Home » Betriebssystem » Fehlerbehebung: Erste Betas für iOS 8.1.1 und OS X 10.10.1

Fehlerbehebung: Erste Betas für iOS 8.1.1 und OS X 10.10.1

In der Nacht hat Apple gleich zwei neue Betas an seine Entwickler gebracht. Sowohl bei iOS als auch Yosemite arbeitet der Konzern parallel an einer neuen Version.

iOS 8.1.1 soll sich insbesondere um die Stabilität auf dem iPad 2 und dem iPhone 4s kümmern. Zudem entfernt Apple mit der Beta vorübergehend die Aufnahme der Blutzuckerwerte in der Health-App. Das Problem war offenbar, dass sich die Daten nicht in der Einheit Millimol pro Liter anzeigen ließen, wie es in Großbritannien und Australien üblich ist. Werte konnten daher nicht ordnungsgemäß eingetragen werden. Apple verspricht, mit einer weiteren Aktualisierung beide Maßwerte, also sowohl mmol/l als auch das hierzulande übliche mg/dl (Milligramm pro Deziliter) zu unterstützen.

Das Apple ein solch kleines Zwischen-Update zunächst nur für Entwickler im Dev-Center offenlegt, ist recht ungewöhnlich. Offenbar hat man aus den alten Fehlern gelernt.

Zudem hat Cupertino die erste Version von Yosemite als Vorschau bereitgestellt. OS X 10.10.1 verbessert die WLAN-Verbindung, mit der sich das Betriebssystem teilweise rumschlagen musste, den Exchange Support in Mail und die Mitteilungszentrale. Auch hier gibt es keine neuen Funktionen. Das Update steht ebenfalls im Developer-Center oder auch zur Abholung im Mac App Store nur für Entwickler bereit.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

