Apple Park: Arbeiten am „Raumschiff“ fast fertiggestellt

Shortnews: Im April soll Apple sein neues Hauptquartier eröffnen – es heißt Apple Park.

Der 260.000 Quadratmeter große Campus war eines der letzten Projekte von Steve Jobs und wurde mehr als drei Jahre lang gebaut. Noch immer stehen nicht alle Gebäude. Ein neues Video zeigt nun den aktuellen Fortschritt. Die Arbeiten am „Raumschiff“, dem Hauptgebäude, sind aber so gut wie fertig. Nur die Landschaft ist noch nicht wirklich sehenswert. Dies soll im Laufe des Jahres jedoch geschehen.

Insgesamt hat Apple fünf Milliarden Dollar in den Campus investiert. Es wird sechs Monate dauern, bis alle 12000 Mitarbeiter in das Hauptgebäude einziehen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

12 Kommentare zu dem Artikel "Apple Park: Arbeiten am „Raumschiff“ fast fertiggestellt"

  1. Benni 27. Februar 2017 um 17:37 Uhr ·
    Super Video ??
    iLike 6
  2. Player 27. Februar 2017 um 18:29 Uhr ·
    Sind eigentlich die Videos illegal gemacht worden bzw. nicht von Apple autorisiert? Wenn ja, warum lässt Apple die Drohnen nicht vom Himmel holen?
    iLike 2
    • TimXL 27. Februar 2017 um 19:56 Uhr ·
      Diese Frage hab ich mir bisher bei jedem mal ansehen gestellt. Du hast schon recht, eigentlich müssten sie es ja absegen, recht am eigenen Bild usw. aber nebenbei, ne bessere PR für 0,nix bekommt man halt auch nicht ?
      iLike 6
    • May 27. Februar 2017 um 20:08 Uhr ·
      Ein Eingriff in den Luftverkehr ist strafbar. Eventuell könnte der Architekt wegen Urheberrechtsverletzung klagen.
      iLike 1
      • Holger 27. Februar 2017 um 21:46 Uhr ·
        Genau, bei einem Objekt, dass man eh sehen kann… ?
        iLike 4
    • Lucas 27. Februar 2017 um 20:09 Uhr ·
      Wie denn?
      iLike 0
    • Mrpc0815 28. Februar 2017 um 12:21 Uhr ·
      In den USA darf man mit Drohnen fliegen, die machen da nicht so einen Aufstand wie hier in Deutschland ?
      iLike 6
  3. Auge78 27. Februar 2017 um 19:05 Uhr ·
    iOS 10.3 Beta 4 ist da;)
    iLike 2
  4. Didius 27. Februar 2017 um 19:57 Uhr ·
    Beeindruckend!
    iLike 2
  5. Bort 27. Februar 2017 um 21:04 Uhr ·
    wahnsinn, wie schnell das ging. vielleicht kann ja die baufirma danach dann fix den ber fertig bauen.
    iLike 11
    • Heinz 28. Februar 2017 um 06:55 Uhr ·
      BER
      iLike 1
  6. Capricorn 28. Februar 2017 um 13:59 Uhr ·
    Ein gigantisches, tolles Bauwerk. So was in Deutschland zu bauen würde vermutlich „Jahrzehnte“ dauern oder u. U. nie fertig werden (siehe Flughafen Berlin): Eine Blamage für deutsche „Bauherren“.
    iLike 6

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.