HomePod ist da: Bestellung ab sofort möglich

HomePod

Es ist soweit: Ab sofort könnt ihr den HomePod bestellen. Der Apple Online Store wurde von Apple entsprechend umgestellt und bei ausgewählten Apple-Partnern wie Gravis gibt es den Smart Speaker auch. Wer von euch möchte sich einen kaufen?

Wie von Apple angekündigt, startet heute der HomePod in Deutschland. Ihr könnt den Lautsprecher ab sofort im Apple Online Store bestellen.

Der Preis liegt bei 349 Euro. Bestellen könnt ihr natürlich auch über die Apple Store-App.

Apple hatte bereits letzte Woche einige Vorbereitungen für den Deutschland-Start getroffen: So kann der HomePod inzwischen auch deutsche Nachrichten vorlesen. Siri selbst hatte bereits vorher Deutsch gelernt.

Start in weiteren Märkten wichtiger Schritt

Der Start des HomePod in weiteren Märkten neben den USA, Australien und dem Vereinigten Königreich wurde mit Spannung erwartet. Wird sich der Lautsprecher ein größeres Stück vom Kuchen des Smart Speaker-Marktes abschneiden können oder liegt er bereits zu weit hinten?

Kritiker befürchten, dass der HomePod es schwer haben wird, vor allem aufgrund des späte Markteintritts in wichtigen Schlüsselmärkten und den beschränkten Fähigkeiten der Sprachassistentin Siri.

Wie sich der Lautsprecher nun wirklich in Deutschland und Frankreich verkauft, das zeigt sich in ersten Eindrücken in den nächsten Tagen.
Wir werden den HomePod-Start aufmerksam beobachten und uns den Lautsprecher auch selbst ansehen.

Werdet ihr euch einen HomePod besorgen oder vielleicht auch zwei?

