Apple TV+: Apples eigene Serienproduktionen

Jetzt ist es offiziell: Apple hat viele eigene Serien am Start, vertrieben werden diese unter dem Titel Apple TV+.

Über Jahre gab es Gerüchte dazu, dass Apple eigene Serien produzieren lässt. Unklar war dabei sehr lange, in welchem Rahmen diese veröffentlicht werden sollen, seit wenigen Minuten wissen wir mehr: Apple TV+ wird Apples eigenes Serien-Format, das als Abos an den Start gehen wird.

Zahlreiche Prominente als Bühnengäste

Apples TV+-Dienst feierte auf der Keynote unter großem Applaus und mit zahlreichen prominenten Gästen seine Premiere, unter anderem fand Steven Spielberg den Weg auf die Bühne im Steve Jobs Theater. Angekündigt wurden mehrere Serien, die mit dem Start des Dienstes verfügbar sein werden, weitere Eigenproduktionen sind bereits in Arbeit und werden später in Apple TV+ verfügbar sein.

Verfügbar sein wird der Dienst, der Inhalte der „world's greatest storytellers“ beinhalten soll, in Apples neuer TV-App. Der Dienst kommt ohne Werbung und alle Inhalte können heruntergeladen werden, über 100 Länder sind zum Start im Herbst mit dabei. Zum Preis hat Apple bisher keine Informationen bekanntgegeben.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Yannik Achternbosch
twitter Google app.net mail

12 Kommentare zu dem Artikel "Apple TV+: Apples eigene Serienproduktionen"

  1. Ohne Punkt und Komma 25. März 2019 um 19:46 Uhr ·
    Mal etwas was die Asiaten wieder kopieren können😉. Im Ernst ich freu mich irgend wie darauf was Apple da bringt im Herbst. Wenn ich das richtig verstanden habe kann man dann die Abos nehmen die man auch möchte. Man hat also die Wahl zwischen mehre Genre oder hab ich das falsch aufgefasst?
    iLike 8
  2. ithommy 25. März 2019 um 19:50 Uhr ·
    Was neues ?? Tim Apple will auf dem Zug aufspringen und auch ein Stück vom Kuchen . Neu ist das nicht , Tim Apple verdient nicht mehr so viel an Smartphone und co . Der Zug ist abgefahren.
    iLike 3
    • Jodelbayer 25. März 2019 um 20:02 Uhr ·
      Du hast bei BWL wohl gepennt, …
      iLike 23
    • carstentrading 29. März 2019 um 02:42 Uhr ·
      Du solltest Dir vielleicht mal die Bilanzen von Apple anschauen. Ein man keine Ahnung hat sollte man das kommentieren lassen. Apple hat 2018 den größten Gewinn mit iPhones eingefahren den die jemals hatten. Aber Hauptsache einen Kommentar abgeben obwohl man überhaupt keinen Plan hat
      iLike 1
  3. DanUS610 25. März 2019 um 19:53 Uhr ·
    Mal eben 2 Stunden umsonst geschaut. 🙄
    iLike 18
    • Gast 25. März 2019 um 22:27 Uhr ·
      Was hast du denn erwartet ? stand doch alles zu 90%fest auch das es keine Hardware gibt. AppleTV und Carte ist doch 👍
      iLike 2
  4. Fanboy 25. März 2019 um 22:44 Uhr ·
    Preise wurden leider nicht genannt….wäre mal interessant gewesen
    iLike 0
  5. Loftus Cheek 26. März 2019 um 00:13 Uhr ·
    Wieso stellt man etwas vor, was erst im Herbst verfügbar wird? Das wäre ja so, als hätte Apple heute schon das neue iPhone für Herbst vorgestellt…
    iLike 3
    • MarcelFox 26. März 2019 um 09:56 Uhr ·
      Das wäre ja so als würde man eine Wireless Charging Matte vorstellen, die dann erst 2 Jahre später kommt. 🧐
      iLike 6
    • carstentrading 29. März 2019 um 02:44 Uhr ·
      Darum bist du auch kein Unternehmer. Ist zu hoch für dich.
      iLike 0
  6. Mpptp 26. März 2019 um 09:40 Uhr ·
    Warum bekommt ihr es nicht hin ein Bild einzufügen was sich auch an das Display vom iPhone anpasst?
    iLike 1
    • Hansi 26. März 2019 um 21:15 Uhr ·
      Weil sie es bis heute auch noch nicht geschafft haben, den Landscape Mode für die App zur Verfügung zu stellen. Wurde schon vor nem Jahr erklärt „das sie daran arbeiten“.
      iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.