Intraday-Hoch: Apple-Aktie steigt im Tagesverlauf kräftig

Märkte - Symbolbild

Die Apple-Aktie ist heute auf Höhenflüge gegangen. Das Papier erreichte einen Intraday-Rekord, also einen phänomenales Anstieg während eines Börsentages. Für Day-Trauer sind solche Entwicklungen interessant, wer langfristig denkt, schaut dagegen weniger auf solche Ausreißer.

Für Apple lief es heute extrem gut. Die Aktie des Unternehmens erreichte einen Intraday-Rekord, wie CnBC anmerkt, damit sind stark Kursschwankungen innerhalb eines Handelstages gemeint. Meistens liegt das Endergebnis über dem Startkurs eines Tages, das muss indes natürlich nicht zwangsläufig so sein.
Die Apple-Aktie stieg auf 326 Dollar und kratzte später noch an der Marke von 330 Dollar.

Krisenkäufer können jetzt Gewinne realisieren

Während solche Ausschläge für Intraday-Trader natürlich interessant sind, schauen langfristige Anleger nicht auf diese Kursbewegungen. Sie sehen Papiere wie die Apple-Aktie eher als langfristiges, strategisches Investment, weil sie von einer anhaltenden Stärke eines Unternehmens ausgehen. Einer dieser Langzeitinvestoren ist Warren Buffett, er hält erhebliche Kontingente an Apple-Aktien und hat sein Portfolio hier auch stetig ausgebaut.

Wer indes während der Talfahrt der Börsen im März, als es fast überall im Expresslift abwärts ging, Apple gekauft hat, könnte die Gelegenheit nutzen und jetzt Kasse machen, die Gewinnmitnahmen dürften den Kurs entsprechend Anfang der Woche wieder sinken lassen.
Während verschiedene Wirtschaftsbeobachter noch mit weiteren heftigen Verwerfungen an den Märkten rechnen, sehen andere Analysten die Entwicklung für isolierte Werte positiver. So geht man bei JP Morgan etwa von weiteren, deutlichen Kurszugewinnen bei Apple aus, wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

3 Kommentare zu dem Artikel "Intraday-Hoch: Apple-Aktie steigt im Tagesverlauf kräftig"

  1. Onkel Jürgen 6. Juni 2020 um 02:13 Uhr ·
    Kein Depot hat sich gefreut. Aktuell sind alle Tech Aktien gut im Plus
    iLike 1
  2. Marco 6. Juni 2020 um 12:11 Uhr ·
    Die Aktie wird bald wieder fallen. Laut den aktuellen Zahlen von IDC ist Huawei der einzige Smartphone-Hersteller, der seine Verkaufszahlen mehr als verdoppelt hat. Apple bleibt mit 4,5 Millionen verkauften Smartwatches im ersten Quartal 2020 zwar auf dem ersten Platz, Huawei sprintet mit 2,6 Millionen aber auf den zweiten Platz. Samsung landet mit 1,8 Millionen Stück nur auf dem dritten Platz. Das Interessante an der Geschichte ist, dass Apple und Samsung weniger Smartwatches verkauft haben als noch im letzten Jahr im gleichen Zeitraum, nämlich 2,2 und 7,2 Prozent weniger. Huawei hat hingegen einfach so 118,5 Prozent zugelegt. Wenn der Trend so bleibt, dann überholt Huawei Apple bald und ist dann der größte Smartwatch-Hersteller der Welt.
    iLike 1
  3. dgerber 6. Juni 2020 um 20:11 Uhr ·
    Day-Trauer 🤪😂😳😆
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.