Baut Apple bald eigene Satelliten? – Wir analysieren Patente und Mitarbeiter [VIDEO]

Baut und startet Apple schon in wenigen Jahren eigene Satelliten? Mitarbeiter der Luft- und Raumfahrtbranche werden abgeworben, Patente angemeldet und sogar Mitarbeiter von Apple leaken hier und da Details. Tim Heinig aus unserer YouTube-Redaktion hat sich mit den Patenten und Gerüchten im Detail befasst. Seine Arbeit seht ihr hier im Video!

Apples „Satelliten-Team“ soll spätestens bis Ende 2024 ihre Entwicklungsergebnisse präsentieren. Tim hat sich die Patente und Mitarbeiter des Teams genauer angeschaut und stellt im Video drei Anwendungsmöglichkeiten der Satelliten vor. Dabei geht es unter anderem um Satelliteninternet, eine bessere Ortung von iPhones und Raketenstarts von Apple. Bei einer dieser Möglichkeiten könnte Apple mit SpaceX und Amazon konkurrieren. Welche Vorteile dabei Elon Musks Raumfahrtunternehmen SpaceX hat, erklärt er ebenfalls im Video.

Falls ihr unseren YouTube-Kanal AroundTheApple noch nicht kennt, freuen wir uns natürlich über ein Abo. Dort veröffentlichen wir unregelmäßig neue Videos rundum Apple-Patente, Projekte und neue Produkte. Ebenso finden dort immer wieder Livestreams statt!

Hier geht es zum neusten Video! Viel Spaß:

 

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "Baut Apple bald eigene Satelliten? – Wir analysieren Patente und Mitarbeiter [VIDEO]"

  1. bigBo 26. März 2020 um 19:32 Uhr ·
    Zewa hat Apple gekauft
    iLike 2
    • Jura 26. März 2020 um 22:16 Uhr ·
      Fake-News! Es war Tempo!
      iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.