Home » iCloud / Services » Apple Music Replay 2021: So kommt ihr an euren persönlichen musikalischen Jahresrückblick

Apple Music Replay 2021: So kommt ihr an euren persönlichen musikalischen Jahresrückblick

Apple Music Logo - Apple

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu: Apple Music stellt für seine Kunden stets einen Mix der meist gehörten Songs des Jahres zusammen. Diese kann bereits Anfang des Jahres hinzugefügt werden und wächst dann im Laufe des Jahres. Wer das noch nicht gemacht hat, kann jetzt seinen musikalischen Jahresrückblick auf Apple Music spielen – mit einigen Verrenkungen.

Apple Music besitzt ein Feature, das zwar nicht ganz so leistungsfähig wie das Gegenstück bei Spotify ist, jedoch dennoch einen passablen Überblick über die persönlichen Lieblingssongs des Jahres gibt, die man auf Apple Music gehört hat. Dieser Jahresrückblick nennt sich Replay und er wird bereits seit einigen Jahren von Apple Music angeboten.

Mit dem nährkommenden Jahresende wird der Rückblick auf das persönliche Musikjahr 2021 interessant. Ihr könnt den jeweiligen Replay des laufenden Jahres schon recht früh im Jahr erstellen. Er startet mit zumeist einem bis zwei Dutzend Songs, deren Anordnung und Reihenfolge sich im Laufe des Jahres ändern und die um weitere Songs ergänzt werden, die ihr häufig hört.

So kommt ihr an euren Replay 2021

Wer den Replay 2021 noch nicht aktiviert hat, kann dies nun tun: Das hat Apple nach wie vor höchst unbequem für die Nutzer gelöst. Im „Jetzt hören“-Tab in der Musik-App finden sich zwar Relais der vergangenen Jahre ganz unten, hier erscheinen allerdings nur bereits hinzugefügte Jahresrückblicke.

Um einen neuen Replay des aktuellen Jahres hinzuzufügen, müsst ihr auf diese Seite gehen, euch mit eurer Apple-ID anmelden und dann den Replay 2021 auswählen und zu eurer Mediathek hinzufügen. Er taucht dann in „Jetzt hören“ und euren Playlisten auf und kann bei Bedarf auch geladen und über die Schaltfläche oben rechts in sozialen Medien geteilt werden.

Ungünstigerweise öffnet sich auf dem iPhone unter iOS 15 stets die Musik-App beim Klick auf den Link, ob in Safari, Chrome, im Privatmodus oder als Vorschau, nichts hilft. Auf dem Mac lässt sich die Seite bei uns aber zumindest laden.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "Apple Music Replay 2021: So kommt ihr an euren persönlichen musikalischen Jahresrückblick"

  1. Markus 16. November 2021 um 08:20 Uhr ·
    Ich musste für Replay 2021 nichts aktiveren. Habe auf deinen Artikel hin in Apple Music nachgesehen und es sind alle Replays inklusive 2021 vorhanden.
    iLike 2
  2. Dex 16. November 2021 um 10:51 Uhr ·
    Mit https://replay.music.apple.com funktioniert es auch im mobilen Safari.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.