Apples neue TV-App kommt auf alle großen Plattformen und in über 100 Länder

Apple hat die erwartete Neuaufstellung seiner TV-App vorgestellt. Das ganze Angebot orientiert sich wie schon erwartet ein wenig an den Amazon Channels. Kunden können Abos diverser Dienste buchen und diese dann in der TV-App nutzen.

Apple hat heute wie erwartet sein neues TV-Angebot präsentiert. Viele im Vorfeld aufgestellte Vermutungen haben sich bestätigt. Dreh- und Angelpunkt des ganzen neuen Angebots ist die TV-App. In ihr können Kunden künftig Kanäle und Pakete buchen.

Apples neue TV-App mit HBO und anderen Diensten

Anders als bisher können Kunden Inhalte nun direkt in der TV-App schauen, zumindest, sofern sie eins der neuen Angebote buchen.

Sendungen können auch offline geschaut, also zuvor herunterladen werden. Werbung gibt es nicht. Die verfügbaren Inhalte sind auch hier in verschiedene Kategorien wie Filme, Serien, Sport oder kindgerechte Programme sortiert.
Die Startseite „Watch now“ zeigt Empfehlungen basierend auf den Sehgewohnheiten der Nutzer. Auch hier soll darauf verzichtet werden, allzu individualisierte Nutzerprofile anzulegen. – Privatsphäre zieht sich als roter Faden durch alle neuen Angebote.

Apple stürmt alle Plattformen

Spannend ist: Apple wird seine TV-App nicht nur den eigenen Geräten vorbehalten. Die App wird auf nahezu allen relevanten Plattformen vertreten sein. Sie kommt auf die Geräte von Roku, zu Amazons Fire TV und auf den Smart TV. Unterstützt werden Geräte von Samsung, LG, Sony und weiteren Herstellern.

Verfügbar sein soll die neue TV-App in über 100 Ländern rund um die Welt, welche Dienste in den einzelnen Ländern jeweils aber verfügbar sein werden, ist noch unklar.
Start des neuen Angebots ist im Mai.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

10 Kommentare zu dem Artikel "Apples neue TV-App kommt auf alle großen Plattformen und in über 100 Länder"

  1. Ohne Punkt und Komma 25. März 2019 um 19:16 Uhr ·
    Das hört sich doch ganz gut an.
    iLike 6
  2. psyop 25. März 2019 um 20:01 Uhr ·
     als US-only Service 😟
    iLike 2
    • carstentrading 29. März 2019 um 02:45 Uhr ·
      Artikel nicht Gelesen ?
      iLike 1
  3. Louis 25. März 2019 um 20:13 Uhr ·
    auch ältere TVs?
    iLike 2
  4. YEAP 26. März 2019 um 00:33 Uhr ·
    Ist der auf der Apple Website ab heute gelistete Apple TV HD der Apple TV 4? Weil auf der amerikanischen Website steht das die neue Apple TV App nur auf dem Apple TV 4K und Apple TV HD läuft…
    iLike 1
    • Mahmud 26. März 2019 um 06:42 Uhr ·
      Der Apple TV vier heißt jetzt neuerdings Apple TV HD.
      iLike 0
      • Mpptp 26. März 2019 um 07:28 Uhr ·
        Nein Der Apple TV 4K heißt weiterhin so. HD ist das ältere Vorgänger Modell. Bitte mal informieren bevor man schreibt.
        iLike 0
      • GeneralMotors 26. März 2019 um 12:20 Uhr ·
        Mppptp kannst du nicht lesen?
        iLike 0
  5. Loftus Cheek 26. März 2019 um 05:48 Uhr ·
    Die haben auch gesagt, dass die App auf dem Fire-TV-Stick verfügbar sein wird. Da stellt sich mir die Frage, ob dann beim Sportteil endlich die NBA auf dem FireTV Stick geschaut werden kann, wenn man NBA League Pass hat. Weiß da jemand mehr?
    iLike 1
    • Loftus Cheek 28. März 2019 um 18:42 Uhr ·
      @Redaktion könnt ihr was dazu sagen?
      iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.