Home » Apple » iMac mit M1X schon am Dienstag? – Leaker deutet Einladungen

iMac mit M1X schon am Dienstag? – Leaker deutet Einladungen

Die Einladungen zum Apple Event am Dienstag deuten laut „L0vetodream“ eventuell auf neue farbige iMacs hin. Das teilte er auf Twitter mit seinen Fans und Followern. Wie wahrscheinlich ist das Ganze?

Eigentlich gingen wir von einer Verzögerung sämtlicher neuer Macs und MacBooks bis in den Herbst hinein aus. Nicht zuletzt die Chipkrise spielt dabei die Rolle eines Katalysators.

Deuten die Einladungen aber vielleicht doch auf die neuen Farben der iMacs hin? Entsprechende Gerüchte, wonach Apple sich an den alten 1998-Farben orientieren und zum ersten Mal wieder bunte iMacs einführen möchte, gab es ja. Und schon vor einigen Wochen berichteten Quellen von einer Vorstellung der neuen ARM-iMacs im Frühjahr.

Dass die Einladungen zum „Spring loaded“-Event in den Farben des Original iMac gehalten sind, ist tatsächlich richtig. Indessen ist eine zufällige Ähnlichkeit ebenso wahrscheinlich. Sollten die AirTags aber erneut nicht erscheinen, wäre neben der Vorstellung des iPad Pro 2021 noch genügend Zeit für eine zweite große Produktkategorie. Nur ein neues Apple TV steht sonst noch im Raum.

Was meint ihr? Würdet ihr auf eine baldige Einführung neuer iMacs hoffen?

Der iMac 2021 soll mit neuen M1X oder M2-Prozessoren auf ARM-Basis ausgestattet sein sowie ein frisch gestaltetes Gehäuse mit dünnen Displayrändern sowie buntem Aluminium daherkommen. Preise, genaue Funktionen und der Marktstart stehen jedoch in den Sternen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

7 Kommentare zu dem Artikel "iMac mit M1X schon am Dienstag? – Leaker deutet Einladungen"

  1. Ph0t0blitz 17. April 2021 um 16:59 Uhr ·
    iMacs wären schon nice aber das ist ganz dünnes Eis mit dem deuten. Wie siehst du das Jenke?
    iLike 0
  2. Dominik 17. April 2021 um 17:25 Uhr ·
    Ich hoffe, dass diese doch noch nächste Woche vorgestellt werden 🙏
    iLike 1
  3. MacGregor 17. April 2021 um 17:45 Uhr ·
    Es wäre schön wenn es wieder ein neues Design für den iMac gäbe. Das jetzige finde ich nicht mehr zeitgemäß. Vor allen wäre es wünschenswert wenn es wieder eine Art Display Target Mode geben würde. Kurz mal das MacBook an den iMac anschließen ohne noch ein Display auf dem Tisch stehen zu haben wäre genial.
    iLike 3
  4. Jörg 17. April 2021 um 17:57 Uhr ·
    Wird Zeit für neue. Warum gibt es zB keine 21,5 „ mehr mit größerer SSD?
    iLike 4
  5. heigoo 17. April 2021 um 20:50 Uhr ·
    Ich habe noch eins der letzten mit Intel Prozessoren. Denke mal die waren ausgereift. Ich benutzendes wenig. Vielleicht ist es mal das zehnfache wert
    iLike 0
  6. bmbsbr 18. April 2021 um 03:19 Uhr ·
    Eigentlich freue ich mich über neue iMacs. Allerdings macht mir eines große Sorgen, denn ich sehe immer häufiger Programme und Erweiterungen (z.B. für FCPX) bei denen plötzlich im Artikeltext steht: “Product NOT Compatible with Apple Silicon M1”.
    iLike 0
  7. Micmac 18. April 2021 um 09:24 Uhr ·
    Neue iMacs mit m1, im alten Design. Ein Jahr später dann das neue Design. Wie bei den MacBooks. Würde ich denen sogar noch zutrauen. 🤣
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.