23 Kommentare zu dem Artikel "Fehlerbehebung: Erste Betas für iOS 8.1.1 und OS X 10.10.1"

  1. LukasDasOriginal 4. November 2014 um 06:30 Uhr ·
    Hoffentlich verbessert das die Wlan Probleme in Yosemite. Ich halte es kaum mehr aus
    iLike 18
    • neo70 4. November 2014 um 07:08 Uhr ·
      Setze die Kiste einfach neu auf und gut ist es mit dem WLAN. Nach drei OS-Versionen hat es mein MacBook auch mal verdient. Immer nur Updates ist sicherlich nicht auf Dauer ideal.
      iLike 6
      • Derwahrekevin 4. November 2014 um 12:39 Uhr ·
        also ich habe bei meinem selbst entwickelten Betriebssystem keine Probleme mit dem Internet weil es gar nicht internetfähig ist!
        iLike 2
  2. Tester 4. November 2014 um 06:31 Uhr ·
    also bei mir laufen die Systeme beide soweit recht gut. Hab keine Probleme mit irgendwas
    iLike 27
    • Lars 4. November 2014 um 07:14 Uhr ·
      Bei mir ebenfalls. Keine Wlan Probleme mit Yosemite und iOS 8 nach clean install. Außer das mein 4s ab und zu ne gedenksekunde einlegt.
      iLike 6
      • Calle 4. November 2014 um 08:47 Uhr ·
        Haha gedenksekunde
        iLike 1
    • GF 4. November 2014 um 13:07 Uhr ·
      Bei mir hat es mit der Yosemite Installation noch immer nicht geklappt… Nach über 2 Tagen Wartezeit war der noch nicht mal halb durch.
      iLike 0
  3. fleissiger knecht 4. November 2014 um 06:48 Uhr ·
    yosemite läuft bei mir nicht so super. andauernd diese bunte ladekreis zu sehen. ich downgrade auf mountain lion. das war das beste betroebssYstem
    iLike 1
    • neo70 4. November 2014 um 07:11 Uhr ·
      Schalte mal die TC im Akkumodus aus oder gebe deinem Mac auch mal die nötige Zeit seine TC Sicherung zu machen. Die ist nach der Installation von Yosemite ein ordentlicher Brocken.
      iLike 4
      • fleissiger knecht 4. November 2014 um 07:20 Uhr ·
        tc?
        iLike 3
      • Gilli23 4. November 2014 um 12:25 Uhr ·
        TimeCapsule ;-)
        iLike 1
    • haha 4. November 2014 um 08:01 Uhr ·
      Ich downgrade auf Windows 95, das war das tollste! Ich lebe am liebsten so weit wie möglich in der Vergangenheit und lehne alles neue ab!
      iLike 8
      • Mimijet 4. November 2014 um 08:39 Uhr ·
        Grüße euch alle ihr lieben Urahnen……
        iLike 2
      • clsmooth 4. November 2014 um 13:02 Uhr ·
        Wenn es unbedindingt Windows sein muss, dann nutze lieber Windows 98 SE.
        iLike 0
  4. FLO 4. November 2014 um 07:07 Uhr ·
    Endlich!!!!!!
    iLike 1
  5. Iv 4. November 2014 um 08:07 Uhr ·
    Juhu Ja ich hoffe auch das die WLAN Probleme behoben werden das ist etwas was echt nervt . Im Allgemeinen macht ios8 keine gute Figur im Gegensatz zu anderen ios versionen es läuft im Allgemeinen nicht so gut und nicht so rund da hat Apple keine gute Arbeit gemachtdarum sollte sich mal kümmern und nicht um diese blöde Uhrimmerhin geben die Leute viel Geld für das Telefon aus da sollte es schon rund laufen traurig traurigdies ist jetzt mein siebtes iPhone und mein schlechtestes .
    iLike 2
  6. AppleJuenger 4. November 2014 um 08:22 Uhr ·
    @Apfelpage: Mir erklärt sich nicht warum immer NUR die Rede vom iPhone 4s und den iPad 2 ist ohne das iPad mini 1 zu erwähnen?! Die Hardware ist dich ziemlich gleich und LTE und Bluetooth 4.0 beeinflussen ja die grundlegende Performance nicht. Ist hach nicht nur bei Euch so Pauschal.
    iLike 3
    • Tester 4. November 2014 um 14:39 Uhr ·
      Stimmt
      iLike 0
  7. Hu 4. November 2014 um 08:25 Uhr ·
    Richtig. Nur wird mit der 8.1.1 dies wohl nicht gelöst, sondern nur für Yosemite mit OS 10.10.1. Ich habe bereits fünfmal eine Wiederherstellung meines iPhones ohne Backup gemacht. Das WLAN Problem bleibt und er Akku wird zu Hause im WLAN förmlich leergesaugt…
    iLike 1
    • Mimijet 4. November 2014 um 08:52 Uhr ·
      Überprüft mal euren Router! Noch ein altes Modell? Es muss nicht unbedingt alles an IOS8 oder Yosemite liegen. Ich habe seit Sommer einen neuen n- Router für IP Telefonie. Hier läuft im Hause alles bestens. In einem Raum gibt es allerdings mal leichte Probleme, dass sich das iPhone ausklinkt. Meist ist das abends. Das iPad hat bisher überhaupt nicht die WLAN Verbindung verloren.
      iLike 1
    • Steve 4. November 2014 um 09:27 Uhr ·
      @Mimijet: Nur weil es bei dir und deiner Topologie funktioniert, muss es das bei anderen noch nicht. Da gibt’s genug Beispiele aus der letzten Zeit. Ich habe eine Fritzbox 7490. Das ist ein Dual-WLAN ac Router neuster Generation, mit neuster Firmware, dazu 3 Fritz Repeater, 2 Devolo und es gibt trotzdem Probleme. Wir betreiben hier im Haus zwei 5er, ein 4S, ein 3GS, iPod Touch und ein iPad3, neben Notebooks, appleTV und Desktop. Die WLAN-Probleme beschränken sich ausschließlich auf die mit iOS8.1 versehenen Geräte. Also ja, es liegt weiterhin an iOS8. Und ja, es nervt tierisch, dass trotz neuster Markenhardware hier noch immer keine Lösung seitens Apple angekommen ist, bzw. hier offenbar mit „brachialgewalt“ zum Release-Termin eine derartig verbuggte Firmware überhaupt veröffentlicht wird. :/
      iLike 6
  8. Tschopper 4. November 2014 um 17:18 Uhr ·
    in der Schweiz ist übrigens bei den Blutzuckerwerten auch die neuere Einheit mmol pro Liter gängig.
    iLike 0
  9. Adi427 6. November 2014 um 13:00 Uhr ·
    die wlan abbrücke sind unglaublich kaum mach ich mal was net im inet verschwindet wlan und dann ist es schwer für mein 6er sich wieder zu connecten selbst wenn ich neben dem router bin
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.