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

27 Kommentare zu dem Artikel "HomePod ist da: Bestellung ab sofort möglich"

  1. ProfDr 18. Juni 2018 um 09:10 Uhr · Antworten
    8:55 bestellt. Wird aber auf den Flur kommen und ein 350€ Lichtschalter werden. Sonst habe ich überall Sonos dir eben auch echtes Radio können ;-)
    iLike 14
    • Simon 18. Juni 2018 um 09:15 Uhr · Antworten
      „350€-Lichtschalter“ 😂😂😂
      iLike 21
    • Sasa 18. Juni 2018 um 14:25 Uhr · Antworten
      Selbst schuld 😂
      iLike 1
    • ProfDr 18. Juni 2018 um 15:44 Uhr · Antworten
      Habe noch einen im Store bestellt und abgeholt. Klingt wirklich besser als die One. Wenn einem Siri egal ist würde ich aber jedem zu 2 One statt einem HomePod raten.
      iLike 1
      • Sven 18. Juni 2018 um 18:04 Uhr ·
        Richtig. Dann hast Du Stereo-Klang und da kommt ein HomePod nicht mehr mit.
        iLike 0
      • ProfDr 18. Juni 2018 um 19:11 Uhr ·
        Der Tieftöner vom HomePod ist unschlagbar.
        iLike 0
  2. Fabi 18. Juni 2018 um 09:16 Uhr · Antworten
    Ich hoffe ich bekomme noch einen, wenn ich später in den Store fahre… hat da jemand Erfahrungen oder ein Prognose?
    iLike 1
    • Hmbrgr 18. Juni 2018 um 09:19 Uhr · Antworten
      Versuchs in 2 Jahren nochmal, dann kann das Ding auch was, ausser für 350€ Licht anmachen und Musik abspielen!
      iLike 7
    • Peter Lustig 18. Juni 2018 um 13:31 Uhr · Antworten
      Hab ich heute morgen auch gemacht. In München hat es funktioniert! :)
      iLike 1
  3. Wayne 18. Juni 2018 um 09:27 Uhr · Antworten
    Kalle…., was ist los? Keine Kohle?
    iLike 5
    • Sven 19. Juni 2018 um 06:43 Uhr · Antworten
      Der baut doch gerade, nix Kohle.
      iLike 0
  4. Dady 18. Juni 2018 um 09:41 Uhr · Antworten
    Bestellt und wird getestet. Wenn er mich nicht voll überzeugt geht er direkt wieder zurück !
    iLike 2
  5. Rossi 01 18. Juni 2018 um 10:24 Uhr · Antworten
    Teufel und Canton sonst nichts. Richtigen Klang bzw Sound bekommt man nur hier.
    iLike 4
    • Dady 18. Juni 2018 um 11:39 Uhr · Antworten
      Da hast du aber noch keine B&W Anlage gehört ;-) da ist wiederum Canton oder teufel nichts gegen ;-) von dem HomePod erwartet glaube ich keiner das non plus ultra klanglich. Sondern besser als der Durchschnitt wird er definitiv sein + Smarte Funktionen. Abwarten…
      iLike 2
      • Rossi 01 18. Juni 2018 um 11:44 Uhr ·
        Ich sage dazu nur Marantz Verstärker und gewisse Komponenten den guter Klang fängt ab ja 1500 Euro an und das nur für die Boxen.
        iLike 1
      • nighty 18. Juni 2018 um 12:03 Uhr ·
        Achso, ich soll also eine 1500€ Anlage ins Büro und in die Küche stellen? Geil. Flexibel ist man mit den Dingern auch nicht. Ich gebe dir recht, im Wohnzimmer habe ich auch eine 5.1 Anlage. Aber für die anderen räume braucht man nur einen guten Lautsprecher. Die Konkurrenz ist da Sonos.
        iLike 1
      • Wayne 18. Juni 2018 um 12:49 Uhr ·
        Das Konzept eines HomePod ist ein völlig anderes und somit ist das, was du hier schreibst schlichtweg falsch und am Thema vorbei! Aber scheinbar hast du zwei, drei Namen aufgegriffen, die Stereolautsprecher produzieren! Ob das aber Regerenzklasse ist, ist fraglich, auf jeden Fall nicht mit 1500 Euro!
        iLike 1
      • Rossi 01 18. Juni 2018 um 14:44 Uhr ·
        Ich belasse es dabei und es sollte nicht böse gemeint sein. Aber was du hier schreibst ist schlichtweg keine Ahnung von Klang zu haben. Aber jeder wie er meint.
        iLike 0
      • Wayne 18. Juni 2018 um 14:55 Uhr ·
        Keine Ahnung von Klang? Du sprichst hier von Marken, die es von der Stange gibt!
        iLike 0
      • Wayne 18. Juni 2018 um 11:47 Uhr ·
        Man kann Äpfel nicht mit Birnen vergleichen! Wie soll aus einer Cola Dose der gleiche Klang, wie aus einem Standlautsprecher kommen!?
        iLike 1
  6. Wayne 18. Juni 2018 um 10:37 Uhr · Antworten
    Wenn du das unter richtigem Klang verstehst? Vielleicht für den kleinen Geldbeutel!?
    iLike 2
  7. Carsten 18. Juni 2018 um 10:50 Uhr · Antworten
    Wenn Siri so bleibt dann lohnt sich der Home Pod leider nicht
    iLike 5
  8. goofy 18. Juni 2018 um 12:26 Uhr · Antworten
    Uiii Glück gehabt, jetzt schon zwei Wochen Lieferzeit.
    iLike 0
    • Dady 18. Juni 2018 um 12:57 Uhr · Antworten
      Meiner ist auch schon in Versandvorbereitung ✌🏻
      iLike 1
  9. Lutz Fuchs 18. Juni 2018 um 13:46 Uhr · Antworten
    Punkt neun zwei Stück bestellt und beide kommen am Mittwoch endlich hat das ein jährige warten ein Ende 😁
    iLike 1
  10. Sasa 18. Juni 2018 um 14:29 Uhr · Antworten
    Da hat man das Gefühl, dass hier nur blinde Deppen unterwegs sind… wie man denn bitte 350€ für so einen Müll ausgeben, wenn die Konkurrenz um Lichtjahre weiter ist und das teilweise zum halben Preis?! Das ist echt der Punkt an dem das ganze religionsgleiche fanatische Ausmaße annimmt…
    iLike 4
  11. der Alte 19. Juni 2018 um 00:06 Uhr · Antworten
    Ich habe echt keinen Bock, mit den Pod zu reden.
    iLike 1