Apples neue iPads, AirPods und iPod touch bereits in Produktion: Launch als stilles Update?

iPad 9,7 Zoll 2018

Apple soll die neuen Produkte, die in nächster Zeit erwartet werden, bereits in Masse fertigen lassen. Eine Vorstellung wird aber immer weniger zum Termin des Spring-Events erwartet. Stattdessen könnte Apple die neuen iPads, AirPods und was sonst noch kommt ohne große Präsentation ins Sortiment aufnehmen.

Apples neue Hardware wird bereits in Masse produziert, das berichtet nun die asiatische Digitiems, die in Taiwan erscheint und beruft sich dabei wie üblich auf Quellen in Apples Lieferkette. Danach laufen Komponenten der neuen Artikel bereits bei Flexium, Zhen Ding Technology, Compeq und Unitech vom Band. die ersten beiden Namen sollen hier zu den Fertigern von Komponenten der neuen iPads gehören, die letzten beiden genannten Firmen indes sollen die AirPods fabrizieren. Auch der neue iPod Touch wird in den nächsten Wochen noch in einer aktualisierten Version erwartet, wobei niemand so genau weiß, was hier von Apple zu erwarten ist. Bei den AirPods ist nicht klar, ob sie gleich mit dem neuen Wireless Charging-Case kommen oder sich dieses noch weiter verspätet.

Launch irgendwann in nächster Zeit

+Als Zeitrahmen nennt der Bericht einen Zeitraum irgendwann um den 25. März herum. Da Apple sein Spring-Event wohl in der Hauptsache auf seinen neuen Streamingdienst herum aufbaut, auch wenn der mit einigen Problemen und Anlaufschwierigkeiten starten könnte, könnten die neuen Produkte ganz und gar unauffällig aktualisiert werden, möglicherweise als stilles Update oder im Rahmen einer Pressemitteilung. So oder so, diese Möglichkeit würde die Wahrscheinlichkeit steigern, dass wir es mit unveränderten  Preisen zu tun bekommen.

Zumindest Bei den neuen iPads wäre das sogar wahrscheinlich, denn bis auf ein möglicherweise minimal größeres Display wird sich hier wohl nicht viel tun.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

4 Kommentare zu dem Artikel "Apples neue iPads, AirPods und iPod touch bereits in Produktion: Launch als stilles Update?"

  1. KiduKidu 14. März 2019 um 16:40 Uhr · Antworten
    Das würde ja auch bedeuten, dass die neuen AirPods keine nennenswerten neuen Features haben. Kann ich mir kaum vorstellen. Zumindest was die Steuerungsgesten anbelangt. Rechne also eher mal nur mit dem neuen Case.
    iLike 5
  2. Der Gütige 14. März 2019 um 17:16 Uhr · Antworten
    Hoffe, es kommt tatsächlich ein aktualisierter iPod. Ein Gerät was Sinn macht!
    iLike 1
    • Chef vom Dienst 15. März 2019 um 14:43 Uhr · Antworten
      Ja, für sportliche Aktivitäten ist der iPod zu groß und vor allem „over engineered“. Wozu brauche ich denn beinahe alle Funktionen, die auch das iPhone hat? Beim Laufen und im Fitnesscenter interessieren mich Kalendereinträge, Fotos oder eMails nicht wirklich.
      iLike 0
  3. Ich Bins 14. März 2019 um 17:20 Uhr · Antworten
    Glaubt Ihr, dass mit der Fertigung ansonsten immer erst nach der Präsentation begonnen wird, oder was soll die zentrale Aussage dieses Artikels sein? Persönlich nerven mich diese ganzen Spekulationen nur noch. Habt dioh mal Geduld und wartet auf die Präsentation. Ihr packt Eure Geschenke doch auch nicht schon vor Weihnachten aus, oder? Vorfreude ist doch die schönste Freude.
    iLike 13