Home » Apple Watch » Apple Watch nicht vor 2021 mit neuem Design: Wäre die Blutsauerstoffmessung für euch ein Kaufgrund?

Apple Watch nicht vor 2021 mit neuem Design: Wäre die Blutsauerstoffmessung für euch ein Kaufgrund?

Apple Watch Series 5 - Apple

Die Apple Watch könnte im kommenden Jahr ein neues Design erhalten. Für die Apple Watch Series 6, die vermutlich morgen vorgestellt wird, soll der Blutsauerstoffsensor den primären Verkaufsimpuls auslösen. Wäre dieses Feature für euch ein Kaufgrund?

Apple wird die Apple Watch frühestens im kommenden Jahr mit einem neuen Design ausstatten, diese Annahme schiebt der Analyst Ming-Chi Kuo noch nach. Danach würde die für das zweite Halbjahr 2021 erwartete neue Top-Version der Uhr einen überarbeiteten Look erhalten. Leider geht Kuo  hier nicht ins Detail, ob es etwa eine runde Apple Watch geben wird, bleibt somit weiter völlig offen.

Für die Apple Watch Series 6 sieht der Analyst von TF International Securities den erwarteten Blutsauerstoffsensor als das Hauptkaufmotiv. Neue Gesundheitsfunktionen sind schon lange der Fokus, den Apple bei der Apple Watch setzt.
Neben der Blutsaauerstoffmessung ist angeblich auch eine Blutzucker- und eine Blutdruckmessung in Entwicklung, wann diese neuen Features kommen, ist aber noch unklar.

iPhone 13 soll mit LTPO-Display kommen

Wie gerade schon berichtet, sieht der Analyst die iPhone 12-Modelle 2020 ohne 120 Hz-Displays. Falls es tatsächlich so kommt, dürfte das für viele Kunden eine herbe Enttäuschung sein. Wir hatten in einer früheren Meldung Einschätzungen von Displayexperten zum thema zusammengefasst.

Erst im iPhone 13 werde es das ProMotion-Display geben, denn erst 2021 werde Apple im iPhone auf die LTPO-Technik im Display setzen. Erstmals hatte Apple in der Apple Watch LTPO zur Anwendung gebracht. Angeblich ist ein iPhone ohne LTPO, aber mit 120 Hz-Display, in Hinblick auf die zu erwartende Akkulaufzeit eine Enttäuschung.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

15 Kommentare zu dem Artikel "Apple Watch nicht vor 2021 mit neuem Design: Wäre die Blutsauerstoffmessung für euch ein Kaufgrund?"

  1. iPhone X 14. September 2020 um 20:45 Uhr ·
    Ich würde sie mir so oder so kaufen. Aber es ist ein Guter zusätzlicher Grund?
    iLike 4
    • Heinzelmännchen 14. September 2020 um 22:23 Uhr ·
      Gerade zu Corona Zeiten ist die Sauerstoff-Überwachung wichtig. Ich denke es ist ein wirklich gutes Argument für einen Kauf, auch wenn ich sehr zufrieden mit meiner AW 4 bin. Wenn sie 6er das tatsächlich hat, werde ich sie mir holen.
      iLike 1
      • Onkel Jürgen 14. September 2020 um 23:24 Uhr ·
        Warum zu Corona Zeiten besonders wichtig? Wegen der Maske? Chirurgen, Krankenschwestern haben diese Maske viel viel häufiger auf. Es gibt mit den Masken keinen Sauerstoffmangel.
        iLike 4
      • Jürgen10 15. September 2020 um 07:04 Uhr ·
        Bei manchen schon , da sterben dann bei kleinen Männchen Gehirnzellen ab 🙈🙈🙈
        iLike 4
      • Heinzelmännchen 15. September 2020 um 20:39 Uhr ·
        Nein nicht wegen der Masken! Zu den Symptomen einer Corona Infektion gehört neben Fieber und trockenem Husten auch eine niedrige Sauerstoffsättigung dazu. Und ab einer bestimmten niedrigen SpO2 wird es gefährlich. Also wäre es sinnvoll die Messen zu können, wenn man an Corona erkrankt ist.
        iLike 1
  2. baumhaus 14. September 2020 um 20:49 Uhr ·
    Blutzucker wäre noch am Ehesten interessant denke ich. Aber bleibt abzuwarten wann das kommt und wie zuverlässig die Werte wären ohne Blutproben zu nehmen.
    iLike 5
  3. Cincinpif 14. September 2020 um 20:53 Uhr ·
    Wenn ich mir nicht gerade erst ne neue gekauft hätte, wäre das ein Kaufgrund!
    iLike 2
  4. Mart 14. September 2020 um 21:01 Uhr ·
    Wenn eine neue Watch anstehen und ich mich zwischen 5&6-er entscheiden müsste, würde ich die 6-er wählen.
    iLike 0
  5. Nick 14. September 2020 um 21:01 Uhr ·
    SpO2 wäre für mich definitiv ein Kaufgrund, auch wenn die Funktion sicherlich zum grossen Teil auf Schlaftracking abzielen wird…
    iLike 0
  6. norbertino 14. September 2020 um 21:16 Uhr ·
    Ich besitze die A Watch 4, bin sehr zufrieden. Hatte vorher die 1er und die 3er.Blutsauerstoff Messung und vielleicht noch ein etwas größerer Akku, abschaltbares immer an Display wären für mich ein Kaufargument. Vorausgesetzt der Preis ist annehmbar.
    iLike 1
  7. Maverick 15. September 2020 um 06:44 Uhr ·
    Ich als Apple „Fanboy“ bin von all den Leaks sehr enttäuscht. Kein 120Hz, keine viel kleinere Notch. Also ich warte auf das IPhone 13 und behalte meine Apple Watch 2 ein weiteres Jahr, die neue Gesundheitsfunktion der anstehenden Watch ist für mich kein Kaufargument. Leider sind in den letzten Jahren die Veränderungen des Designs (IPhone und Apple Watch) zu spärlich.
    iLike 0
    • Fritz 15. September 2020 um 12:52 Uhr ·
      Servus, für mich bei der AW 6 nicht nachvollziehbar! Besitze auch die AW 2, werde jetzt aber wechseln, da die Unterschiede von Display, Funktionen…. schon sehr groß sind! Außerdem wird die AW2 nicht mehr weiter unterstützt!
      iLike 0
    • Fritz 15. September 2020 um 12:57 Uhr ·
      Servus, der Unterschied zwischen AW2 und AW6 ist schon groß!
      iLike 0
    • Friedhelm 15. September 2020 um 14:33 Uhr ·
      Kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen! Der Sprung von AW2 zur AW6 wird immens sein! Ich werde es auf jeden Fall wagen, aber es kommt mir auch nicht unbedingt auf einen neuen Formfaktor an!
      iLike 0
  8. memphis01 15. September 2020 um 09:57 Uhr ·
    Meiner Meinung nach ist die Sauerstoff Sättigung nur für Sportneurotiger und Gesundheitsoptimierer von Bedeutung.
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.