Home » Apple » Apple Pay in Deutschland: Payback ist jetzt auch dabei

Apple Pay in Deutschland: Payback ist jetzt auch dabei

Nachdem zuletzt bereits die LBB einen wichtigen Schritt in Sachen Apple Pay gemacht hat, zog nun auch American Express nach. Die Payback-Kreditkarten, die ebenfalls zu Amex gehören, können nun auch mit Apple Pay genutzt werden. Nur ganz wenige große Banken bleiben weiter draußen.

Apple Pay kann einen weiteren Partner auf der Liste der unterstützten Zahlkarten begrüßen. Seit kurzem werden auch die Payback-Kreditkarten von dem Zahlungsdienst aus Cupertino unterstützt. Payback bot über die Jahre verschiedene Kreditkartenprodukte, aktuell vermarktet wird etwa die Visa Flex-Karte. Payback befindet sich bereits auf der Liste der im Wallet zur Auswahl stehenden Karten, die Einrichtung kann direkt dort erfolgen.

Nur noch wenige deutsche Banken fehlen bei Apple Pay

Payback gehört bereits lange zu American Express. Deren Karten zählten zu den Launch-Partnern von Apple Pay in Deutschland, auch die kostenlose Payback-American Express-Karte konnte schon lange mit Apple Pay genutzt werden, nun kommen noch die anderen Kreditkarten hinzu. Zuvor hatte bereits die Landesbank Berlin AG die Unterstützung für Apple Pay der ADAC-Kreditkarte aktiviert, Apfelpage.de berichtete. Die Amazon Prime-Visakarte fehlt auch weiterhin. Entsprechende Nachfragen von uns werden seitens der Bank nur mit unspezifischen und wenig hilfreichen Aussagen beantwortet, aber es besteht Hoffnung für einen baldigen Start.

Ebenfalls draußen bei Apple Pay bleibt weiter die Postbank, wann sich hier etwas tut, ist völlig offen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

14 Kommentare zu dem Artikel "Apple Pay in Deutschland: Payback ist jetzt auch dabei"

  1. ek591 18. Februar 2021 um 09:50 Uhr ·
    Verstehe ich nicht? Ich hab meine Payback American Express seit Deutschlandstart von Apple Pay in Verwendung?!
    iLike 7
    • eti97 18. Februar 2021 um 11:28 Uhr ·
      „[…] auch die kostenlose Payback-American Express-Karte konnte schon lange mit Apple Pay genutzt werden, nun kommen noch die anderen Kreditkarten hinzu.“
      iLike 1
  2. spusser 18. Februar 2021 um 09:51 Uhr ·
    Das gleiche hier. Keine Ahnung mehr wie lange schon
    iLike 2
    • Roman van Genabith 18. Februar 2021 um 10:12 Uhr ·
      Wie im Artikel geschrieben: die Payback American Express gehen schon lange mit Apple Pay, aber die anderen Payback-Kreditkarten wie Payback Visa sind jetzt erst dazu gekommen. ;)
      iLike 0
      • Yannik 18. Februar 2021 um 10:23 Uhr ·
        Das macht null Sinn. Ihr schreibt: „…zog nun auch American Express nach.“ Das hat nichts mit Visa zu tun.
        iLike 1
      • Roman van Genabith 18. Februar 2021 um 10:24 Uhr ·
        Payback gehört schon seit 20 Jahren zu American Express und seit geraumer Zeit werden auch Payback-Visakarten ausgegeben. ;)
        iLike 0
      • heinz 18. Februar 2021 um 12:13 Uhr ·
        Das erschüttert jetzt irgendwie mein Weltbild das Payback zu American Express gehört. Wusste ich nicht. Wieder was dazu gelernt. Die Leute im Supermarkt die an der Kasse immer eifrig ihre Payback Karte zücken passen irgendwie nicht zu dem in meiner Vorstellung was American Express angeht. Interessanter Fakt auf jeden Fall.
        iLike 1
      • Carlson 18. Februar 2021 um 12:58 Uhr ·
        Was ist denn deiner Meinung nach die Vorstellung von American Express Kunden?
        iLike 1
      • Karlson 18. Februar 2021 um 13:18 Uhr ·
        Wie sehen denn deiner Meinung nach American Express User aus?
        iLike 1
      • Roman van Genabith 18. Februar 2021 um 13:22 Uhr ·
        Ich denke, die meisten Payback-Kunden wissen das selbst nicht. Amex wollte damals seine Deutschlandpräsenz stärken und sich gleichzeitig auf dem vielversprechend erscheinenden Markt für Bonuspunktesysteme platzieren.
        iLike 0
  3. Fritz 18. Februar 2021 um 13:36 Uhr ·
    Ganz so einfach erklärt ist es nun auch nicht , American Express hat das Unternehmen erst 2011 gekauft , aber nicht direkt Payback sondern die Holding Gesellschaft Loyalty Partner GmbH, Tochter Gesellschaft ist auch Payback usw usw .
    iLike 2
  4. B-E-N 18. Februar 2021 um 14:50 Uhr ·
    „Die Payback-Kreditkarten, die ebenfalls zu Amex gehören, können nun auch mit Apple Pay genutzt werden.“ – Korrekt ist, dass die Payback VISA Karten ab sofort für Apple Pay aktivierbar ist, Die Payback Visa „gehört“ jedoch nicht zu Amex, sondern wird von der BW Bank als cobranded Kartenprodukt herausgegeben. Bei der Payback VISA ist auch nicht Payback oder American Express der Vertragsartner mit dem Karteninhaber sondern die BW Bank. Der Titel suggeriert, dass American Express erst jetzt mit Apple Pay startet, dies ist schlicht und ergreifend falsch, Amercian Express war als Firstmover bereits im Dezember 2018 beim Deutschland Start von Apple pay – auch mit der Payback American Express Karte – dabei
    iLike 2
    • Roman van Genabith 18. Februar 2021 um 14:51 Uhr ·
      Was aber doch auch im Artikel erläutert wird, die Beiträge sollte man auch schon lesen.
      iLike 1
      • Yannik 20. Februar 2021 um 09:47 Uhr ·
        Ist schlichtweg irreführend, der Beitrag.
        iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.