Home » Betriebssystem » Apple verweigert das Gewehr-Emoji in Unicode 9

Apple verweigert das Gewehr-Emoji in Unicode 9

Shortnews: Unter den vielen, mit Unicode 9 freigegebenen Emojis befand sich ursprünglich auch ein Gewehr-Icon, das je nach Plattform wie eine Shotgun oder ein Jagdgewehr aussieht.

IMG_2212

Doch laut einem Bericht von Buzzfeed stellte sich Apple als einflussreiches Mitglied bereits im Frühjahr quer und entfachte eine offene Diskussion über das Symbol, die darin resultierte, dass es doch kein Gewehr-Emoji geben wird.

IMG_2213

Auch eiene Truppe von Sportschützen wurde aus dem Sortiment entfernt. Apple wolle die Gewalt nicht im Alltag Einzug erhalten lassen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

24 Kommentare zu dem Artikel "Apple verweigert das Gewehr-Emoji in Unicode 9"

  1. Halb&Halb 20. Juni 2016 um 09:19 Uhr ·
    Richtige Haltung.
    iLike 112
    •  adhoc 20. Juni 2016 um 09:51 Uhr ·
      Richtig so! Braucht kein „normaler Mensch“!
      iLike 16
    • Leser 20. Juni 2016 um 11:51 Uhr ·
      Wow, diese Weltverbesserer haben diesen Planeten zu einem besseren Ort gemacht, weil sie ein emoji verbannt haben. Wenn man so konsequent ist, sollte man auch gleich das Pistolen emoji und das Bomben emoji verbannen. Dann sollte man alle Filme aus iTunes streichen, die Waffen-Gewalt und Krieg verherrlichen, genauso wie alle Serien, Musik, Apps, etc. Und wenn die schon dabei sind, dann auch die mutmaßlich von Apple produzierte Serie mit Dr. Dre canceln, da in ihr wohl, gemäß der Vergangenheit dieses Mannes, auch Waffengewalt vorkommen wird. Aber nein, das würde Apple nie machen, denn abgesehen von dem emoji bedeuten die restlichen Verzichte Verlust baren Geldes. Heuchler
      iLike 38
      •  adhoc 20. Juni 2016 um 13:22 Uhr ·
        ??????
        iLike 4
      • Blacks Berry 20. Juni 2016 um 18:48 Uhr ·
        Jetzt übertreib mal nicht. Bitte die Kirche im Dorf lassen.
        iLike 3
      • Leser 22. Juni 2016 um 07:20 Uhr ·
        Ihr Hirnlosen Apple Freaks. Nur ich habe Recht.
        iLike 0
  2. Otto 20. Juni 2016 um 09:20 Uhr ·
    Dieser Apple gefällt mir immer besser:)
    iLike 34
  3. Mööp 20. Juni 2016 um 09:27 Uhr ·
    Wozu sollte man das auch brauchen.
    iLike 2
  4. Settle 20. Juni 2016 um 09:29 Uhr ·
    Wenn Apple Gewalt im Alltag keinen Einzug erhalten lassen möchte müssten Sie folgende auch entfernen ;) wenn dann richtig ???⚔️
    iLike 58
    • o.wunder 20. Juni 2016 um 09:36 Uhr ·
      Sie können selber nichts hinzufügen oder entfernen, sondern nur Ihren Einfluss geltend machen. Es dürfte schwierig sein, einmal im Unicode verankerte Zeichen zurück zu nehmen.
      iLike 3
      • captain 20. Juni 2016 um 10:36 Uhr ·
        Wieso können sie nichts entfernen? Es müssen doch nicht alle Emojis aufgenommen werden sonst müssten sie ja auch das Gewehr mit aufnehmen.
        iLike 3
    • Exzellente 20. Juni 2016 um 09:39 Uhr ·
      Da hast du auf jedenfall recht ?? ??? fehlt noch
      iLike 3
    • iPadator 20. Juni 2016 um 09:42 Uhr ·
      Und auch: ?☠
      iLike 3
      • iPadator 20. Juni 2016 um 09:43 Uhr ·
        Das ? (Kochmesser) geht aber noch.
        iLike 4
      • AppleJuenger 20. Juni 2016 um 14:31 Uhr ·
        ??⛏?????? verführt alles die Jugend
        iLike 3
  5. SashMan ? 20. Juni 2016 um 09:31 Uhr ·
    Genau… Messer, Bomben, und Totenköpfe reichen vollkommen ?? ??☠️
    iLike 4
  6. Heinz 20. Juni 2016 um 09:37 Uhr ·
    Gut gemacht Apple
    iLike 1
  7. mrpc0815 20. Juni 2016 um 09:38 Uhr ·
    Wie bescheuert, man kann es auch mit dem keine Gewalt, Weltverbesserer, Blabla übertreiben!!? Immerhin gibt es ja auch Messer und Bomben in den Emojis…
    iLike 10
  8. Ich 20. Juni 2016 um 09:39 Uhr ·
    Soll jetzt keine Reaktion auf die Beiträge darstellen, aber mir fehlt ein kotzender Smilie. ?
    iLike 12
  9. zuz 20. Juni 2016 um 10:24 Uhr ·
    Blödsinn.
    iLike 3
  10. Markenschwein 20. Juni 2016 um 11:10 Uhr ·
    Ich finde es trotz der allgemeinen Haltung blödsinnig. Apple braucht mich nicht vor gewaltverherrlichenden Emojis im Alltag beschützen. Das kann ich selbst… Es ist meiner Meinung nach eine Bevormundung,die keiner braucht. Aber so ist es halt,man kann es nicht hedem recht machen.
    iLike 10
  11. SaM 20. Juni 2016 um 17:28 Uhr ·
    Ich finde diese Art von Bevormundung nicht gut. Als Nutzer möchte ich selbst entscheiden welche Symbole ich verwende und ein Gewehr steht nicht nur für Gewaltakte, sondern ist Gegenstand einer ganzen sportkultur, Gebrauchsgegenstand für Jäger und auch durch Spielzeuge wie Nerfs oder Softairs verankert. Wer darin nur Probleme sieht tut mir echt leid.
    iLike 0
  12. neo70 20. Juni 2016 um 18:45 Uhr ·
    Aus amerikanischer Sicht ein eher unverständliches Verhalten. Grundsätzlich aber zu begrüßen.
    iLike 0
    • Kicki Le Puf 23. Juni 2016 um 15:27 Uhr ·
      Weil alle Amerikaner Waffen toll finden? Mein Gott, wie kann man nur so viele Vorurteile haben.
      iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.