Apple nur auf Platz 12: Chinesen zeigen iPhone-Konzern die kalte Schulter

Symbolbild China | MaoNo / Pixabay

Apple ist in China deutlich weniger beliebt als nationale Unternehmen, das zeigt eine jüngst vorgelegte chinesische Befragung. Der Konzern hat in den letzten Jahren demnach dort deutliche Image-Verluste hinnehmen müssen.

In der Reihe an Rankings taucht nun eine Erhebung aus China auf. Sie stammt nicht von den üblichen Kandidaten aus den Rängen der bekannten Marktforscher und Analysten, sondern ist eine von einem chinesischen Institut durchgeführte Befragung.

In ihr landete der chinesische Konzern Huawei weit vorn.

Apple auf Platz 12

Die Studie des Reputation Institute konnte aber auch zeigen, dass sie kein ungesundes Übergewicht zugunsten chinesischer Firmen entwickelt hat. Angeführt wird ihr Ranking der Reputation von Unternehmen vom Prozessorhersteller Intel.

Auf Platz zwei folgt dann Huawei, das als besonders ehrlich wahrgenommen wird.

Auch die gute Platzierung von Rolex und Google zeigt, dass bei den Chinesen internationale Marken hoch im Kurs stehen, nur aktuell Apple anscheinend weniger.

China Top100 - Reputation Institut

China Top100 – Reputation Institut

Cupertino landet in dieser Liste nur auf Platz 12. Noch schlechter schneidet im übrigen Foxconn ab, das in China produzieren lässt. Der taiwanische Fertiger ist zwar als Arbeitgeber begehrt, die Befragten dieser Studie sehen ihn aber zumindest mehr als kritisch.

Da Apple einer der größten Foxconn-Kunden ist, mag sich dieser Kontext auch negativ auf die Apple-Popularität ausgewirkt haben. Der chinesischde Markt ist ein wichtiger Absatzmarkt für Apple und die Produkte aus Cupertino sind bei den Konsumenten auch beliebt, wie sich in anderen Statistiken immer wieder zeigt.
Es scheint aber auch so zu sein, dass viele Befragte durchaus zwischen einem Konzern und dessen Produkten differenzieren können.

Befragt wurden 30.000 chinesische Bürger.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

13 Kommentare zu dem Artikel "Apple nur auf Platz 12: Chinesen zeigen iPhone-Konzern die kalte Schulter"

  1. Mo 17. Mai 2018 um 11:00 Uhr · Antworten
    Nokia Platz 8
    iLike 0
  2. macer 17. Mai 2018 um 11:08 Uhr · Antworten
    Apple ist auch in der Schweiz unbeliebt.
    iLike 6
    • Peter 18. Mai 2018 um 00:22 Uhr · Antworten
      Also Platz 12 würde ich nicht gerade als unbeliebt bezeichnen.
      iLike 0
  3. zodiac 17. Mai 2018 um 11:29 Uhr · Antworten
    Is‘ net wurscht?
    iLike 0
  4. Max 17. Mai 2018 um 11:33 Uhr · Antworten
    30.000 leben schon alleine auf einem 1m^2 in China 😂
    iLike 2
  5. gast22 17. Mai 2018 um 12:35 Uhr · Antworten
    „Wo bleiben denn die ganzen Fanboy Kommentare .“ War das eine Frage? Die Qualität der Umfrage wird durch die Antworten klar. Nokia auf den vorderen Plätzen. Scheinbar haben von den 30.000 noch sehr viel ein Nokia-Handy. Wenn dem so ist muss man sich nicht wundern, dass Apple für viele unbekannt ist. Was auch logisch wäre, denn Apple und auch andere Firmen werden in historisch kurzer Zeit für einen eingegrenzten Kundenkreis eine Rolle spielen. Nun kann ja wieder das Rollex-Argument kommen. Tja, die gibt es seit Jahrzehnten gefälscht zu Tausenden. Ist also vielen Leuten ein Begriff. Ergo: Da es keine Angaben zur Personenauswahl gibt (was ja auch nicht üblich ist) ist auch nicht bekannt, wie viele davon auf dem flachen Land wohnen. China ist immer noch ein Entwicklungsland in vielen Teilen des Landes. Man sollte also Realist sein und die Ergebnisse nicht überbewerten (was die Presse natürlich macht, sonst hätten sie keine Story).
    iLike 7
  6. marcxx 17. Mai 2018 um 12:37 Uhr · Antworten
    Brauch ja auch nicht jeder mit nem X rumlaufen….Hauptsache ich hab eins 😊😍💪🏻
    iLike 4
  7. Wayne 17. Mai 2018 um 15:20 Uhr · Antworten
    Günther, du Horst!
    iLike 4
  8. Tom 17. Mai 2018 um 16:08 Uhr · Antworten
    Wünsche den Chinesen dann viel Spaß mit ihren androiden Smartphones!
    iLike 2
  9. martin0662 17. Mai 2018 um 18:50 Uhr · Antworten
    ALs ich die letzten zwei Wochen in China war, war jedes zweite Smartphone ein iPhone das ich gesehen habe. 😏
    iLike 1
    • Peter 18. Mai 2018 um 00:21 Uhr · Antworten
      Ja, aber auch ein Original?
      iLike 1
  10. Segafredi 17. Mai 2018 um 19:44 Uhr · Antworten
    Wo? In Shanghai? Peking? Wo die Gehälter am höchsten sind? Das ist kein Maßstab… ich gebe @Gast22 da ganz recht
    iLike 1
    • tiduszoe 18. Mai 2018 um 08:24 Uhr · Antworten
      Sogar in Fuzhou hat gefühlt fast jeder zweite Chinese ein iPhone. Viele fahren sogar extra nach Hongkong um bei neuen Releases der Erste zu sein. Und das obwohl es für Sie im Verhältnis ein Vermögen kostet.
      iLike 1