Home » Apps » Dolby Atmos: Musiker können ihre Songs bald mit Logic Pro in 3D-Audio abmischen

Dolby Atmos: Musiker können ihre Songs bald mit Logic Pro in 3D-Audio abmischen

Apple Music Lossless bringt das neue 3D-Audio auf kompatible Geräte und Kopfhörer, doch schon von Anfang an ist klar, nicht alle Songs stehen vom Start an mit Dolby Atmos zur Verfügung. Klar war auch, dass es weitgehend an den Labels und Künstlern liegt, ihre Songs entsprechend aufzubereiten. In Zukunft können sie das auch mit Logic Pro tun.

Apple Music Lossless bringt die neuen Dolby Atmos auf eine Reihe kompatibler Geräte, erste Eindrücke von Lesern zu den neuen 3D-Audioinhalten haben wir bereits erhalten. Zum Start hat Apple eine Reihe an Playlists vorbereitet, in denen 3D-Audiosongs bereitstehen, damit sich die Nutzer mit dem neuen kostenlosen Zusatzangebot vertraut machen können.

Auf der anderen Seite stellt sich aber die Frage, wo das 3D-Audio herkommt. Künstler müssen selbst für Dolby Atmos in ihren Tracks sorgen. Hierbei können sie in Zukunft auf Logic Pro setzen, verriet Zane Lowe, einer der Moderatoren von Apple Music 1 heute in einem Gespräch über die neuen Apple Music-Funktionen.

Künstler können 3D-Audio mit Logic Pro abmischen

Apple werde neue immersive Werkzeuge in Logic Pro einbauen, mit denen Musiker ihre Songs selbst mit 3D-Audio produzieren und abmischen können, so Zane Lowe.
Damit werden Künstler mit 3D-Audio arbeiten können, egal ob sie sich im Studio, daheim oder unterwegs befinden. Das entsprechende Update für Logic Pro werde später im Jahr für alle Nutzer verfügbar gemacht.

Logic Pro ist die professionelle Musikproduktions- und Schnittsoftware von Apple. Sie steht im Mac App Store (Affiliate-Link) zu einem Preis von 229,99 Euro zum Kauf zur Verfügung, Updates erhalten die Nutzer im weiteren kostenlos.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "Dolby Atmos: Musiker können ihre Songs bald mit Logic Pro in 3D-Audio abmischen"

  1. Plattformübergreifend 8. Juni 2021 um 22:51 Uhr ·
    Spannender finde ich die frage ob dies dann auch via AirPlay funktioniert. Bei Kopfhörer is mir das fast egal, aber ich höre fast alles via AirPlay auf meiner Anlage. Da hat mich sowieso immer gestört das es nur ACC ist. Hat wer Erfahrung machen können oder was gelesen?
    iLike 1
    • Svenilein 9. Juni 2021 um 05:54 Uhr ·
      Getestet habe ich es nicht aber da ich einen Apple TV habe ist das sowieso irrelevant für mich. Und über meinen Zwei Jahre alten Apple TV 4K lief loslässt und Dolby Atmos wie geschmiert auf der Anlage
      iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.