Home » Betriebssystem » Für das iPhone 12: Apple veröffentlicht neue Version von iOS 14.2

Für das iPhone 12: Apple veröffentlicht neue Version von iOS 14.2

Apple hat eine aktualisierte Version von iOS 14.2 veröffentlicht. Sie zielt speziell auf das iPhone 12 und steht auch nur Nutzern zur Verfügung, die noch iOS 14.1 oder iOS 14.0 verwenden. Es ist nicht klar, welcher Art die Änderungen sind, die Apple hier vorgenommen hat. Bemerkt ihr Unterschiede?

Apple hat eine überarbeitete Version von iOS 14.2 veröffentlicht. Diese wird allerdings speziell für Nutzer eines der vier Versionen des iPhone 12 (Affiliate-Link) verteilt. Hier bekommt die Aktualisierung auch nur angezeigt, wer auf seinem iPhone 12 noch nicht auf iOS 14.2 aktualisiert hat.
In diesem Fall kann das Update wie üblich über die Einstellungen > Allgemein > Software-Update geladen und installiert werden.

Hintergrund der neuen Version ist nicht bekannt

Es ist nicht klar, wieso Apple nun diese neue Version von iOS 14.2 verteilt, sie unterscheidet sich auf den ersten Blick auch nur durch die höhere Build-Nummer von der zuvor verteilten Fassung. Die aktualisierte Version trägt die Build-Nummer 18B111. iOS 14.2 war am 05. November für alle Nutzer veröffentlicht worden und brachte unter anderem über 100 neue Emojis zu verschiedenen Themen und die Integration von Shazam in das Kontrollzentrum.

Ein spekulativer Grund für die neue Version könnte die 5G-Unterstützung sein. Die läuft am iPhone 12 in vielen Netzen nicht so, wie sie sollte, Grund dafür ist unter anderem, dass die LTE-Ankerbänder, die für 5G-Verbindungen nötig sind, vom verwendeten Qualcomm-Modem oft nicht unterstützt werden. Das führt in Deutschland etwa dazu, dass 5G bei Telekom und Vodafone vielfach nicht nutzbar ist, dieses Problem lässt sich allerdings auch nicht per Software-Update lösen, doch es gibt auch weitere Anzeichen einer nicht optimalen 5G-Unterstützung, hier kann Apple vielleicht tatsächlich noch nachbessern.

Fallen euch Änderungen nach Installation der neuen Version von iOS 14.1 auf?


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

4 Kommentare zu dem Artikel "Für das iPhone 12: Apple veröffentlicht neue Version von iOS 14.2"

  1. Carpe Diem 19. November 2020 um 16:06 Uhr · Antworten
    Die Frage ist ja, warum sie 14.2 „neu“ veröffentlichen statt die Fehlerbehebungen einfach in ein 14.2.1 zu geben? Die meisten, die Probleme mit den neuen 12ern haben, haben ja sehr wahrscheinlich schon längst auf 14.2 geupdatet. Zumal ich als Besitzer eines 12 Mini (ebenso wie alle Nutzer eines 12 Pro Max) ja bei der Einrichtung des Gerätes das Update auf 14.2 machen mussten, bevor sie das iPhone 12 Mini/12 Pro Max überhaupt fertig einrichten konnten. Mein 12 Mini hat mega Probleme mit den Touch-Eingaben auf dem Lockscreen. Es ist nicht möglich die Kamera oder die Taschenlampe anzumachen oder auf Nachrichten zu antworten. Auch das Hochwischen geht teilweise nicht.
    iLike 3
  2. SirPeoples 19. November 2020 um 19:21 Uhr · Antworten
    14.2.1 steht für alle bereit
    iLike 1
    • Mahmud 19. November 2020 um 21:10 Uhr · Antworten
      Bei meinem iPhone X nicht
      iLike 0
  3. Veräppler 20. November 2020 um 07:53 Uhr · Antworten
    Hatte jetzt erstmals die Option das Adaptive Licht in Home zu aktivieren
    iLike 0