Disney+ für O2-Kunden in Deutschland vielleicht günstiger

Disney+ Logo

Disney+ gibt es für deutsche Kunden womöglich vergünstigt bei O2. Deutsche Vertriebspartner bereiten sich dem Vernehmen nach auf entsprechende Angebote vor. Danach könnten Kunden den Streamingdienst für eine begrenzte Zeit günstiger angeboten bekommen.

Disney+ wird es für deutsche Kunden womöglich zu einem günstigeren Preis geben. Angeblich soll der Streamingdienst in Deutschland mit Telefonica zusammenarbeiten, das wurde dem Branchendienst Teltarif von verschiedener Seite aus zugetragen. Danach wäre es denkbar, dass Disney+ für O2-Kunden im Rahmen eines Bundles angeboten wird. Den Dienst gibt es dann möglicherweise für ein halbes Jahr günstiger, was im Fall von Disney+ dann ein wirklich günstiger Preis wäre, denn der Dienst ist bereits regulär günstiger als Netflix.
Auch ein dauerhaft günstigeres Abo von Disney+ im Rahmen eines O2-Tarifs ist prinzipiell möglich, genauere Informationen hierzu liegen noch nicht vor.

Disney+ kommt Mitte März nach Deutschland

Disney+ ist bereits seit einigen Monaten in den USA verfügbar. Der Dienst hat dort binnen kürzester Zeit 28 Millionen Abonnenten gewinnen können, Apfelpage.de berichtete. Netflix geriet im Zuge dieses raketenhaften Starts zuletzt erheblich unter Druck, zumal Disney zahlreiche Inhalte von Netflix abgezogen und zu seinem eigenen neuen Dienst mitgenommen hat. Der Deutschlandstart von Disney+ erfolgt, wie zuletzt bekannt wurde, Mitte März und zwar schon eine Woche früher als zuvor von Disney kommuniziert worden war. Auch in zahlreichen weiteren europäischen Märkten wird Disney+ zu diesem Datum starten. Aktuell laufen bereits Pilotprojekte für erste Kunden in den Niederlanden.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

8 Kommentare zu dem Artikel "Disney+ für O2-Kunden in Deutschland vielleicht günstiger"

  1. Cognac 14. Februar 2020 um 21:36 Uhr ·
    Spekulation! Freue mich eher darüber, wenn D+ bei der Telekom bei Stream-On aufgenommen wird.
    iLike 0
  2. Rooofi 15. Februar 2020 um 06:59 Uhr ·
    D+ braucht kein Mensch. Wie viele Abos soll man noch abschließen ? Hauptsache Geld machen
    iLike 4
    • Benni 15. Februar 2020 um 12:34 Uhr ·
      Die Zukunft sieht in etwas so aus: Jeder wird über kurz oder lang Abo TV nutzen müssen, die freien Kanäle die Heute noch da sind, werden langsam verschwinden, und es wird nur noch Abos geben, bestes Beispiel Abschaltung 2021 bzw. 2024 der SD Kanäle und dann muss jeder auf HD Plus oder vergleichbares umsteigen. In anderen Ländern ist dies seit zig Jahren gang und gäbe.
      iLike 0
      • Oldschool 15. Februar 2020 um 16:25 Uhr ·
        MUSS jeder umsteigen?
        iLike 0
      • Benni 15. Februar 2020 um 17:53 Uhr ·
        Natürlich nicht, aber jeder hat schon seit zig Jahren Abo TV, a la GEZ 😁
        iLike 2
      • Schmitty 15. Februar 2020 um 23:58 Uhr ·
        Das stimmt allerdings 👍🏼
        iLike 0
  3. iPhoner 15. Februar 2020 um 10:47 Uhr ·
    So generiert/akquiriert man eben (gerade in der Startphase) Nutzer/human Numbers.
    iLike 0
  4. Thor Sten 16. Februar 2020 um 13:30 Uhr ·
    Und wenn D+ bei O2 kostenlos wäre würde ich dort kein Kunde werden. Ich kenne einfach zu viele die dort nur Ärger hatten.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.