Apple-Originals: Verantwortliche für Drama-Serie gefunden

Apple TV 4k

Apple hat eine Produzentin für sein Morningshow-Drama gefunden. Mimi Leder wird die Erstellung der Serie verantworten, die bislang noch nicht einmal einen Titel hat.

Apple treibt weiter unverdrossen sein TV-Projekt voran. Für seine geplante Dramaserie über zwei Moderatorinnen im Frühstücksfernsehen hat Cupertino nun eine Führungspersönlichkeit gefunden. Mimi Leder wird die Produktion der Serie verantworten, wie aus Branchenkreisen berichtet wird.

Sie hielt unter anderem bei Serien wie „The Leftovers,“ „Shameless,“ und „ER“ und Filmen wie „Pay It Forward,“ „The Peacemaker,“ und „Deep Impact“ die Fäden in der Hand.

Viel ist noch nicht über die Serie bekannt, bislang hat sie noch nicht einmal einen Titel. Inhaltlich basiert sie auf dem Buch „Top of the Morning“ des Autors Brian Stelter, das die Zustände im US-Frühstücksfernsehen beschreibt. Dieser Stoff wurde auch bereits im US-Fernsehen mit Serien wie „Good Morning America“ thematisiert.

Bereits zwei Staffeln bestellt

Apple hat derzeit eine ganze Menge Serien in der Produktion. Keine davon wird jedoch vor Mitte 2019 auf Sendung gehen.

Von der Dramaserie mit Reese Witherspoon und Jennifer Aniston hat Apple gleich zwei Staffeln bestellt. Unklar ist, ob der Rest des Projekts noch ebenso diffus ist wie das, was bekannt ist.

Bekannt ist auch, dass Apple recht spezielle Anforderungen an seine Originals hat. So sollen sie keine verstörenden oder gewalthaltigen Tendenzen aufweisen und grundsätzlich familientauglich sein, diese Vorgabe hat Apple bereits einen erfahrenen Producer gekostet.

Ob sie sich mit dem aktuellen Trend im Serien-Geschäft und auch mit Apples bereits beauftragten Produktionen vereinbaren lässt, ist überdies fraglich.

Völlig offen ist auch, wie Apple seine Originals vermarkten wird. Von einem neuen Video-Abo bis hin zu einer Art Apple Prime als Komplettpaket für Audio- und Videostreaming ist alles denkbar.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail