Home » Apple » Fußball in Apple TV+ | TikTok in der EU auf dem Prüfstand | iPhone doch bald ohne Tasten? – Daybreak Apple

Fußball in Apple TV+ | TikTok in der EU auf dem Prüfstand | iPhone doch bald ohne Tasten? – Daybreak Apple

Guten Morgen zusammen!

Zeigt Apple TV+ vielleicht bald noch mehr Fußball? Ein neuer Wettbewerb soll 2025 starten, der noch mehr Geld in die Kassen der FIFA spült – Apples Geld, wenn man den Gerüchten glauben darf.

Willkommen zur Übersicht am Morgen.

Es ist nun wahrlich keine Neuigkeit, Gott ist rund – zumindest in sportlich-finanzieller Sicht. Das gilt wohl auch für die Verhandlungen, die Apple gerade mit der FIFA führt. Eine Milliarde Dollar will der iPhone-Konzern angeblich springen lassen für einen neuen Wettbewerb auf WM-Niveau, der kommendes Jahr seine Erstauflage bekommen soll.

Das iPhone könnte doch noch seine Tasten verlieren

Das war vor einem Jahr wochenlang ein Thema in der Gerüchteküche: Apple hatte angeblich vor, die verbliebenen physischen Tasten am iPhone durch neue, haptische Buttons zu ersetzen. Passiert ist dann letztlich gar nichts, außer der Action-Button, der im iPhone 16 noch ein wenig Gesellschaft bekommen soll. Aber die haptischen Buttons sind wohl nicht vom Tisch, Apple könnte kommendes Jahr einen neuen Anlauf nehmen, heißt es nun.

Wird TikTok in der EU auch verboten?

Die USA bereiten es vor, ein mögliches Verbot von TikTok. Damit beschäftigt man sich auch in der EU. Gleich zwei Verfahren laufen gegen den chinesischen Videodienst, eins davon wegen möglicher Gefährdung von Kindern. Wenn TikTok hier nicht ganz schnell Antworten liefert, könnte die App schon ab Donnerstag deutlichen Einschränkungen unterliegen.

Kurz gefasst

Was sonst noch wichtig war

Meta ist inzwischen ebenfalls im KI-Geschäft und ein neues, großes Sprachmodell ist inzwischen verfügbar. Allerdings: Nicht in Deutschland. Wie man hierzulande die neue Meta-KI trotzdem nutzen kann, verraten wir hier.

Verlieren die Kunden die Lust auf die Vision Pro?

Der Hype der ersten Tage ist verflogen, immer weniger Vision Pro-Computerbrillen werden verkauft. Das kommt nicht ganz unerwartet. Ein größeres Problem für Apple könnte es sein, dass die Kunden, die die Brille gekauft haben, sie offenbar immer weniger benutzen, weil sie ihnen zu umständlich ist, mehr dazu hier.

Das iPad Air-Update dürfte bald kommen.

Wenig überraschend ist auch, dass das neue iPad Air in den Startlöchern steht. Darauf weist auch die Tatsache hin, dass das aktuelle Modell immer schwerer im Apple Store zu kriegen ist, hier die Infos.

Damit darf ich euch einen entspannten Start in den Tag wünschen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.