Aprilscherze zum Nachmachen: Apps für die Ideenfindung!

O2 hat sich bereits mit einem Aprilscherz in das Rampenlicht gespielt. Im hauseigenen Blog kündigte man heute den Vertrieb zweier Vintage-Handys augenschmunzelnd an:

Das einfacher ausgestattete Nokia 3210 wird im O2-Shop 79 Euro kosten, den Siemens-Klassiker bieten wir aktionsweise und nur für kurze Zeit zum damaligen Einführungspreis von 379 Euro an. Das Angebot an Vintage-Handys werden wir in den kommenden Wochen um weitere Modelle erweitern. […] Die Geräte werden von unserem Auftragsfertiger neu für uns fabriziert und halten den höchsten Qualitätsansprüchen stand. Das zweite Gerät ist das Siemens S55, das zu seinem ersten Marktstart Ende 2002 das Topgerät des ehemals deutschen und später an Benq verkauften und liquidierten Handyherstellers war.

Bildschirmfoto 2015-03-31 um 16.24.53

Auch Google ist, ohne vorweg greifen zu wollen, dafür bekannt, sich alljährlich etwas zum ersten April auszudenken. Aber abgesehen von den großen Unternehmen könnten Aprilscherze zum morgigen 1. April überall lauern.

Mit diesen Apps seid ihr bestens vorbereitet:

Aprilscherze Free
Aprilscherze Free
Entwickler: Benjamin Lochmann
Preis: Kostenlos

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(

Streiche
Streiche
Entwickler: Benjamin Lochmann
Preis: Kostenlos

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

7 Kommentare zu dem Artikel "Aprilscherze zum Nachmachen: Apps für die Ideenfindung!"

  1. Johannes 31. März 2015 um 17:22 Uhr ·
    Letzter Absatz: Mit diesen Apps SEID ihr…
    iLike 9
    • nick 31. März 2015 um 17:24 Uhr ·
      seidseit.de
      iLike 2
    • Person 31. März 2015 um 18:20 Uhr ·
      Dieser Fehler ist ein Aprilscherz.
      iLike 14
  2. Think Different! 31. März 2015 um 17:49 Uhr ·
    Was ist jetzt eigentlich der Vorteil vom neuen „bunten“ MacBook, gegenüber dem klassischen MacBook Air?
    iLike 3
    • Jonas 31. März 2015 um 18:32 Uhr ·
      leichter, dünner, Retina Display, bessere Tastatur (Butterfly), Taptic Engine unter dem Trackpad, USB-C (kann man auch als Nachteil sehen)
      iLike 3
  3. smax 31. März 2015 um 23:37 Uhr ·
    Auf GoogleMaps könnte man heute schon Pacman spielen! Sehr witzig! einfach Areal aussuchen und Pacman jagt durch die Straßen :D
    iLike 1
  4. Different 31. März 2015 um 23:41 Uhr ·
    ich geh morgen shoppen. die doofen april scherze auf whatsapp muss man wirklich nicht haben
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.