Home » Betriebssystem » HomePod erhält Update auf Softwareversion 15.3

HomePod erhält Update auf Softwareversion 15.3

Apple hat  heute Abend auch ein Update für den HomePod und HomePod Mini veröffentlicht. Die Smart Speaker von Apple aktualisieren sich selbst innerhalb weniger Tage. Wer es eilig hat, kann die Updates auch manuell anstoßen. Die neue Version erweitert die Stimmerkennung für den Mehrbenutzermodus auf weitere Länder.

Apple hat heute Abend auch den HomePod und den HomePod Mini mit einem Update versorgt. Die HomePod-Software 15.3 wird ab sofort für alle Nutzer bereitgestellt. Mit dem Update konzentriert sich Apple vor allem auf die Verbesserung der Performance und die Behebung von Fehlern, doch es wird auch eine Funktionalität ein wenig ausgebaut.

Der Mehrbenutzermodus und die damit verbundene Stimmenerkennung für die Zuordnung von bis zu sechs Personen zu entsprechenden Profilen wird auf die Sprachen Italienisch und indisches Englisch erweitert, wie wir bereits in einer früheren Meldung berichtet hatten.

Der HomePod aktualisiert sich selbst

Der HomePod und der HomePod Mini laden und installieren neue Software-Updates automatisch. In der Regel erfolgt die Aktualisierung innerhalb weniger Tage.

Allerdings kann das Update auch manuell angestoßen werden, dies lässt sich in der Home-App erledigen.
Ob das Update die Probleme mit dem HomePod Mini in Deutschland behoben hat, muss sich noch erweisen. Lasst uns eure entsprechenden Beobachtungen hierzu gern wissen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

5 Kommentare zu dem Artikel "HomePod erhält Update auf Softwareversion 15.3"

  1. f wir Pferd 26. Januar 2022 um 22:36 Uhr ·
    Da bin ich mal gespannt. Meine HomePods sind einfach nur eine Katastrophe sei 15.2
    iLike 4
    • DudeZ 27. Januar 2022 um 01:31 Uhr ·
      Meine auch (6 Stück) 🙈
      iLike 2
  2. Stefan 26. Januar 2022 um 23:07 Uhr ·
    Geht mir genauso!
    iLike 2
  3. badticket 27. Januar 2022 um 08:30 Uhr ·
    mein großes HomePod Paar brabbelt nach dem Update nur noch das er ein Problem mit dem Internet hat..hartnöckig verweigert er sogar die Frage nach der Uhrzeit mit.. Moment..2-3 Sekunden nichts.. ich habe ein Problem mit dem Internet..
    iLike 1
  4. Hotboxrocker 27. Januar 2022 um 18:58 Uhr ·
    Dem kann ich mich anschließen. Mit jedem Update wird Siri und mein komplettes HomeKit-Arsenal langsamer. Teilweise mit völlig absurden Reaktionen wie „Schalte die Stehlampe ein“ – „Tut mir Leid, aber dein Thermostat reagiert nicht!“ Mir ist es schleierhaft, wie etwas, was mal absolut großartig funktioniert hat, mit wirklich jedem Update schlechter wird…
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.