Home » HomePod & Apple Music » Apple Music Replay 2020: So kommt ihr an euren persönlichen Jahresrückblick

Apple Music Replay 2020: So kommt ihr an euren persönlichen Jahresrückblick

Die Zeit der Jahresrückblicke ist angebrochen und auch wenn es in vieler Hinsicht kaum viele stichhaltige Gründe geben dürfte, auf das ablaufende Jahr zurückzublicken, ist der musikalische Jahresrückblick auch in einem Jahr wie 2020 mit unter etwas schönes. Nun hat auch Apple Music die persönliche Hitliste des Jahres zusammengestellt. Wir verraten euch, wie ihr sie abrufen könnt.

Nachdem Spotify schon vorgelegt und die Top-Charts der Deutschen 2020 sowie den persönlichen Rückblick der Abonnenten bereitgestellt hat, könnt ihr auch bei Apple Music eure Lieblingstracks des Jahres hören, das sind die Titel, die ihr in diesem Jahr am häufigsten gehört habt.

Apple verfährt hier etwas anders als Spotify: Euer persönlicher Mix des Jahres existiert schon zu Jahresbeginn und entwickelt sich im Laufe des Jahres immer weiter, wobei die Playlist nach und nach auf rund 100 Titel anwächst. Eine Sache hat sich aber auch im Vergleich zum Vorjahr nicht geändert.

So kommt ihr an euren Replay 2020

Apple bietet keinen direkten Zugriff auf den Replay, wie der persönliche Jahresrückblick bei Apple Music heißt. Schön wäre gewesen, wenn Nutzer ihn in der Musik-App aufrufen könnten, was auch immer wieder einmal möglich war.

Um allerdings den Replay 2020 abzurufen, müsst ihr auf diese Seite (Affiliate-Link) gehen. Dort meldet ihr euch dann mit eurer Apple-ID an. Die Oberfläche ist und bleibt auf Englisch und nach erfolgreicher Anmeldung könnt ihr den Replay 2020 zu eurer Mediathek hinzufügen – vielleicht. Wenn die Anmeldung auf den ersten Anlauf nicht gelingen will oder der Replay trotz Klick auf den Button zunächst nicht in eurer Musik auftaucht, wundert euch nicht. Diese Unzulänglichkeiten gab es schon letztes Jahr und Apple hat sie nicht ausgeräumt. Wenn ihr ausreichend Geduld habt, versucht es einfach weiter, irgendwann klappt es vielleicht.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

8 Kommentare zu dem Artikel "Apple Music Replay 2020: So kommt ihr an euren persönlichen Jahresrückblick"

  1. Lucario 2. Dezember 2020 um 22:02 Uhr ·
    Natürlich kann man ihn unter „Jetzt hören“ direkt in der App hinzufügen.🤔
    iLike 7
    • Roman van Genabith 2. Dezember 2020 um 22:04 Uhr ·
      So sollte es sein, ist es für viele Nutzer aber nicht.
      iLike 0
      • Lucario 2. Dezember 2020 um 23:07 Uhr ·
        Seltsam.🤔 Ich find dort diese von mehreren Jahren, nicht nur 2020.
        iLike 2
    • alexknig41 2. Dezember 2020 um 22:14 Uhr ·
      Bei mir find ich es auch :). Link funktioniert nicht, aber in der App zu finden
      iLike 1
  2. DominikApple 2. Dezember 2020 um 23:17 Uhr ·
    Bei mir öffnet sich nicht einmal der Link :(
    iLike 0
  3. Henning Schmid 3. Dezember 2020 um 02:13 Uhr ·
    Der Link geht nicht
    iLike 0
  4. McNik 3. Dezember 2020 um 08:03 Uhr ·
    Bei mir auch nicht
    iLike 0
  5. Mario 3. Dezember 2020 um 08:19 Uhr ·
    Platz 1 bis 7 geht bei mir an Karen Souza, auf Platz 8 folgt eine spezielle Version von Genesis‘ „Mama“. Hätte ich glaub ich auch so gewußt. :-)
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.