ein Freitag, an dem eine Beta für Entwickler veröffentlicht wird: iOS 11.2 Beta 6 kann ab sofort von registrierten Entwicklern heruntergeladen werden.

iOS 11.2 bringt unter anderem den iOS-Taschenrechner wieder ins Lot und dem iPhone X einige schöne neue Wallpaper. Apple Pay Cash wird ab dieser iOS-Version unterstützt, wenn auch nicht bei uns. AirPlay 2 können aber auch wir hier nutzen, sobald verfügbare Endgeräte erscheinen. Daneben werden die üblichen Verbesserungen bei Sicherheit und Performance adressiert, die jedes iOS-Update mit sich bringt.

Apple dürfte auch die freiwilligen Tester in Bälde mit einer Public Beta versorgen. Zuletzt dauerte das oft nicht mehr als wenige Stunden. Update: Apple hat die Public Beta bereits wenige Minuten später veröffentlicht.

Auch macOS mit neuer Beta

Weiterhin hat Apple auch macOS 10.13.2 Beta 6 freigegeben. Hier fallen die Änderungen durchaus überschaubar aus. Sicherheit, Stabilität und Performance wurden natürlich bedacht, daneben sind auch Verbesserungen bei der Implementierung von Apples neuem Dateisystem APFS eingeflossen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

24 Kommentare zu dem Artikel "iOS 11.2 und macOS 10.13.2 Beta 6 freigegeben"

  1. Kentaurus 1. Dezember 2017 um 19:20 Uhr ·
    Auch die Public ist da. Auf meinem iPhone 8 Plus 2,11GB. Scheint wohl die GM zu sein.
    iLike 0
  2. Mike 1. Dezember 2017 um 19:29 Uhr ·
    Hallo Kentaurus steht GM auch beim Download dabei?
    iLike 0
    • Kentaurus 1. Dezember 2017 um 19:57 Uhr ·
      Nein stand nicht dabei. Steht doch nie dabei ob es die GM ist oder nicht. Gehe davon aus das es die GM ist weil das ganze Betriebssystem geladen wurde und nicht wie bei den Updates zuvor nur jeweils einige Megabytes.
      iLike 0
      • JDFF 1. Dezember 2017 um 21:45 Uhr ·
        Hallo Kentaurus….Welche Größenordnung hatte den jetzt das Update??? MB
        iLike 0
      • Kentaurus 1. Dezember 2017 um 22:13 Uhr ·
        2,11 GB
        iLike 0
      • Kentaurus 1. Dezember 2017 um 22:19 Uhr ·
        2,11 GB
        iLike 0
    • Kentaurus 1. Dezember 2017 um 21:29 Uhr ·
      Außerdem kann ich wieder Bewertungen für Apps abgeben was in einer Beta sonst nicht möglich ist.
      iLike 0
      • M.K. 2. Dezember 2017 um 09:27 Uhr ·
        Ging in der Beta 5 schon.
        iLike 0
  3. Fanti 1. Dezember 2017 um 19:42 Uhr ·
    Was ist mit TV OS 11.2 ?!?! Will das endlich haben auf meinem 4k Apple TV. Glaub am 24.12 kommt dann die Amazon Video App 😂🤣
    iLike 0
  4. -m1- 1. Dezember 2017 um 19:46 Uhr ·
    Hoffentlich läuft iOS 11 dann mal flüssiger. Habe so oft Ruckler auf dem iPhone X. Beim entsperren zb ist es sehr oft. :/
    iLike 2
    • markus 2. Dezember 2017 um 18:12 Uhr ·
      das nervt mich bei meinem 8 plus auch, und habe es in der beta schon 3x gemeldet, aber ist immer noch genau so bescheiden mit 11.2.
      iLike 0
  5. inuli 1. Dezember 2017 um 20:15 Uhr ·
    Halloo Apple – richtet Euch endlich eine funktionierende Endkontrolle ein, dann bräuchtet Ihr keine User (als Billig-Versuchskaninchen) mehr, um Eure Betas zu testen!
    iLike 0
    • Kentaurus 1. Dezember 2017 um 20:28 Uhr ·
      Du brauchst es ja nicht zu installieren. Steht jedem frei daran teilzunehmen oder nicht.
      iLike 0
    • EinsPlusZwei 1. Dezember 2017 um 20:37 Uhr ·
      Naja die Betas sind auch für Developer da, um ihre Apps bereits für die kommenden Versionen anzupassen. Das ist der Sinn dahinter, werter Herr inuli. Ohne die Betas würden zu Beginn auch zahlreiche Apps nicht auf Anhieb funktionieren!
      iLike 2
    • Sven 2. Dezember 2017 um 09:47 Uhr ·
      Schnuli -Du hast mal wieder den Hintergrund nicht verstanden. Und nun ab zu Deinen Androiden!
      iLike 2
  6. Zuni 1. Dezember 2017 um 20:29 Uhr ·
    Schwach, immer noch keine Songtexte in der Musikapp.
    iLike 0
    • ralfch 1. Dezember 2017 um 23:45 Uhr ·
      Die haben sie verschlimmbessert! Du findest sie, indem du auf ein file tippst und im popup liedtext auswählst. Sehr kontraintuitiv wie ich finde, zumal die Texte bei playlists nicht mit weiterlaufen wie zuvor
      iLike 0
  7. Vio 1. Dezember 2017 um 20:51 Uhr ·
    Und wann wird der Bug mit dem Drucken gefixt??? Ist echt unpraktisch, wenn man kein Mails mehr mit dem IPhone in der richtigen Grösse drucken kann.
    iLike 0
    • Kentaurus 1. Dezember 2017 um 21:32 Uhr ·
      Stimmt das drücken ist immer noch eine Katastrophe. Da haben sie leider nichts dran geändert.
      iLike 0
  8. Matze 1. Dezember 2017 um 21:33 Uhr ·
    Weiß jemand, ob der Login Bug, welcher schon in MacOS 10.13.1 gefixt wurde, auch in dieser Beta korrigiert wurde?
    iLike 0
  9. sanchez 6. Dezember 2017 um 14:09 Uhr ·
    Hat noch jemand das Problem das er in der iMessage Verläufen nur noch paar Tage hochscrollen kann? Früher konnte ich bis zur ersten Nachricht hochscrollen. Jetzt geht es nur noch Paar Tage danach hört es auf zu laden.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.