Home » Apple » „Finch“ mit Tom Hanks sorgt für Einschaltrekorde auf Apple TV+

„Finch“ mit Tom Hanks sorgt für Einschaltrekorde auf Apple TV+

Der Film „Finch“ auf Apple TV+ ist der erfolgreichste Neustart auf dem Streamingdienst der letzten Monate, das teilte Apple nun mit – wenig überraschend, denn in „Finch“ sehen die Zuschauer den beliebten Tom Hanks in der Hauptrolle und der hatte zuvor schon für Einschaltrekorde auf Apple TV+ gesorgt. Konkrete Zahlen bleibt Apple aber wie üblich schuldig.

Auf Apple TV+ läuft seit kurzem ein neuer Spielfilm. „Finch“ erzählt die Geschichte eines wunderlichen Wissenschaftlers, der mit seinem selbst gebastelten Roboterhund in einer verwüsteten Welt überleben muss, Apfelpage.de berichtete. Während der Plot vielleicht nicht jeden begeistern kann, sorgt die Besetzung für herausragende Zugriffszahlen, denn in „Finch“ ist Tom Hanks als Hauptdarsteller zu sehen. Der Schauspieler sorgte bei Apple schon früher für Rekorde. Im Weltkriegsdrama „Greyhound“ war er ebenfalls mit von der Partie und der Film verleitete Apple dazu, vom bis dahin erfolgreichsten Filmstart auf Apple TV+ zu sprechen.

So ähnlich ist es auch jetzt wieder: „Finch“ war der populärste Filmstart auf Apple TV+ der letzten Zeit, wird Apple TV+ von Branchenmedien zitiert.

Auch weitere neue Inhalte und Staffeln kommen gut an

Weiterhin werden auch „Foundation“, „Infiltration“ und die zweite Staffel von „The Morning Show“ vom Zuschauer gut angenommen, heißt es weiter. Und natürlich ist auch die neue Staffel von „Ted Lasso“ umgehend zum Publikumsmagneten geworden. Problematisch bei Aussagen Apples hier ist immer, dass sie völlig ohne konkrete Zahlen daher kommen. Klar ist anhand von Zahlen der Marktforschung, dass Apple TV+ nur eine im Vergleich zu Netflix und Amazon Prime sowie Disney+ verschwindend kleine Zuschauerschaft hat. Geschätzt haben aktuell zwischen 20 und 40 Millionen Zuschauer Apple TV+ abonniert, der Dienst kostet regulär fünf Euro im Monat und ist Bestandteil von Apple One.

Aktuell umfasst der Katalog von Apple TV+ fast 100 Originals, weitere 50 neue Produktionen werden kommendes Jahr dazu kommen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

7 Kommentare zu dem Artikel "„Finch“ mit Tom Hanks sorgt für Einschaltrekorde auf Apple TV+"

  1. gast22 11. November 2021 um 00:02 Uhr ·
    Nicht Masse, sondern Qualität ist das, was mich begeistert. 5 Euro kann man immer abdrücken, denn schon ein geliehener Film bei iTunes kostet meistenteils auch so viel. Ich habe das Probejahr und jetzt das Abo jedenfalls nicht bereut.
    iLike 16
    • loco 11. November 2021 um 01:54 Uhr ·
      Ich hatte Amazone Prime Video und Apple + und Netflix kein Streaming Dienst kann Netflix das Wasser reichen. und Apple+ schon mal gar nicht.
      iLike 1
  2. Freak76 11. November 2021 um 01:06 Uhr ·
    Da bin ich voll bei Dir!
    iLike 2
  3. Actron 11. November 2021 um 07:53 Uhr ·
    Ich finde Apple TV auch super! Auf Netflix ist 3/4 der Auswahl schlecht produziert. Das ist dann eher was für Leute die sich täglich Serien reinziehen, da braucht man dann auch so eine Auswahl.
    iLike 7
  4. pio 11. November 2021 um 09:13 Uhr ·
    „…der mit seinem selbst gebastelten Roboterhund in einer verwüsteten Welt überleben muss…“ Film auch gesehen? Der hat einen Hund (aus Fleisch und Blut) und baut sich einen Roboter. Aber einen Roboterhund?
    iLike 0
  5. sonnydc43 11. November 2021 um 11:09 Uhr ·
    Ich sehe großes Potential in Apple TV plus.bei Netflix gefällt mir mittlerweile bei den monatlichen Neuveröffentlichungen immer nur ein kleiner Teil.finde blöd das Netflix nicht in der Apple TV App eingebunden ist ,so habe ich das nichtmal immer auf dem Radar
    iLike 1
  6. Hovhannes 11. November 2021 um 19:34 Uhr ·
    Netflix hat zwar mehr zur Auswahl als Apple TV+ aber Qualität geht eben vor Quantität 😉 Wenn jemand zu 80% oder noch mehr an Mist sehen will ist bei Netflix genau richtig….
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.